Copa América Centenario 2016

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #566160
    safettito
    Teilnehmer

    Man sollte damit klarkommen, Argentinien hat nie eine Mannschaft die es Wert war zu gewinnen, Spieler wie Di Maria, Higuain, Tevez etc. haben nie die Leistung bringen können wie in den Clubs, auch Messi nicht, daß liegt hauptsächlich an den Mitspielern, angefangen vom Torwart, Abwehr und teilweise das Mittelfeld sind doch eher Durschnitt und das macht sich bemerkbar.

    Die Niederlage vor zwei Jahren im WM Finale war eigentlich der Tiefpunkt, nicht weil man zweiter geworden ist, sondern weil es für Argentinien nie einfacher gewesen wäre WM zu werden, die großen Fussballnationen spielten weit unter ihren Möglichkeiten, selbst Deutschland spielte im Finale eher durschnittlich und beschenkte Argentinien mit den wirklich besten Chancen und das war klar das die alle vergeben werden.

    Die größte Schmach war, daß ein Palacio in einem WM Finale spielen mußte für ARG und der hat das Chancenvergeben erfunden, was er dann wieder kurz vor Götzes Tor als er allein vor Neuer stand, eindrucksvoll bewiesen hat.

    Wären Spieler wie Riquelme oder Redondo etc. die Mitspieler von messi heute wäre er schon WM.

    Der Druck ist zu groß, sein Rücktritt einfach die logische Konsequenz, diese Spieler müssen Platz machen, da bei jedem Turnier in Zukunft der Druck immer schlimmer werden würde.

    #566157
    L10NEL
    Teilnehmer

    Bin am überlegen, mir noch schnell ein Messi-Trikot der Nationalmannschaft zu sichern. Wirds ja dann wohl bald nicht mehr geben …

    Und das fehlt mir noch. Wollte eigentlich die WM ’18 abwarten um es dann im besten Fall mit FIFA WM – Logo zu kaufen.

    #566156
    Illuminator
    Teilnehmer

    Als Fan der Argentinier seit meiner Kindheit war das Finale gestern der nächste harte Schlag in die Magengrube. Bei der WM 2006 hatte man meiner Meinung nach die beste Mannschaft => im VF beim Elfern gegen Deutschland gescheitert. Bei der WM 2010 chancenlos gegen die Deutschen untergegangen mit Maradona als Trainer. Heimcopa 2011 peinliches Ausscheiden im Viertelfinale. 2014 WM abermals gegen die Deutschen rausgeflogen. Copa 2015 und 16 als absoluter Tunierfavorit gescheitert. Seit dem WM Finale 2014 ist man jetzt 380 Finalminuten ohne ein Tor. Das ist doch wie verhext mit diesen Stürmern. Allen Offensiven inkl. Messi versagen komplett die Nerven. Diese Generation ist nun schon mental schwer belastet und einen WM Titel 2018 sehe ich als sehr unwahrscheinlich an. Vielmehr wird man kämpfen müssen um sich überhaupt zu qualifizieren. Die Abwehr muss man trotzdem loben den die hat wenig zugelassen bei der Copa. Bin gespannt wer da jetzt zurücktritt und wer bleibt und wie sich die WM-Quali dann gestaltet.

    #566151
    yofrog
    Teilnehmer

    Der Rücktritt ist nur verständlich… Dass er allerdings nie das Glück in einem Finale mit Argentinien hatte ist einfach nur schade. Rizzoli, Higuain und gestern die fehlende Rote gegen den Chilenen. Ich bin mit Maradona groß geworden, der mich 86 faszinierte, jetzt aber nur abstoßend agiert. Messi hat ihn schon lange in der Gesamtheit überholt. Wobei ich sie nicht einmal vergleichen will, sondern jeder soll mit seinen Erfolgen respektiert werden.

    Die 6 Mal wo ich Messi live erlebt habe sind unvergesslich. Dieses Jahr den Hattrick vs Granada, Sohnemann war unendlich happy!

    Bin mir gar nicht sicher wie sich das nun alles auf den Rest seiner Karriere auswirkt. Er spielt schon so lange auf seinem Niveau. Naja, vamos Leo!

    #566149
    Coopjack
    Teilnehmer
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Messi wird garantiert nicht aus der Nationalmannschaft zurücktreten, dessen bin ich mir sicher.
    .

    Wieso sollte er nun einen Rücktritt vom Rücktritt machen? Da sehe ich zur Zeit gar keinen Grund drin. Er hat es eindeutig gesagt, dass er aufhört und auch dass er schon vorher darüber nachgedacht hatte. Nun heißt es für ihn, Urlaub machen, abschalten und hoffen das bald die neue Saison mit Barcelona beginnt, dass er wieder auf andere Gedanken kommt. Am besten gleich noch einen Sieg in der spanischen Supercopa, denn hier ohne Titel zu starten würde für ihn bedeuten, alte Wunden könnten nicht heilen…
    :barca:

    #566146
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Messi wird garantiert nicht aus der Nationalmannschaft zurücktreten, dessen bin ich mir sicher.

    Jedoch muss Tata weg, so sehr ich ihn als Typen mag. Schade, dass Sampaoli bei Sevilla unterschreiben wird. Ich wüsste derzeit keinen geeigneteren Trainer für die Albiceleste. Aber ich gehe stark davon aus, dass demnächst ein neuer Trainer verkündet wird.

    Und was Agüero und Higuain anbelangt, sollen beide schleunigst die Fliege machen. Ich kann die nicht mehr sehen.

    #566123
    shamandra
    Teilnehmer

    Mein Kollege: Chile hat die Copa gewonnen.

    Ich: *vehement* Nein!

    Er: Doch.

    Ich: *ungläubig Nein?!

    Er: Doch, leider.

    Ich *bestürtzt und traurig an Messi und Mascherano denkend* Nein…?

    Er: Bettina, lass es. Es ändert sich nichts.

    Ich: …

    Einfach unfassbar. Und dann treten beide zurück. Kein Weltcup mehr mit Leo! :(

    #566122
    Coopjack
    Teilnehmer

    Wie schon bei Messi und Mascherano geschrieben, beide treten aus der Nationalmannschaft zurück. Ebenso wird Aguero zurücktreten. Bei Argentinien wird es nun hoffentlich eine jahrzehntelange Dürrephase geben. Keine Finalteilnahmen mehr usw. Vielleicht verstehen dann die Leute was Sie an Messi und Mascherano hatten.

    #566118
    L10NEL
    Teilnehmer

    Bitter …

    – Higuaín unfassbar schlecht
    – wenn, dann rot für beide Treter

    Zu Messi :

    – niemals Schwalbe. Kein Foul, aber er kommt halt ins Straucheln. Lächerliche Gelbe
    – heute nicht sein bester Tag. Läufts bei ihm nicht, ist mit ARG nichts zu holen. Traurig!
    – aber auch ungewohnt „unfair“. Fordert nach dem ersten taktischen Foul die Gelbe. Steht ihm nicht und hat er nicht nötig. Auch wenn er recht hat.
    – sehr schlechter Elfer! Vielleicht auch die Nerven verloren oder der Druck zu groß. Niemand weiß, wie es in ihm aussieht.

    Was bleibt ist die Erkenntnis, Messi hat wohl nur noch eine Chance seine Karriere zu vollenden. Aber ich sehe bei ARG auch niemanden der Messi mal entlasten kann, wenns hart auf hart kommt. Und da wird sich bis Russland nichts dran ändern.

    Mal sehen wann klein Diego Armando wieder um die Ecke kommt …

    Edit : Den vorletzten Absatz könnt ihr streichen. Wenn ich es richtig entnommen habe, tritt er aus der Nationalmannschaft zurück. Oh mein Gott …

    Offiziell : http://www.transfermarkt.de/messi-verkundet-rucktritt-aus-argentinischer-nationalmannschaft/view/news/240438

    Ich kenne ihn nicht persönlich und dennoch gehen mir die Bilder nahe :

    https://twitter.com/messi10stats/status/747266359898189825

    #566117
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Meine Liebe zu diesem kleinen argentinischen genie geht leider so weit, dass ich mich viel weniger für bravo freuen kann als das ich für leo trauere… Einfach nur hart. 3 Finals in 3 Jahren verloren und alle werden sich auf ihn einscheissen.. Entschuldigt bitte die Wortwahl.

    Visca Leooo :barca: F the hater…

    #566116
    Herox
    Teilnehmer

    Für Bravo freut es mich allerdings wirklich. Er musste während der Copa Kritik einstecken und dann gewinnt er dieses Spiel meiner Meinung nach mit der unfassbaren Parade gegen Agüero. Wie hat er diesen Kopfball gehalten? Ich kann es immer noch nicht glauben. Einfach der Wahnsinn.

    #566115
    yofrog
    Teilnehmer

    Leider helfen die Kollegen nie, wenn Messi auslässt. Das tut mir leid für ihn. Er hat mittlerweile eindeutig ein Argentinien-Komplex wenn es um alles geht. Der Elfer unglaublich schlecht…

    #566114
    Herox
    Teilnehmer

    Diesen Argentiniern ist nicht mehr zu helfen. Die werden nie was gewinnen und das auch völlig zurecht. Das hat auch nichts mehr mit Pech zu tun. Seit Jahren wiederholt sich immer und immer wieder dasselbe.

    Messi hat das mit dem verschossenen Elfmeter, wo man sich einen psychologischen Vorteil hätte verschaffen können nach dem Fehlschuss von Vidal, eingeleitet.

    #566113
    Herox
    Teilnehmer

    Bei Argentinien ist einfach das Problem, dass es niemanden gibt, der Messi in Szene setzen kann so wie er die Luschen Higuain und Agüero ständig in Szene setzt.
    Ich habe von Agüero bis jetzt noch nicht ein einziges, gutes Länderspiel gesehen. So klangvoll die Namen auch sind, es spielen eigentlich nur Messi und Di Maria. Wenn Messi keine Angriffe initiiert, dann macht es keiner und es passiert offensiv nichts.

    Ich habe überhaupt keine Ahnung, wie Higuain und Agüero in der italienischen bzw. englischen Liga auf solche Zahlen kommen…..

    #566112
    yofrog
    Teilnehmer

    Mit solchen Mannschaftskollegen ist ein Titel doppelt schwer zu holen. Higuain und Aguero ein Witz…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 74)
  • Das Thema „Copa América Centenario 2016“ ist für neue Antworten geschlossen.