FC Bayern München

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 1,430)
  • Autor
    Beiträge
  • #559394
    Mystery
    Teilnehmer

    Wen schätzt ihr eigentlich um den Kampf in der CL als stärkeren und gefährlichen Konkurrenten, Bayern oder Real ? Oder doch PSG?

    #559393
    Andri
    Teilnehmer

    Hab gestern in Mailand (bevor ich im Stadion beim Derby della Madonnina live dabei war :P ) das Spiel von Bayern vs. Hoffenheim angeschaut.

    Die spielten ein 3-5-2 mit Costa als 10er und in der IV mit Alaba – Badstuber – Kimmich.

    Kimmich war echt stark wobei er natürlich für ein IV bisschen klein ist…

    Benatia steigt übrigens Montag wieder ins Mannschaftstraining ein…

    #559307
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Nächster Verlust für die Bayern:
    Martínez fällt wohl wochenlang aus, das Knie ist wieder schuld. Wenn die Bayern bis morgen keinen Spieler mehr holen, wirds eng, da Bernat, Benatia, Badstuber und Rafinha alle angeschlagen oder gerade erst zurück sind

    #558910
    Tical
    Teilnehmer

    Zu Alaba muss gesagt werden, dass der wohl kaum als IV für die wichtigen Spiele und die großen Gegner eingeplant wird. Auf der linken Abwehrseite ist er viel nützlicher.

    #558897
    IloveBBVA
    Teilnehmer
    barca14 wrote:
    Ich weiss gar nicht wieso die jetzt unbedingt einen Ersatz verpflichten müssen? Die haben ja noch benatia, badstuber, Martinez, (Alaba).

    Musst mal ein bisschen Bundesliga schauen, was bei Bayern und ihrer IV abgeht ist nicht ganz normal, sowohl Benatia als auch Badstuber und Martinez sind – ich würd mal sagen – Halbzeitinvalide. Die sind echt ständig verletzt, allein Badstuber (toller Spieler, aber mega Pech) mit seinen 2 Kreuzbandrissen, Benatia ist derzeit noch verletzt und auch Martinez kommt gerade von einer Verletzung zurück. Das ist schon eine herbe Schwächung, der Ausfall von Boateng.

    #558891
    Anonym
    barca14 wrote:
    Die haben ja noch benatia, badstuber, Martinez, (Alaba).

    Naja, Benatia ist noch verletzt. Und der macht in der Regel zwei Spiele und fällt dann wieder wochenlang aus. Bei Badstuber ist das Risiko einer weiteren längeren Ausfallzeit auch sehr groß. Der ist auch noch lange nicht wieder in der Form von früher.

    #558888
    barca14
    Teilnehmer

    Ich weiss gar nicht wieso die jetzt unbedingt einen Ersatz verpflichten müssen? Die haben ja noch benatia, badstuber, Martinez, (Alaba).

    #558883
    Anonym
    Mystery wrote:
    Kann auch sein dass er stones holt.

    Den Stones will Guardiola wohl für City. Und Laporte wird jetzt nicht als „Notnagel“ kurz vor Transferschluss Hals über Kopf Bilbao im Stich lassen. Der hat in Zukunft alle Optionen als Stamm-IV bei einem Top-Club, z.B. auch Barca. Außerdem wird Bayern jetzt keine 50 Millionen hinblättern. Ein Spanier könnte es sein, halt wegen den obligatorischen AK in den Verträgen. Zum Beispiel könnte ich mir einen wie Ruiz von Villarreal vorstellen.

    #558882
    Mystery
    Teilnehmer

    Kann auch sein dass er stones holt.

    #558881
    Tical
    Teilnehmer

    Auf jeden Fall sind jetzt Innenverteidiger im Gespräch, die für die Champions League spielberechtigt sind. Womit Mustafi, eigentlich heißester Kandidat laut transfermarkt.de, schon mal ausfällt.
    Ob Pep sich nun aus dem Nichts Laporte krallt und uns quasi wieder einen IV vor der Nase „wegkauft“?

    #558879
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich glaube immer noch nicht, dass die Verletzungsserie bei Peps Team nur mit Pech oder Glück zu tun hat. Vielleicht sind die Anforderungen, die Peps variables Training und Spiel stellen, einfach zu hoch für unsere Muskeln.

    #558878
    Fifty
    Teilnehmer

    Am WE habe ich kaum was von der Bundesliga gelesen und eben sagte mir mein Arbeitskollege das Boateng 3-4 Monate ausfallen wird.
    Selbst die EM scheint in Gefahr.
    Er hat gegen den HSV einen Muskelbündelriss im Aduktorenbereich erlitten, auch eine Sehne soll gerissen sein.

    Das ist natürlich ganz schon hart für den FCB, gerade Boateng war immer gesetzt. Was sagt ihr dazu?

    #557762
    Baycelon
    Teilnehmer

    Die Bundesliga ist ihm zu langweilig? Und deswegen geht er nach England??? Es gibt doch tatsächlich noch Menschen, die den Marketing-Scherz von der „besten Liga“ der Welt zu glauben scheinen. Ich hab mir das Gebolze dort in den letzten Wochen mal angetan. Fußball wurde dort noch nie gespielt – zumindest nicht im Sinne des „schönen Spiels“ wie es von Barca und nun auch Bayern zelebriert wird. Aber was dort derzeit abgeliefert wird bei dem Geld, das dort den Zuschauern aus der Tasche gestohlen und verbraten wird, ist unverschämt. Dass in einer Liga nahezu jeder jeden schlagen kann, heißt noch lange nicht, dass dort Fußball auf hohem Niveau gespielt wird. Wenn es Pep langweilig wäre, müsste er nach Spanien zurück gehen, dort wird in der Breite der beste und schönste Fußball gespielt, gleich danach kommt Deutschland. Laßt doch mal einfach etwas so stehen, wie es gesagt wurde. Pep hat gesagt, er will die Erfahrung Premier League machen. Das ist sein einziger Grund – Punkt! Es wird eine Erfahrung sein. Ob er das bewirken kann, was er in Spanien und in Deutschland bewirkt hat, werden wir sehen. Er hat Bayern zur flexibelsten Mannschaft der Welt gemacht, die ein ganz heißer Anwärter auf’s Triple ist. Wenn Bayern es nicht macht, hat er immer noch einen Top-Job gemacht. Es gilt immer noch eins: der wichtigste Titel ist die Meisterschaft, alles andere ist Beiwerk, wenn auch im Falle der Champions League schön schillernd und glitzernd, veranstaltet von zweifelhaften Organisationen…
    Noch was zur Jugendarbeit: bitte eins nicht vergessen – La Masía hat eine lange Tradition, erfunden wurde die Jugendarbeit auf diesem Niveau dort auch nicht, da war vorher noch Ajax. Johan Cruyff hat die Idee nach Barcelona gebracht, dort wurde sie weiterentwickelt. Jetzt ist Pep in München. Und Sammer auch. Und Bayern baut ein neues Leistungszentrum. Man darf sicher sein, dass in einigen Jahren die Fußballwelt nicht mehr nur nach Barcelona schaut, wenn’s um Nachwuchs geht. Die Nachwuchsarbeit ist übrigens schon heute nicht schlecht in München. Davon sind die auf der Insel noch Lichtjahre entfernt.

    #557753
    Tical
    Teilnehmer
    Fifty wrote:
    Pep hat soeben auch selbst auf einer PK begründet warum er denn FC Bayern verlässt.
    Er möchte Trainer in der PL werden.

    + er sucht eine neue Herausforderung, sprich: Die Bundesliga ist ihm zu langweilig.
    Finde ich nachvollziehbar, wenngleich er international mit Bayern eher nicht so gut weggekommen ist.
    Okay, zweimal CL-Halbfinale, ganz am Anfang noch Heynckes‘ Supercup und Klub-WM mitgenommen, aber sobald man in der K.O.-Runde auf einen echten Gegner traf, geriet man entweder im Hin- oder Rückspiel ins Wanken, bis dann halt 2x in Folge aus Spanien der Watschn kam.
    Wenn er diese Saison nicht die Champions League holt, bin ich geneigt, seine „Ära“ mit befriedigend – ausreichend zu bewerten. Jedenfalls ist von der der Bayernfans groß angekündigten Hegemonie eines zweiten Barca (hähä) mit 99% Ballbesitz und super Jugendspielern bisher ganz wenig zu sehen.

    #557738
    Fifty
    Teilnehmer

    Pep hat soeben auch selbst auf einer PK begründet warum er denn FC Bayern verlässt.
    Er möchte Trainer in der PL werden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 1,430)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.