Luis Enrique: „Die Mannschaft wird bis zum Saisonfinale kämpfen“

StartLa LigaLuis Enrique: „Die Mannschaft wird bis zum Saisonfinale kämpfen“
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach der 0:3-Niederlage in der Champions League gegen Juventus stehen für den FC Barcelona die Chancen auf ein Semifinale sehr schlecht. Am heutigen Abend müssen die Katalanen jedoch versuchen, mit einem Sieg gegen Real Sociedad den Titelkampf in der Primera División am Leben zu erhalten. Luis Enrique zeigte sich sehr zuversichtlich im Hinblick auf das heutige Spiel und war sich sicher, dass seine Spieler die wichtigen drei Punkte holen werden. 

Der Gegner Real Sociedad:

„Das letzte Spiel wird uns als Vergleich dienen, weil es dasselbe Real Sociedad ist. Es ist ein Team, das sehr gut mit dem Ball umgehen kann und uns unter Druck setzt. Wenn sie den Ball nicht haben, sind sie sehr aggressiv, lassen einem keine Räume und pressen sehr hoch bis zum gegnerischen Torhüter. Es ist eine Mannschaft, die sehr schwer zu bespielen ist. Im Copa-Rückspiel konnten wir uns durchsetzen, aber sie haben dennoch zwei Tore erzielt. Es ist eines der schwierigsten Teams, die man in dieser kritischen Phase der Saison kriegen könnte.“

Vorbereitung für das Spiel: „Die Spieler haben nur das Spiel im Kopf. Heute haben wir mit Videoanalysen gearbeitet und geschaut, was Real Sociedad ausmacht. Die Spieler haben gegen sie bereits drei Mal in dieser Saison gespielt. Wir wollen weiterhin gute Chancen in der Liga haben und dazu müssen wir gewinnen.“

Die Moral der Spieler: „Wir waren bereits in so einer Situation in dieser Saison und die Spieler haben eine sehr hohe Moral. Wir hatten leider nicht viel Zeit zur Vorbereitung und mussten mehr als sonst auf Videoanalysen zurückgreifen. Ich denke aber, dass die Mannschaft gut vorbereitet ist. Es ist zwar nicht der idealste Gegner, um die eigene Moral wieder zu stärken, weil Real Sociedad ein sehr starkes Team ist. Wir werden dennoch in das Spiel gehen mit dem Ziel, all unsere Stärken zu zeigen und ich bin mir sicher, wir können gewinnen.“

„Dieses Team wird bis zum Saisonende kämpfen und den bestmöglichen Fußball spielen. Wir werden versuchen, mit allem fertig zu werden und ich bin mir sicher, dass wir die nötigen Punkte holen werden, um die Motivation weiter zu steigern und im Titelkampf zu bleiben.“

Die Fans und das Saisonfinale: „Ich glaube, dass das Stadion uns weiterhin unterstützen wird, weil die Mannschaft das braucht. Sie braucht niemanden, der sie auspfeift. Wenn sie das wollen, können sie das am Ende der Saison machen. Das ist meine Sicht als Mitglied und aus Trainer-Sicht werde ich um jeden Ball kämpfen und meine Spieler werden dasselbe tun. Wir werden mit allen zur Verfügung stehenden Spielern mit 100 Prozent kämpfen und nicht aufgeben. Das ist das Saisonfinale und wir befinden uns in dieser Situation wegen unserer eigener Arbeit und nicht weil jemand uns dahingesetzt hat. Deshalb glaube ich, dass die Mannschaft hungrig ist und bis zum Finale kämpfen wird.“

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE