Luis Enrique vor Celta Vigo: „Ich habe eine großartige Beziehung zu meinen Spielern“

StartLa LigaLuis Enrique vor Celta Vigo: „Ich habe eine großartige Beziehung zu meinen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona empfängt heute Abend mit Celta Vigo eine Mannschaft, die in den letzten Jahren immer wieder in der Lage war, dem FC Barcelona wehzutun. Vor dem Spiel sprach Barça-Trainer Luis Enrique unter anderem über die Stärken des Gegners und seinen Abschied von den Katalanen. 

Über Celta Vigo:

„Es wird ein sehr schwieriges Spiel gegen einen Gegner, der gut verteidigt und auf dem ganzen Spielfeld Druck erzeugen kann. Sie sind eine der schwierigsten Mannschaften in der Liga und haben uns bereits im Camp Nou besiegen können. Sie haben sehr viel Qualität und wir werden unser Bestes geben müssen, um zu gewinnen. Sie gehen gerne in Eins-gegen-eins-Duelle, pressen gut und es wird ein kompliziertes Spiel. Es ist eine gute Herausforderung für uns.“

Sein Gemütszustand:

„Ich bin auch etwas erleichtert und fokussiere mich auf das Saisonende wegen dessen Bedeutung und der Titel, die wir noch gewinnen können.“

„Ich war nach dem Spiel gegen Sporting sehr deutlich. Der Klub und ich waren immer sehr offen. Es gibt Klubs, die ein größeres Umfeld haben und ich kann einfach nicht abschalten. Es ist nicht etwas, was überall der Fall ist und ich sehe andere Trainer, die es auch immer genießen können, was bei mir nicht der Fall ist. Ich habe eine großartige Beziehung zu meinen Spielern und ich gehe nicht, weil etwas vorgefallen ist oder noch wird.“

Situation in der Liga:

„Wir wollen in der bestmöglichen Position in das Champions-League-Spiel gehen. Es ist eindeutig, dass wir in der Liga der Konkurrenz immer näher kommen und aktuell auch Tabellenführer sind, aber Madrid hat gleichzeitig ein Spiel weniger. Wir wollen weiterhin Punkte sammeln und hoffen darauf, dass die Konkurrenz es uns nicht gleichmacht.“

„Unser Ziel ist, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Es sind in der Liga noch viele Spiele zu spielen, aber kein Team kann alle Spiele gewinnen. Wir müssen bereit sein und auf jede mögliche Situation reagieren können.“

Ist das Celta-Spiel eine gute Vorbereitung für PSG?

„Nein, weil beide Teams unterschiedlich spielen. Celta geht viel in Eins-gegen-eins-Duelle und PSG presst einen sehr hoch im Kollektiv. Das Spiel gegen Celta wird nichts mit dem Spiel gegen PSG zu tun haben.“

Luis Enriques Zukunft:

„Ich konzentriere mich auf die letzten Monate bei diesem Klub und will das Bestmögliche geben und den Spielern helfen. Das war schon immer mein Ziel hier und das werde ich in den letzten Monaten nicht ändern.“

„Ich weiß nicht, was in der Zukunft passieren wird. Ich weiß nur, dass meine Frau mich nicht ein ganzes Jahr lang zu Hause aushalten können wird. Ich will die letzten Monate hier genießen.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE