Matchcenter | SD Eibar – FC Barcelona: Barça will mit einem Sieg an Real dranbleiben

StartLa LigaMatchcenter | SD Eibar - FC Barcelona: Barça will mit einem Sieg...
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach dem Sieg im Estadio Anoeta gegen Real Sociedad geht es für den FC Barcelona weiter in der Liga auswärts gegen SD Eibar. Da Real Madrid mit einem Sieg gegen Málaga bereits vorgelegt hat, muss Barça auch mit drei Punkten nachziehen, um die Madrilenen nicht davonziehen zu lassen. Im folgenden Matchcenter haben wir alle wichtigen Details zum Spiel gegen Eibar.

SD EIBAR

FC BARCELONA

Anstoß

22.1.2017 um 20:45 Uhr

Schiedsrichter

Jose Sanchez

Stadion

Municipal De Ipurua

Kader

Yoel, Areitio, Capa, Dos Santos, Lejeune, Gálvez, Luna, Dani Garcia, Fran Rico, Escalante, Rivera, Pedro León, Inui, Bebé, Rubén Peña, Adrián, Josué, Nano, Sergi Enrich

Ter Stegen, Cillessen, Piqué, Rakitic, Busquets, Denis Suárez, Arda, Luis Suárez, Messi, Neymar, Paco Alcácer, Alba, Digne, Sergi Roberto, André Gomes, Vidal, Umtiti, Mathieu

 

Statistiken

SD EIBAR

Tabellenplatz

9.

Torbilanz

25:24

 

S

N

U

S

N

 

FC BARCELONA

Tabellenplatz

3.

Torbilanz

47:17

 

N

U

S

S

S

 

 

Direkter Vergleich:

S

S

S

S

 

 

 

Formcheck

SD Eibar wird jedes Jahr immer besser und besser. Vor zwei Jahren blieb man noch glücklich in der Primera División und erreichte im Jahr darauf den 14. Tabellenplatz, diese Saison liegen die Basken derzeit mit sieben Siegen und fünf Unentschieden nach 18 Spieltagen auf einem respektablen neunten Tabellenplatz. Die Protagonisten im Team sind Spieler wie Pedro León und Sergi Enrich mit sechs bzw. fünf Ligatoren. Im eigenen Stadion mussten die Basken in der aktuellen Saison in neun Spielen nur zwei Niederlagen hinnehmen (Anm.: gegen Osasuna 2:3 und Athlético 0:2). Im Heimspiel der letzten Saison gegen den FC Barcelona kassierte man jedoch eine klare 0:4-Niederlage.

Für die Katalanen in Blaugrana läuft es derzeit ganz gut. Mit dem 3:1 gegen Athletic Club, 5:0 gegen Las Palmas und 1:0 gegen Real Sociedad kann Barça zumindest eine Mini-Siegesserie vorweisen. Auch wenn auf den ersten Blick nicht beeindruckend, so konnte man zuletzt dennoch eine aufsteigende Form beim Team von Luis Enrique erkennen. Vor allem gegen Real Socedad schaffte man nach zehn langen Jahren endlich den fast schon historischen Auswärtssieg im Estadio Anoeta. Dabei sicherte sich Barça den Sieg vor allem mit einer soliden Defensivleistung als auch viel Kampf und Einsatz. Einen ähnlich starken Einsatz wird man auch auswärts gegen Eibar sehen müssen, denn diesmal darf Barça nichts mehr anbrennen lassen und muss mit einem Sieg weiterhin an Real Madrid dranbleiben.

Ticker

 

Luis Enrique will eine lange Siegesserie

Bildquelle: LLUIS GENE/AFP/Getty Images

„[…] Ich glaube, sie werden ihrem Spielstil gegen uns treu bleiben, denn dieser hat sie dahin gebracht, wo sie heute in der Liga sind. Das überrascht uns nicht, könnte uns im Spiel jedoch Probleme bereiten. Wir müssen mit dem Ball präzise sein, uns gut positionieren und Lösungen finden. […]“

„Wir wollen schon seit dem Saisonanfang eine lange Siegesserie, aber wir konnten es bisher nicht wirklich umsetzen. Hoffentlich ist die Zeit jetzt gekommen. Wir wollen jetzt mehrere Siege in Folge holen, weil wir diese brauchen, um wieder um den Titel mitzuspielen.“

„Sie spielen den Ball gut aus der Defensive heraus, und wenn man sie nicht presst, können sie den Ball zwischen der Verteidigung und dem Mittelfeld zirkulieren lassen. Sie haben gute Flügelspieler im letzten Drittel. Sie haben die Flügelspieler und Außenverteidiger, um nach vorne zu gehen. Sie sind sehr gut dabei, den Ball in den Strafraum zu bringen und dort haben sie gefährliche Spieler. Wie ich schon sagte, haben sie mit Inui und Pedro León gute Flügelspieler. Sie sind sowohl ohne als auch mit dem Ball ein komplettes Team. Sie setzen einen sehr unter Druck und deshalb befinden sie sich auch dort, wo sie derzeit sind.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE