Ohne Roberto und Piqué: Das ist Barcelonas Kader gegen Valladolid

StartLa LigaOhne Roberto und Piqué: Das ist Barcelonas Kader gegen Valladolid
- Anzeige -
- Anzeige -

Barcelonas Trainer Ronald Koeman muss gegen Real Valladolid nach wie vor auf Sergi Roberto und Gerard Piqué verzichten. Zwar haben beide das Mannschaftstraining wieder aufgenommen, eine Rückkehr aufs Spielfeld wird es an diesem Spieltag jedoch noch nicht geben. Das ist der Kader des FC Barcelona gegen Real Valladolid.

Der FC Barcelona geht das Heimspiel am 29. Spieltag La Ligas gegen Real Valladolid (heute, 21 Uhr, live im Ticker auf Barçawelt.de) mit folgendem Kader an:

Piqué und Roberto fehlen auch gegen Valladolid

Gerard Piqué

fehlt der Blaugrana auch gegen Real Valladolid. Der Abwehrchef hat zwar das Abschlusstraining am Sonntagabend mitmachen können, doch eine Berufung in den Kader kommt freilich noch zu früh. Der Plan ist, dass Piqué im Clásico nächstes Wochenende gegen Real Madrid einsatzfähig sein wird. 

Auch auf Sergi Roberto muss Koeman weiterhin verzichten. Der variabel einsetzbare Rechtsverteidiger hat vor der Länderspielpause wieder mit dem Training begonnen und konnte die zwei Wochen nutzen, um seinen Fitnesszustand zu verbessern, für einen Einsatz gegen Real Valladolid ist der 29-Jährige aber offenbar noch nicht bereit.

Weiterhin verletzt fehlen ebenfalls die Langzeitverletzten Philippe Coutinho (Reha nach Meniskus-Operation) und Ansu Fati (Reha nach Meniskus-Operation). Fati hat nach Komplikationen im operierten Knie das Training immer noch nicht aufnehmen können, Coutinho ist sogar zu Untersuchungen nach Brasilien geflogen – beide drohen somit für die komplette Saison auszufallen.

Von Barça B wurden Ilaix Moriba, Konrad de la Fuente und Arnau Tenas nominiert.

Der Kader des FC Barcelona gegen Real Valladolid im Überblick:

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE