Schafft der FC Barcelona gegen Villarreal wieder den Sieg?

StartLa LigaSchafft der FC Barcelona gegen Villarreal wieder den Sieg?
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach zwei aufeinander folgenden  Unentschieden gegen Valencia und Celta Vigo braucht der FC Barcelona wieder mal einen Sieg. Angesichts des Umstands, dass man auswärts bei Villarreal antreten muss, stellt dies sicherlich keine leichte Aufgabe dar. Zudem haben der FC Valencia und Real Madrid am gestrigen Tag bereits ihre Aufgaben erfüllt, wobei letzteres Team mit einem 5:0 den FC Sevilla bezwang. Alle Infos zur Partie findet ihr in diesem Artikel.

Zunächst einmal der Kader

, der wie folgt lautet: Ter Stegen, Cillessen, Semedo, Piqué, Rakitic, Sergio Busquets, Denis, Suárez, Messi, Paulinho, Alcácer, Jordi Alba, Digne, Sergi Roberto, Gomes, Vidal, Vermaelen sowie David Costas.

Verletzt sind weiterhin Samuel Umtiti, Iniesta, Rafinha, Mascherano und Ousmane Dembélé, während Deulofeu zusammen mit Arda Turan unberücksichtigt blieb. 

Ernesto Valverde über…

…Villarreal: „Sie sind ein Team, das gerne das Spiel macht und die Kontrolle behält. Das werden wir auch versuchen. Genau wie wir haben sie einige Verletzte [Carlos Bacca,Cheryshev, Sansone] und müssen das kompensieren.“

…die eigenen Verletzten: „Rafinha hat noch keine einzige komplette Trainingseinheit mitgemacht. Gestern hat er zum ersten Mal wieder etwas mit der Mannschaft trainiert. Dembélé ist wieder im Training, aber wir wollen kein Risiko eingehen. Iniesta muss noch etwas mehr machen, er war nur in einige kleine Teile des Trainings involviert.“

… Vermaelen: „Er ist immer fokussiert und sehr zweikampfstark. Er macht einen guten Job und sorgt für Selbstvertrauen.“

Mascherano: „Wir besprechen dieses Thema lieber privat. Das Transferfenster ist noch nicht offen und Mascherano immer noch einer unserer Spieler. Wenn er geht, müssen wir natürlich über Alternativen nachdenken. Aber alle respektieren ihn. Er ist ein geborener Anführer.“

…Messi und Ronaldo: „Jeder hat seine Meinung und kann sie öffentlich preisgeben. Ich denke wir haben die besten Spieler bei uns, mit Messi an der Spitze.“

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE