Spielerkritik | Barça – Eibar: Luis Suárez und Philippe Coutinho stark

StartLa LigaSpielerkritik | Barça - Eibar: Luis Suárez und Philippe Coutinho stark
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Mit 3:0 konnte sich der FC Barcelona gegen Eibar souverän durchsetzen. Dabei attackierte Eibar mutig und stand hoch, wodurch sich für Barça einige Räume eröffneten, die allerdings nicht immer effizient genutzt werden konnten. Überraschenderweise spielte sich ein Großteil des Spiels in der Hälfte der Katalanen ab. Richtig gefährlich werden konnte Eibar dabei allerdings nicht. Luis Suárez und Lionel Messi erzielten die Tore. Wer sonst noch überzeugte, erfahrt ihr hier.

Ter Stegen war nicht wirklich gefordert, war aber durch das Hochstehen von Eibar enorm wichtig im Spielaufbau. Sein Passspiel war diesmal, wie fast immer, sehr souverän. Barçawelt-Punkte: 9

Sergi Roberto war auf der rechten Seite relativ aktiv, konnte offensiv aber nicht wirklich Akzente setzen. Defensiv war er kaum gefordert. Barçawelt-Punkte: 5

Gerard Piqué blieb defensiv de facto ohne Fehler und stabilisierte die Abwehr. Barçawelt-Punkte: 8

Clément Lenglet spielte genauso souverän wie Gerard Piqué und war im Spielaufbau sehr wichtig. Barçawelt-Punkte: 8

Alba war wie immer ein Aktivposten auf der linken Abwehrseite und schaltete sich oft auch in die Offensive ein. Die letzten Pässe kamen allerdings nicht immer an. Barçawelt-Punkte: 6

Sergio Busquets war schon wieder besser als gegen Levante, ist aber noch immer weit von seiner Normalform entfernt. Barçawelt-Punkte: 5

Ivan Rakitić blieb im Mittelfeld relativ blass, erledigte seine Sache aber ordentlich. Barçawelt-Punkte: 5

Arthur Melo war enorm wichtig, da er gegen das Pressing von Eibar fast immer eine Lösung fand. Barçawelt-Punkte: 8

Lionel Messi war in der Chancenauswertung etwas fahrlässiger als sonst, war aber in der Offensive durchaus aktiv. Das 400. Tor in La Liga ist schlichtweg unglaublich. Nicht aufgrund der Art, wie es erzielt wurde, sondern einfach durch diese unfassbare Zahl. Barçawelt-Punkte: 7

Luis Suárez überzeugte in der Offensive vollends. Nur beim Passspiel und im Abschluss hätte er in manchen Situationen noch etwas sauberer sein können. Barçawelt-Punkte: 9

Philippe Coutinho fand genau die richtige Antwort auf den Katastrophen-Auftritt gegen Levante. Dieser Biss war unglaublich, weiter so, einfach weiter so. Barçawelt-Punkte: 9

Arturo Vidal konnte im Spiel keine wichtigen Akzente setzen, war aber auch nicht wirklich schlecht. Barçawelt-Punkte: 5

Ousmane Dembélé war zwar aktiv, aber in einigen Szenen im Passspiel etwas unsauber. Barçawelt-Punkte: 6

Nélson Semedo wurde zu kurz eingesetzt, um fundiert bewertet zu werden. Barçawelt-Punkte: keine Bewertung

Ernesto Valverde ging mit seiner Aufstellung kein Risiko ein. Coutinho die Chance auf Verbesserung zu geben und Arthur gegen Eibar zu bringen waren goldrichtige Entscheidungen. Für die Wechsel muss er sich allerdings einige Fragen gefallen lassen: Warum wird Vidal bei einem derartig risikolosen Spielstand gebracht, wenn Carles Aleñà dringend Minuten bräuchte, um sich zu entwickeln. Barçawelt-Punkte: 7

Erklärung zur Punktevergabe

10 Punkte: außergewöhnliche Leistung
9 Punkte: sehr gute Leistung
8 – 7 Punkte: gute Leistung
6 – 4 Punkte: durchschnittliche Leistung
3 – 2 Punkte: schlechte Leistung
1 Punkt: Totalausfall

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE