Spielerkritik gegen Alavés: Messi schießt Barça zum Sieg

StartLa LigaSpielerkritik gegen Alavés: Messi schießt Barça zum Sieg
- Anzeige -
- Anzeige -

Am heutigen Abend stand das zweite Spiel der La-Liga-Saison im Hexenkessel von Alavés an. Es ging vor allem darum, im Gegensatz zur Vorsaison, nicht bei vermeintlich schwächeren Teams Punkte liegen zu lassen. Das gelang auch gut. Das Spiel wirkte insgesamt strukturierter und die Passwege zwischen den Spielern schienen besser zu funktionieren als in der Vorsaison. Insgesamt konnten sich einige Spieler durch solide Leistungen auszeichnen. Die zwei Treffer steuerte, wie könnte es anders sein, Lionel Messi bei. Für ihn waren das die Liga-Tore Nummer 350 und 351.

Marc-André Ter Stegen

Eine klasse Parade konnte der deutsche Torhüter in der 30. Minute verbuchen, als er lange stehen blieb. Ter Stegen war da, wenn er gebraucht wurde. Ansonsten eine ruhige Partie. Barçawelt-Note: 2+

Sergi Roberto

Heute wurde Sergi wieder als Rechtsverteidiger statt im Mittelfeld eingesetzt. Er spielte zwar gewohnt bemüht, konnte jedoch nicht glänzen. Seine Position ist wohl eher im Mittelfeld beheimatet. Barçawelt-Note: 3+

Gerard Piqué

Barças Abwehrchef hatte Schwierigkeiten in der 30. Minute, als er zu langsam im Laufduell war und zuvor einen fatalen Fehlpass spielte. Piqué holte am Ende der ersten Halbzeit den Elfmeter raus und bekam eine unnötige gelbe Karte bei einem Handspiel im gegnerischen Strafraum. Barçawelt-Note: 3-

Samuel Umtiti

Der Franzose war heute wieder der gewohnte Fels in der Brandung und hat nichts anbrennen lassen. Er wird immer unverzichtbarer. Heute der beste Spieler in unserer Abwehr-Viererkette. Barçawelt-Note: 2+

Jordi Alba

Hinten solide mit Nadelstichen nach vorne, jedoch ohne zu glänzen spielte „el Ferrari“ auf. In der zweiten Halbzeit hatte er eine gute Chance, welche er nicht nutzen konnte. Seine Leistungen zeigen wieder nach oben, vor allem im Vergleich zur Vorsaison. Barçawelt-Note: 2-

Sergio Busquets

Gewohnt souveräner Auftritt unserer Nummer 5. Busquets erledigte seine Aufgaben gewohnt lässig, mit der nötigen Ruhe und bestimmte oft das Tempo unserer Angriffe. Barçawelt-Note: 2

Ivan Rakitić

Der kroatische Mittelfeldspieler spielte in der ersten Halbzeit sehr unscheinbar. In der zweiten Halbzeit war es zwar besser, jedoch konnte er kaum Akzente setzen. Dienst nach Maß. Barçawelt-Note: 3

Andrés Iniesta

Ein eher durchwachsener Auftritt von Don Andrés. Er hatte zwar einige gute Momente, doch die meiste Zeit konnte er das Spiel nicht an sich reißen. Barçawelt-Note: 3+

Aleix Vidal

Aleix Vidal lieferte einen unglücklichen Auftritt. Zwar war er stets bemüht, blieb jedoch ohne wirklich starke Aktionen. Hier muss eine Leistungssteigerung her, sonst wird es diese Saison schwer. Barçawelt-Note: 4+

Lionel Messi

Ein wirklich starker Auftritt. Fehlte in der ersten Halbzeit noch das Glück, so kehrte es mit dem Tor zurück. Alle Gefahr unserer Offensive ging von ihm aus. Gelegentlich etwas eigensinnig, jedoch auch oft ohne wirkliche Unterstützung der Offensivreihe. Am Ende stehen zwei Tore sowie ein Lattentreffer. Barçawelt-Note: 1-

Gerard Deulofeu

Das war kein herausragender Auftritt. Deulofeu zeigte in Ansätzen sein Potenzial, es war dennoch zu wenig. Sobald Dembélé einsatzbereit ist, wird es außerordentlich schwer für Deulofeu. Barçawelt-Note: 4+

Paco Alcácer

Zuerst sehr unglücklich. Paco setzte dann vor dem zweiten Treffer aber toll nach. Ansonsten unscheinbar. Barçawelt-Note: 3

Denis Suárez

Denis Suárez zeigte in der kurzen Einsatzzeit viel Einsatz und gute Ansätze. Barçawelt-Note: Keine Bewertung

Paulinho Bezerra

Debüt für den neuen Brasilianer. Barçawelt-Note: Keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE