Spielerkritik gegen Bilbao: Alcácer und Messi treffen

StartLa LigaSpielerkritik gegen Bilbao: Alcácer und Messi treffen
- Anzeige -
- Anzeige -

Ohne sich groß anstrengen zu müssen gewinnt der FC Barcelona im Camp Nou gegen Athletic Bilbao. Dabei war die erste Halbzeit ein Spektakel, während die zweite eher durchschnittliche Kost war. In den ersten 45 Minuten hätte Barça durchaus fünf Tore machen können, ja sogar müssen. Am Ende reichten jedoch auch die Tore von Paco Alcácer und Lionel Messi, um ungefährdet einen 2:0-Sieg einzufahren – die Spielerkritik.

Marc-André Ter Stegen

Der deutsche Keeper im Tor der Katalanen hatte heute de facto gar nichts zu tun. Bei einem Pass zeigte er eine Unsicherheit. Barçawelt-Note: 2, ein ruhiger Arbeitstag für Ter Stegen

Sergi Roberto

Sergi Roberto war auf rechts durchaus ein Aktivposten und defensiv nicht wirklich gefordert. Barçawelt-Note: 3+, Sergi Roberto mit einem unaufgeregten Spiel

Gerard Piqué

Piqué war heute klar der Abwehrchef und wusste mit einigen wichtigen Aktionen, die Offensive von Bilbao völlig ungefährlich zu halten. Barçawelt-Note: 2+, nicht viel zu tun für Piqué, der immer geistesgegenwärtig war

Samuel Umtiti

Auch Umtiti war defensiv nicht wirklich gefordert. Die Reizbarkeit in der ersten Halbzeit war seinerseits aber komplett unnötig. Barçawelt-Note: 3+, Umtiti hatte nicht viel zu tun

Jordi Alba

Alba war auch heute wieder ein Aktivposten auf links und wusste sich gut in die Offensive einzuschalten. Die Vorlage zum 1:0 war wieder sehr gut. Barçawelt-Note: 2+, Alba mit einem guten Spiel

Ivan Rakitić

Der Kroate war heute im Mittelfeld immer mindestens zwei Schritte schneller als jeder Gegenspieler am Ball. Man kann Busquets zwar nicht ersetzen, aber Barças Mittelfeldmotor war heute sehr nah dran. Barçawelt-Note: 1, bärenstarke Partie

Paulinho Bezerra

Paulinho zeigte sich heute frisch und in Spiellaune und war gerade offensiv oft in Bewegung. Das hat Spaß gemacht. Barçawelt-Note: 2, gute Partie von Paulinho

Philippe Coutinho

Coutinho fühlte sich heute auf der Mittelfeldposition schon deutlich wohler als noch in der jüngeren Vergangenheit, gute Partie, wenn auch einige Aktionen etwas überhastet waren. Barçawelt-Note: 2, Coutinho steigert sich weiter

Ousmane Dembélé

Dembélé war heute wirklich frisch und in Spiellaune. Seine Solos sind zwar manchmal noch etwas zu ambitioniert, hatten heute aber eine überraschend hohe Erfolgsquote. Barçawelt-Note: 2+, weiter so

Lionel Messi

Messi war auch heute in Halbzeit eins wieder außerirdisch. In Halbzeit zwei lehnte er sich zurück und schonte sich für kommende Aufgaben. Es sei ihm gegönnt. Barçawelt-Note: 1-, überragende Form

Paco Alcácer

Paco wusste, mit einem Tor auf sich aufmerksam zu machen. Ansonsten war er zwar nicht so sehr ins Spiel eingebunden, wirkte aber offensiv zumindest präsent. Barçawelt-Note: 2-, eiskalt zum 1:0 abgeschlossen

Andrés Iniesta

Iniesta kam nach einer guten Stunde auf den Platz und belebte die Partie sofort. Barçawelt-Note: 2, hoffentlich bleibt er Barça noch länger erhalten

Aleix Vidal

Aleix Vidal wurde ebenfalls eingewechselt, trat aber nicht weiter in Erscheinung. Barçawelt-Note: keine Bewertung

André Gomes

Selbiges gilt für André Gomes. Barçawelt-Note: keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE