Spielerkritik gegen Málaga | Schwache Mannschaftsleistung macht Titelhoffnungen sehr klein

StartLa LigaSpielerkritik gegen Málaga | Schwache Mannschaftsleistung macht Titelhoffnungen sehr klein
- Anzeige -
- Anzeige -

War es das mit der Meisterschaft? Diese Frage muss man sich nach dem heutigen Spiel unweigerlich stellen. Mit 0:2 verliert der FC Barcelona in Málaga und lässt dem Konkurrenten aus Madrid somit die Möglichkeit, mit einer Niederlage und einem Unentschieden noch Meister zu werden. Real Madrid darf sich aktuell vier Verlustpunkte erlauben. Die Spielerkritik.

Marc-André ter Stegen

Ter Stegen kassierte heute zwei Gegentore und hielt zwei Chancen gut. Diese zwei Chancen waren aber zwingend zu halten, da sie von Málaga wirklich sehr schlecht abgeschlossen waren. Beim ersten Gegentor ist er etwas zögerlich, bei einem zu unrecht aberkannten Tor Málagas verschätzt er sich. Auch von ihm kein wirklich guter Tag. Barçawelt-Note: 3-

Javier Mascherano

Javier Mascherano war heute vor allem auf engem Raum überfordert. Defensiv war er in vielen Situationen relativ passabel, aber auf rechts schmeckt es dem Argentinier überhaupt nicht, wenn er wenig Raum hat. Barçawelt-Note: 4+

Samuel Umtiti

Umtiti war defensiv heute der einzige Spieler, der wirklich brauchbar war. In einigen Situationen lief er dem Gegner den Ball gut ab. Barçawelt-Note: 3+

Jérémy Mathieu

Mathieu verschätzte sich beim Gegentor sehr stark und wirkte auch sonst eher unsicher. Kein guter Tag vom Franzosen. Barçawelt-Note: 5+

Jordi Alba

Jordi Alba war heute ebenfalls nicht wirklich solide. Die lange Pause hat ihm offensichtlich nicht gut getan und er hat nicht wirklich ins Spiel eingebunden gewirkt. Defensiv war das auch eher dürftig. Barçawelt-Note: 5+

Sergio Busquets

Busquets war im Mittelfeld zwar in einigen Situationen der Stabilisator, aber auch im Passspiel war der Spanier nicht immer einwandfrei. Das geht klar besser. Barçawelt-Note: 4+

Denis Suárez

Für Denis Suárez war es heute ein völlig gebrauchter Tag. Seine rechte Seite blieb in der ganzen ersten Halbzeit komplett blass und er fand überhaupt keine Anspielstation. Aufgrund seines eher zaghaften Stellungsspiels bot er sich nicht wirklich an. Keine Einsatzempfehlung für das Saisonfinale. Barçawelt-Note: 4-

André Gomes

André Gomes war heute einmal mehr nahe am Totalausfall. Im Mittelfeld gelang dem Portugiesen de facto nichts. Auch offensiv wusste er nicht zu überzeugen und war somit kaum ins Spiel eingebunden. Seine Fehlpassquote war heute immerhin nicht so hoch, wie in einigen anderen Spielen, rein gefühlsmäßig. Barçawelt-Note: 5

Lionel Messi

Lionel Messi gelang heute einfach nichts. Dem Argentinier kann man zumindest nicht den fehlenden Willen vorwerfen. Er hat einiges probiert, war aber in den meisten Situationen gut abgeschirmt und blieb somit erfolglos. Zumindest versuchte er einige Pässe und Dribblings zu setzen, aber oft scheiterte es auch an der Weiterverarbeitung seiner Mitspieler oder an eigenen Fehlpässen. Barçawelt-Note: 3-

Luis Suárez

Luis Suárez war nicht wirklich ins Spiel eingebunden und lief von Anfang an etwas unrund. Chancen, die er sonst nutzt, vergab er heute klar. Barçawelt-Note: 4

Neymar Jr.

Neymar Jr. verlor heute die Fassung und flog somit nach einer guten Stunde vom Platz. Auch davor gelang ihm wirklich wenig. Sein Spiel war vor allem von leichtfertigen Ballverlusten und Fehlpässen geprägt, aber Wille zeigte der Brasilianer immerhin. Barçawelt-Note: 5+

Andrés Iniesta

Iniesta kam zur Pause und erwischte wahrlich keinen guten Tag. Selbst er schaffte es nicht wirklich, das Mittelfeld zu beruhigen und spielte einige ungewohnte Fehlpässe. Barçawelt-Note: 4-

Sergi Roberto

Sergi Roberto brachte zumindest Leben auf die rechte Seite und ging energisch in die Laufduelle und Zweikämpfe. Leider waren seine Aktionen auch nicht von Erfolg gekrönt. Barçawelt-Note: 3

Paco Alcácer

Auch Paco, der in der Schlussphase noch in die Partie kam, konnte heute absolut nicht überzeugen und fand schwer ins Spiel. Barçawelt-Note: 4-

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE