Stimmen | Koeman: “Ansu Fati hat ein großartiges Spiel gemacht”

StartLa LigaStimmen | Koeman: "Ansu Fati hat ein großartiges Spiel gemacht"
- Anzeige -
- Anzeige -

Ronald Koemans Debüt glückte, durch den 4:0-Sieg gegen Villarreal startete der FC Barcelona gut in die neue La-Liga-Saison. Demzufolge zeigte sich der Niederländer auch zufrieden mit dem Auftritt seines Teams und besonders der Leistung von Ansu Fati. Die Stimmen zum Spiel.

Ronald Koeman: 

“Unsere erste Halbzeit hat mir gut gefallen. Ich denke, wir haben gut Druck gemacht und gepresst, den Ball zu haben und viele Chancen zu kreieren ist gut. Gegen Elche war einer meiner Kritikpunkte, dass wir trotz vieler Chancen nur ein Tor erzielt haben. Heute waren wir offensiv mit vier Toren besser.”

“Es ist immer wichtig Spiele zu gewinnen, das gibt mehr Sicherheit. Wir vertrauen auf die Änderungen, die wir vorgenommen haben. Wir haben die Spieler für dieses System. In der zweiten Hälfte haben wir jedoch ein paar Bälle verloren, da sah man, dass wir uns körperlich noch steigern müssen. Aber es war erst das erste Spiel.”

“Ansu Fati hat ein großartiges Spiel gemacht und ich freue mich sehr für ihn. Das habe ich ihm nach seiner Auswechslung auch gesagt. Er hat dem Team viel Tiefe auf dem Flügel gegeben und eine großartige Leistung gezeigt. Er muss jetzt einfach jeden Tag weiter hart arbeiten. Er ist ein guter Kerl, der zuhört und offen für Ratschläge ist. Manchmal fehlt ihm ein bisschen die Konzentration, daran muss er noch arbeiten.”

“Griezmann kann in der Offensive mehrere Positionen spielen. Er hat von der rechten Seite nach innen gezogen, er muss nach innen ziehen. Er kann mit Leo die Positionen tauschen, so ist es für den Gegner viel schwerer. Ich glaube, dass er sehr gut gearbeitet hat, auch defensiv. Ich bin zufrieden mit seiner Leistung und seiner Einstellung. Das Wichtigste ist, dass die Mannschaft gewinnt, egal, wer am Ende die Tore schießt.”

“Es ist immer gut eine Nummer 9 zu haben, deshalb schauen wir uns gerade nach so einem Spieler um, aber wir können auch ohne spielen.”

 

Sergio Busquets: “Ich glaube uns fehlt noch ein bisschen was, aber wir haben ein gutes Gefühl. Die Atmosphäre in der Kabine ist gut und wenn wir weiter gewinnen, wird sie noch besser. Es war ein gutes Spiel, in der zweiten Halbzeit haben wir dann ein wenig die Intensität verringert. Das 4-2-3-1 ist ein neues System mit neuen Mitspielern. Wir versuchen uns alle so schnell es geht anzupassen, aber Spiele zu gewinnen gibt uns Selbstvertrauen.”

“Wir kennen Ansu Fatis Qualitäten, aber wir müssen geduldig mit ihm sein. Sie sind enorm, aber man darf ihn nicht zu sehr verheizen. Wir müssen ihn seinen Fußball spielen lassen und es ausschöpfen, dass er in einer sehr guten Verfassung ist.”

Ansu Fati: “Ich möchte jede Chance, die ich bekomme, bestmöglich nutzen. Wenn ein Angreifer Tore schießt, hat er immer Lust auf mehr. Albas Pass war sehr gut, ich musste ihn nur noch verwerten. Wir haben sehr viel Lust darauf, uns weiter zu verbessern. Wir müssen jetzt so weitermachen, besonders so wie in Halbzeit eins.”

“Ich spiele neben den besten Spielern der Welt und deshalb freue ich mich auf jedes Spiel. Mit Messi zu spielen war mein Kindheitstraum. Er hilft mir die ganze Zeit und gibt mir Tipps.”

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE