Stimmen | Koeman: “Wir haben exzellent gespielt und großartige Tore erzielt”

StartLa LigaStimmen | Koeman: "Wir haben exzellent gespielt und großartige Tore erzielt"
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Ronald Koeman lobte beim 3:2-Sieg bei Athletic Bilbao den Angriff des FC Barcelona, Pedri freute sich über sein erstes Kopfballtor seiner Karriere und Guillermo Amor lobte das “gute Spiel” der Blaugrana. Die Stimmen zum Spiel.

Ronald Koeman: “Es war wirklich gut, wir haben exzellent gespielt. Das frühe 1:0 von Bilbao war ein Fehler in der Verteidigung, denn da müssen wir das Ganze besser kontrollieren. Wenn wir den Ball haben und attackieren, benötigen wir in der Defensive, wenn wir den Ball verlieren, eine bessere Organisation. Aber danach haben wir das Spiel kontrolliert, haben gut gespielt, haben Chancen herausgespielt und großartige Tore erzielt. Wir hätten sogar mehr Tore schießen müssen, aber drei Auswärtstore sind trotzdem sehr gut. Das Resultat ist ein bisschen knapp, denn wir waren sehr überlegen. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis und wie wir es errungen haben. Die Teamarbeit war phänomenal.”

“Insgesamt war es eine großartige Leistung der Mannschaft, großes Kompliment an die Spieler. Die Mannschaft wächst, sie spielt mit mehr Selbstvertrauen. Durch den Sieg bei einem starken Heimteam wird die Mannschaft noch mehr Selbstvertrauen bekommen. So müssen wir weitermachen. Wir verdienen es, mehr Punkte zu haben.”

…über Messis Leistung: “Messis Auftritte und sein Ehrgeiz waren immer schon sichtbar, aber heute hat sich das auch in Toren gezeigt. Das war sehr wichtig.”

 

Pedri: “Wir wussten, dass es ein sehr wichtiges Spiel ist und dass sie auf der Suche nach Williams sein würden. Wenn sie gleich zu Beginn ein Tor erzielen, ist es normal, dass man erstmal niedergeschlagen ist, aber wir haben das Gegenteil getan. Ich glaube nicht, dass ich jemals zuvor in meinem Leben ein Kopfballtor erzielt habe.”

…über seine erneute Hackenvorlage auf Messi: “Es ist ein schneller Spielzug, Leo hat was zu mir gesagt, ansonsten hätte ich nicht gewusst, dass er hinter mir und freistehend war.”

Guillermo Amor (Barça-Direktor): “Das war ein sehr wichtiger Sieg in einem Stadion, in dem es nie leicht ist – dazu kam der Trainerwechsel. Wir haben sehr gut gespielt, sind sehr seriös aufgetreten und haben ein komplettes Spiel hingelegt. Pedri und Messi sind pures Talent – aber auch ihre Arbeit ohne Ball war gut. Alle haben gut gearbeitet. Wir hatten Chancen, um den Deckel viel früher draufzumachen. Immer wenn du gewinnst, gehst du zufrieden nachhause – aber mehr noch, wenn du gewinnst und gut gespielt hast.”

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE