Stimmen | Luis Suárez: „Er zeigt damit mal wieder, was für ein großes Herz in ihm steckt.“

StartLa LigaStimmen | Luis Suárez: „Er zeigt damit mal wieder, was für ein...
- Anzeige -
- Anzeige -

Acht Minuten. Drei Tore. Drei Punkte. Ein Sieg. Zweiter Platz. Zwei Punkte Rückstand zu Real Madrid. Ein Spiel mehr als Real Madrid. Das waren mal einfach ein Paar Zahlen in den Raum geworfen, die man so nun nach der Partie gegen Sevilla stehen lassen kann und auf sich sacken lassen sollte. Der FC Barcelona holt gegen des FC Sevilla zwar einen wichtigen Punktedreier, aber Real Madrid ist gefühlt immer noch nicht in greifbarer Nähe. Was haben die Akteure um Luis Suárez und Co. dazu zu sagen?

Luis Suárez über …

…seinen Fallrückzieher:

„Als Stürmer habe ich gelernt, das Ziel immer treffen zu müssen, sobald der Ball im Sechszehner ist. Ich hatte keinen Raum um mich zu bewegen, allerdings weiß ein guter Stürmer immer, wo sich das Tor befindet. “

… die Partie: „Es war eine starke Performance, so wie man es halt von einem Team, das gute Leistungen abliefert, kennt. Wir waren uns sicher, dass wir bis zur Pause schon einiges an Kraftreserven aufgebraucht haben werden. Jedoch muss man auch wissen, dass ausgerechnet diese heiße Phase der Saison die entscheidende ist, in der es heißt sich zusammenzureißen! “

… Messis Jubel: „Er zeigt damit mal wieder, was für ein großes Herz in ihm steckt.“

Ivan Rakitić über …

… die Partie: „Ich freue mich über diesen Sieg ganz besonders, schließlich hatte ich zusätzlich zum Teamerfolg auch noch eine starke Eigenleistung heute. Wir haben besonders in der ersten Halbzeit aufgetrumpft und uns den Sieg somit erarbeitet und verdient. “

… den weiteren Saisonverlauf: „Jetzt wird es erst so richtig ernst. Wir haben nun alle drei oder vier Tage schwierige Partien und wir müssen uns auf diese Herausforderung sehr gut vorbereiten. Anders kann man sie nicht überstehen. Wir werden sehen, wie es in Hinsicht auf das Triple läuft. Wir wollen mit der aktuellen Intensität fortfahren und gegen alle Gegner so spielen wie gegen Sevilla. “

… seinen Ausrutscher gegen Granada: „Diese Dinge geschehen manchmal im Eifer des Gefechts und ich möchte mich dafür entschuldigen. Ich wollte niemanden verletzen oder persönlich angreifen. Ich kenne viele Leute in Granada und ich wünsche niemanden etwas Schlechtes.“

Andrés Iniesta über …

… die Lage in La Liga: „Wir haben gegen Deportivo verloren und sie schafften gegen Las Palmas nur ein Unentschieden. Wenn wir jedoch die Meisterschaft wollen, so müssen wir Real Madrid im Bernabeu schlagen. Unsere Schwächephase haben wir bereits überwunden und ich bin froh über die Leistungen des Teams und mir selbst. Die Saison war wegen der ein oder anderen Sache ein wenig seltsam, aber wir sind in der Gegenwart und zurzeit gefällt es mir. Ich hoffe ich spiele weiter, wie bisher!“

… Die Wichtigkeit der aktuellen Phase: „Nach einer Länderspielpause wieder den Rhythmus zu finden bereitet jedem immer Probleme. Du hast ein ganz anderes Tempo, allerdings haben wir es dieses Mal sehr gut geschafft. Das Team ist bereit für den April und wir können einiges reißen. Zwar sind wir noch in jedem Wettbewerb dabei, könnten bei Fehlern aber mit leeren Händen enden.“

Luis Enrique über …

… die Partie: „Wir hatten möglicherweise die beste Halbzeit der gesamten laufenden Saison. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir haben gegen ein großartiges Team gesiegt und das haben wir unserer Spielkontrolle zu verdanken.“

… Luis Suárez: „Er ist der beste zentrale Stürmer der Welt. Er hat genau den richtigen Riecher dafür, wo das Tor steht.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE