Stimmen | Sergi Roberto: „Wir waren eine Einheit“

StartLa LigaStimmen | Sergi Roberto: "Wir waren eine Einheit"
- Anzeige -
- Anzeige -

Obwohl der FC Barcelona mehr als die Hälfte der Partie gegen Celta Vigo in Unterzahl spielen musste, gewannen die Katalanen souverän mit 3:0. Nach dem Spiel lobte Trainer Ronald Koeman vor allem die disziplinierte Leistung der Mannschaft. Die Stimmen zum Spiel.

Ronald Koeman:

„Ich bin stolz auf die Mannschaft und darauf, wie sie gearbeitet hat. Wenn man sich die Umstände heute anschaut, dass wir nach 44 Minuten einen Spieler weniger auf dem Platz hatten… ich glaube, wir haben einen großartigen Job in der zweiten Hälfte gemacht. Wir haben sehr gut gearbeitet und mit viel Disziplin gespielt. Selbst mit einem Mann weniger hatten wir die besseren Torchancen. Es ist ein super Ergebnis, wir wissen, dass es hier schwierig ist.“

„Ich glaube, dass es ein Foul von Lenglet war, aber man kann darüber diskutieren, ob man dafür eine Karte zeigen muss. Die Arbeit des Schiedsrichters ist kompliziert, wir sollten lieber darüber sprechen, wie wir mit einem Mann weniger gespielt haben, anstatt darüber [über den Platzverweis] zu diskutieren.“

…über Dembélés Nichtberücksichtigung: „Ich glaube, dass Pedri und Trincão in der Defensive mehr beitragen können als Dembélé, deshalb habe ich die Entscheidung getroffen sie einzuwechseln.“

…über die Leistungen von Fati und Messi: „Die beiden waren sehr gut, so wie das gesamte Team. Leo hat viel ohne Ball gearbeitet, das war sehr wichtig.“

„Ich kann nichts zur letzten Saison sagen, aber ich habe vom ersten Tag an gesehen, dass die Spieler sehr eifrig und motiviert waren, die Situation zu ändern. Es ist wichtig, wie sie trainieren und wie sie sich fühlen. Wir sind körperlich besser und das ist ein gutes Zeichen.“

„Wir können mit der Auslosung zufrieden sein. Juventus und wir sind die beiden besten Teams in der Gruppe. Wir respektieren die Gegner, aber wir und Juventus sollten weiterkommen.“

 

 

Sergi Roberto: „Die Mannschaft ist sehr motiviert. Wir haben gewonnen, obwohl wir die komplette zweite Halbzeit nur mit zehn Mann gespielt haben. Wir haben alle zusammen verteidigt und waren eine Einheit. Wir trainieren gut und kämpfen zusammen. Das konnte man auch schon sehen.“

„Messi ist voll bei der Sache. Wir sind sehr glücklich, dass er immer noch hier ist und er ist auch sehr motiviert.“

„Ich freue mich sehr für Ansu. Ich hoffe, er macht noch lange so weiter, weil er uns damit hilft.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE