Stimmen | Vidal: “Spiele wie diese gewinnen dir Titel”

StartLa LigaStimmen | Vidal: "Spiele wie diese gewinnen dir Titel"
- Anzeige -
- Anzeige -

Dank zweier Treffer nach Standardsituationen gewinnt ein harmloser FC Barcelona beim Tabellenletzten in Leganés. Die äußeren Verhältnisse machten den Akteuren laut eigener Aussage das Leben nicht gerade leicht. Ernesto Valverde gab zu, dass sein Team abermals kein gutes Spiel gezeigt hat, war mit der Reaktion der Mannschaft aber zufrieden. Die Stimmen zum Spiel.

Arturo Vidal: 

“Spiele wie dieses sind kompliziert. Unsere Gegner geben gegen den FC Barcelona immer alles. Das wird immer so sein. Wir müssen einfach in Zukunft versuchen, zu Null zu spielen.”

“Wir haben uns heute nicht gut gefühlt, und der Platz war sehr schwer zu bespielen. Wir wissen, dass wir uns verbessern müssen und hoffen, dass uns das in den anstehenden Partien gelingt. Aber wichtig ist erst einmal, heute die drei Punkte geholt zu haben. Spiele wie diese gewinnen dir Titel.”

…über die Anfangsformation mit vier Stürmern: “Das war die Idee des Trainers.”

Gerard Piqué: “Es war wichtig für das Team, weiterhin zu gewinnen, um mehr Selbstvertrauen für die kommende Woche zu haben, in der sehr wichtige Spiele anstehen. Wir haben heute drei Punkte auf einem schlechten Platz geholt, noch dazu mit starkem Wind.”

“Auswärts zu spielen ist immer schwieriger als zuhause, allein wegen der Fans und der Entfernung. Das ist normal. Nicht normal ist es jedoch, dass es für uns so schwierig ist auswärts zu gewinnen. Aber wir gewinnen, das ist das Wichtigste. Wenn man uns vor der Saison gesagt hätte, dass wir zu diesem Zeitpunkt sowohl in der Liga als auch in unserer Champions-League-Gruppe Spitzenreiter wären, hätten wir das sofort unterschrieben. Jetzt müssen wir unser Spiel aber noch verbessern.”

Ernesto Valverde: “Es war eindeutig kein überragendes Spiel. Wir gerieten früh in Rückstand, sie verteidigten dann tief. Es gab nur wenig Platz, das Zentrum war dicht. Sie [die Spieler von CD Leganés] haben gut verteidigt, dazu kamen der starke Wind und die Platzverhältnisse. Das sollen keine Ausreden sein. Es war nicht leicht anzugreifen, aber am Ende haben wir es geschafft, zu gewinnen. Heute war ein Test – du musst in solchen Stadien gewinnen. Wir haben nicht gut gespielt, aber in solchen Situation musst du es erstmal schaffen, zu gewinnen.”

“Auswärts spielen wir nicht gut. Wir haben dort schon drei Spiele verloren, alle auf unterschiedliche Weise. Heute haben wir auch nicht gut gespielt, aber gewonnen.”

…über die Auswechslung von Sergio Busquets: “Ich habe ihn vor allem wegen seiner gelben Karte ausgewechselt. Auf seiner Position zu spielen ist ein Risiko, wenn man bereits verwarnt ist. Es ist eine strategische Position, manchmal musst du foulen [können].”

…über die Anfangsformation mit vier Stürmern: “Wir haben sehr gute Spieler, die auch auf unterschiedlichen Positionen agieren können.”

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE