Stimmen zum Spiel: Luis Enrique, Mascherano, Piqué, Munir und Alba zum 4:0-Sieg gegen SD Eibar

StartLa LigaStimmen zum Spiel: Luis Enrique, Mascherano, Piqué, Munir und Alba zum 4:0-Sieg...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona bezwang auswärts den SD Eibar souverän mit 4:0. Luis Enrique zeigte sich auf der darauffolgenden Pressekonferenz froh über die Leistung seiner Mannschaft und der aktuellen Verfassung. Weiterhin meldeten sich noch Javier Mascherano, Gerard Piqué, Munir El Haddadi und Jordi Alba zu Wort. Sie alle verdeutlichten, dass noch nichts entschieden und immer noch ein langer Weg zu gehen sei, auf dem man sich so gut wie keine Fehler erlauben dürfe.

Luis Enrique über …

… seine Reaktion zum gestrigen Sieg:

 „Letzten Donnerstag gegen Rayo dachte ich, dass wir fantastischen Fußball gespielt haben und heute denke ich, dass wir sogar besser waren. Wir waren in jedem Punkt stark und ich sagte es den Spielern in der Halbzeitpause. Wir waren das deutlich stärkere Team, pragmatisch und schnell mit dem Ball.“

… den Saisonendspurt: „Wegen der Arbeit, die wir investiert haben, stehen wir dort, wo wir stehen. Die entscheidende Periode kommt und wir spielen für drei Trophäen. Es sind noch eine Menge Punkte zu vergeben. Die Mannschaft hat sich gut entwickelt und hat ihren Ehrgeiz aufrechterhalten. Die aktuellen Momente sind sehr positiv.“

… Messis Tor: „Alles ist für uns gut gelaufen. Wir waren in der Lage, das hohe Pressing zu umspielen. Wir spielen in jedem Bereich und in jedem Spiel gut. Die eingewechselten Spieler haben sich gut geschlagen.“

… Munir El Haddadi: „In meinen Augen hat er gut gespielt. Es ist nicht leicht für ein Kind, das nicht viel spielt, dann rein kommt und alles gut macht. Er hat eine großartige Zukunft und es ist nicht leicht das zu tun, was er tut. Wenig zu spielen, uns aber viel zu geben – das Tor inklusive.“

… die Liga: „Im Moment macht sie uns keine Sorgen. Wir haben darüber auf der Bank gesprochen. Wir sind nicht darüber besorgt, weil es das ist, was die Spieler mögen. Sie mögen die konkurrenzfähigen Situationen und sie wollen gewinnen. Das ist eine Charaktereigenschaft dieses Kaders. Im Fußball weiß man nie, wie deine Mannschaft oder der Gegner sein werden. Die Liga wird mathematisch gewonnen. Sie kann dir nicht weggenommen werden.“

Mascherano, Piqué, Munir und Alba zum 4:0-Erfolg

Javier Mascherano

„Das Ziel ist, auf dem ersten Tabellenplatz zu bleiben und den Vorsprung aufrechtzuerhalten. Wir sind uns darüber im Klaren, dass immer noch ein langer Weg zu gehen ist und dass jeder Ausrutscher den Rivalen die Möglichkeit geben würde, die Lücke zu verkleinern. Wir versuchen, die Liga zu gewinnen. Wir haben eine Führung kreiert und versuchen, diese aufrechtzuerhalten und Fehler zu vermeiden. Jede Mannschaft, auf die wir nun treffen, hat etwas drauf.“

„Im Fußball versichert dir deine Leistung nicht den Sieg. Es ist ein sehr schmaler Grat, doch wir werden weiterhin so spielen wie aktuell, weil uns diese Spielweise eine bessere Chance gibt, zu gewinnen.“

Über seine fünfte Gelbe Karte: „Es war eine Zwei-gegen-eins-Situation und ich wollte den Konter unterbinden. Ich wollte keine Karte rausholen, weil keiner mir gesagt hat, das zu tun. Allerdings wird es auch gut sein, eine Pause zu haben.“

Gerard Piqué

„Unser Ziel ist die Liga so schnell wie möglich zu entscheiden. Wir befinden uns in einer guten Position und müssen so weiter machen wie bisher. Wir schließen keinen Gegner aus, der mathematisch gesehen noch eine Chance hat, die Liga zu gewinnen.“

„Es war eine sehr professionelle Leistung auf einem schwierigen Boden. Wir waren von Beginn an fokussiert.“

Piqué über die Serie von 36 ungeschlagenen Partien in Folge: „Wir denken nicht darüber nach. Jedes Spiel ist ein weiteres Spiel mehr. Auch wenn es stimmt, dass diese Tatsache uns in eine bessere Position bringt, Trophäen zu gewinnen. Wenn der Rekord ausgebaut wird, umso besser, weil das bedeuten würde, dass vieles gut läuft.“

Munir El Haddadi

„Ich bin glücklich, ein Tor erzielt haben. Aber noch glücklicher bin ich über den Sieg. Ich gebe alles, was ich kann, lerne von ‚El Tridente‘ und habe eine Menge Spaß. Wir arbeiten jeden Tag sehr hart, um uns zu verbessern und versuchen, jedes Mal die drei Punkte zu holen. Wir haben die Liga zwar noch nicht gewonnen, aber wir müssen jedes Spiel gewinnen.“

Jordi Alba

„Der Sieg ist der Verdienst der gesamten Mannschaft. Wir wussten, dass wir zu jedem Zeitpunkt fokussiert sein mussten. Basierend auf dieser Grundlage war es das Trio, das das Spiel für uns entschieden hat.“

„Wir verrichten großartige Arbeit und genießen es. Wir wollen die Liga so schnell wie möglich gewinnen, aber wir wissen, dass noch ein langer Weg zu gehen ist. Solange es mathematisch möglich ist, müssen wir uns vor ihnen in Acht nehmen [Anm.: Atlético Madrid und Real Madrid].“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE