Top 10: Die schönsten El-Clásico-Tore für den FC Barcelona

StartLa LigaTop 10: Die schönsten El-Clásico-Tore für den FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Barçawelt hat sich für euch auf die Suche nach den schönsten Toren des aktuellen Jahrtausends gegen Real Madrid gemacht. Ok, zugegeben, eigentlich sollte das eine Top-5-Liste werden. Bei den Recherchen kochten dann allerdings die Gefühle auf und die Entscheidung fiel rasch auf eine Top-10-Liste. Warum? Weil es einfach viel zu schwierig war, nach der ersten Auslese der Tore weitere dieser Prachtstücke wegzustreichen. Schaut euch an, welche Treffer in unserer Top 10 sind und welches Tor es auf Platz 1 geschafft hat.

10. Dani Alves 2012

Boooooom! Was für ein Ding war denn das? Der abgeblockte Freistoß rollt irgendwie auf die andere Seite des Spielfeldes – dorthin, wo er eigentlich gar nicht hin sollte. Die Chance ist vertan, hätte man sich da schon fast denken können, doch dann kommt Dani Alves aus der zweiten Reihe angerannt und semmelt die Pille mit solch einer Wucht in den Kasten, dass der Torwart bei Kontakt wahrscheinlich mitgeflogen wäre. Ach ja, bevor wir es vergessen: Die Tanzeinlage mit Abidal ist auch nicht von schlechten Eltern!

https://www.youtube.com/watch?v=VIjceSmkzwc

9. Lionel Messi 2009

Wir sehen einen jungen Lionel Messi, der den Ball von einem gewissen Thierry Henry vorzüglich auf die Füße gelegt bekommt. Etwa am Fünfmeterraum trifft der Argentinier den Ball mit soviel Gefühl, wie es nur ganz wenige besitzen. Die Kugel wird über Iker Casillas gelupft, der weiß nämlich gar nicht mehr, wie ihm geschieht und versucht mit einer Handbewegung das Tor zu verhindern. Schlimmer traf es in dieser Aktion wohl nur Fabio Cannavaro, der Bekanntschaft mit dem Pfosten machte.

https://www.youtube.com/watch?v=93mJ2wdOq5M

8. Ronaldinho 2005

Hier sehen wir einen Freistoß, der so gezielt wie ein Sniperschuss kam. Verdient landet der Ball in der rechten oberen Ecke des Tores. Ronaldinho hat bei diesem Freistoß absolute Millimeterarbeit geleistet. Der Brasilianer schießt den Ball knapp über die wertvolle Mauer Real Madrids und lässt dem gegnerischen Torhüter absolut keine Chance! Wahnsinn!

https://www.youtube.com/watch?v=mM7ekgW8FAg

7. Andrés Iniesta 2011

Andrés Iniesta ist einer der Akteure, die eher vorlegen anstatt selbst zu treffen, doch wer solch eine Vorlage von Lionel Messi bekommt, der kann auch gerne mal eine Ausnahme machen! Wunderschönes Zuspiel von La Pulga, der den Spanier in der Spitze sieht. Gott sei Dank weiß Andrés Iniesta mit dieser hervorragenden Vorlage was anzufangen und tippt den Ball elegant an Iker Casillas vorbei.

https://www.youtube.com/watch?v=6NwDI67OSUw

6.Lionel Messi 2007

Im Vergleich zu Platz 8 sehen wir hier einen noch jüngeren Lionel Messi. Der Floh damals gerade mal rund 20 Jahre alt, vollkommen spritzig und verspielt, rettete dem FC Barcelona in dieser Partie ein 3:3! Mit einem Hattrick bewahrte der Argentinier Barça vor einer Niederlage. Gekrönt wurde sein Einsatz schließlich durch dieses Tor hier. Ein starker Alleingang durch die Abwehrreihe Real Madrids.

https://www.youtube.com/watch?v=eoy6SvTl3PU  (ab 02:45)

5. David Villa 2011

Erneut ist Lionel Messi mit dem Auge zur Stelle. David Villa hingegen ist mit seinem rechten Fuß am rechten Ort. Nach einem Zuckerpass von Lionel Messi verwandelt der spanische Rekordtorschütze den Schuss in ein Traumtor. Mit einer Bananenkurve fliegt der Ball und fliegt und landet völlig unhaltbar in der Dreierangel.

https://www.youtube.com/watch?v=RJU-mOuk_9s

4. Xavi Hernández 2004

Endlich mal wieder ein Tor ohne die Beteiligung von Lionel Messi. Xavi Hernández ist ebenfalls, wie sein ehemaliger Kollege Andrés Iniesta, nicht der Mann, der dafür bekannt ist, Tore zu schießen, aber wenn er welche schießt, so sind diese in der Regel umso schöner. So wie hier: Der Katalane bekommt eine wunderbare Vorlage durch Ronaldinho und verwandelt den Ball anschließend per Direktannahme mit einem magischen Chip!

https://www.youtube.com/watch?v=WRyQSwd2uBE

3. Ronaldinho 2005

Wow. Mehr gibt es zu diesem wundervollen Sololauf kaum zu sagen. Ronaldinho wurde damals als Hoffnungsträger für die Katalanen verpflichtet, dieser Aufgabe kam der brasilianische Wunderknabe absolut nach und bewies schnell, wozu er in der Lage war. Schade, dass wir Ronaldinho nicht länger als Leistungsträger beim FC Barcelona bewundern durften. Der Gaucho prägte die gesamte Fußballwelt mit seiner Art zu spielen. Diese Leichtigkeit am Fuß findet man bis heute höchstens bei Lionel Messi und sonst nirgendwo.

https://www.youtube.com/watch?v=74i9cSi-WxU

2. Lionel Messi 2011

Der Kommentator beschreibt dieses Tor hier sehr treffend: „Pep ist der Boss, aber hier ist Messi. Weg von zwei, drei, vier Spielern. Wunderschön, wunderschön, wunderschön! Wie gut ist der? Ein nahezu übernatürliches Tor von Lionel Messi.“ Der kleine Argentinier legte gegen den großen Verein aus Madrid einen Sololauf an den Tag, als würde man gegen einen Abstiegskandidaten spielen. Erwähnenswert ist auch Sergio Busquets und seine Ballübergabe, so lässig, dass sie fast schon fahrlässig wirkt. Eines Steht fest: Sergio Busquets wusste anscheinend Bescheid, dass Lionel Messi hier etwas Großartiges fabrizieren wird.

https://www.youtube.com/watch?v=NwsFYkp_r5w

1. Alexis Sánchez 2013

Das schönste Barçator in einem Clásico aus dem 21. Jahrhundert ist laut Barçawelt dieser Augenschmaus hier. Xavi auf Neymar, der auf Alexis Sánchez. Der Chilene läuft, wird scheinbar bedrängt und lupft den Ball mit Coolness, Effet und Kraft in die Maschen von Real Madrid. Allein beim Anschauen des Videos wird man emotional in die alte Zeit zurückversetzt. Ich erinnere mich zu gerne zurück und kann mich bildlich daran entsinnen, wie ich dieses Tor mit mehreren Culés live erlebt habe und aus der Freude gar nicht mehr rausgekommen war. Dieser Treffer war spektakulär!

https://www.youtube.com/watch?v=X9lbPUmBzd8

Bemerkungen: 

Bitte bedenkt, dass es sich bei dieser Liste um eine rein subjektive Festlegung handelt. Sicherlich hat jeder eine andere Ordnung der Treffer. Manch einer würde bestimmte Tore gegen andere austauschen, wohingegen der nächste vollkommen zufrieden mit der Liste und Anordnung sein könnte. Auch mir fiel es schwer, die Entscheidungen zu treffen, welches Tor denn nun auf welchen Platz gehöre, da einfach jeder Treffer so genial und mit ganz eigenen Erinnerungen verbunden ist. Das Ganze ging gar soweit, dass auch nach festgestandener Liste hier und da noch was an der Reihenfolge bearbeitet wurde.

Culés, welches Tor ist für euch das schönste El-Clásico-Tor? Oder noch besser: Wie sieht eure Top-10-Liste aus? Schreibt es uns in die Kommentare und lasst uns wissen, welche Treffer uns entgangen sind oder ob ihr zufrieden mit der Liste seid! Kleine Zusatzhausaufgabe: Welches Real-Madrid-Tor gegen den FC Barcelona fandet ihr am stärksten?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE