Adrián Ortolá wird an RC Deportivo ausgeliehen!

StartNewsAdrián Ortolá wird an RC Deportivo ausgeliehen!
- Anzeige -
- Anzeige -

Neben dem spektakulären und äußerst dubios verlaufenden Wechsel Malcoms zu den Blaugrana gibt es eine weitere Neuigkeit auf dem Transfermarkt, die beinahe untergegangen wäre: Adrián Ortolá, momentaner dritter Torhüter beim FC Barcelona nach ter Stegen und Cillessen, wird für ein Jahr an Deportivo La Coruña ausgeliehen! Bekanntgegeben wurde die Leihe auf der offiziellen Seite Barças nur zwei Stunden nach der Verkündung der Malcom-Verpflichtung.

Wer ist Adrián Ortolá?

Der mittlerweile 24-jährige Adrián Ortolá begann beim CD Roda das Fußballspielen, ehe er 2010 zu der Jugendmannschaft des FC Villarreal wechselte. Von dort kam er im Sommer 2013 zu der B-Mannschaft des FC Barcelona. Bei Barça B stand er in 97 Spielen auf dem Rasen und hielt sein Tor dabei 26 Mal sauber. In der Saison 2016/17 wurde er bereits an Deportivo Alavés ausgeliehen und durfte somit zum ersten Mal Luft in der Primera División schnuppern. Insgesamt bestritt er jedoch nur zwei Partien in Spaniens erster Liga und sechs in der Copa del Rey.

Wie sieht seine Leihe genau aus?

Ortolá wird für die komplette Saison 2018/19 an Deportivo La Coruña ausgeliehen. Zwischen den Vereinen wurde eine Kaufoption vereinbart, über die jedoch beide Klubs bisher noch keine genaueren Angaben machten. Da sein aktueller Marktwert bei etwa 1,5 Mio. Euro liegt, darf man von einer ähnlichen Summe ausgehen. Sein Vertrag beim FC Barcelona läuft noch bis 30. 6. 2020, also noch ein Jahr länger als seine Leihe. Ob er jedoch noch einmal zu den Katalanen zurückkehren wird, ist fraglich. Nachdem er bei Barça noch kein einziges Mal in der ersten Mannschaft zum Einsatz kam, wären seine Möglichkeiten auch weiterhin sehr gering gewesen.
Für den FC Barcelona, der im Moment nur über zwei Torhüter im Profikader verfügt, bedeutet dies, dass nun ein neuer dritter Spieler gesucht werden muss, um den freien Platz zu füllen. Ob eine Neuverpflichtung getätigt werden wird oder man einem jungen Torhüter aus den Nachwuchsmannschaften das Vertrauen schenkt, ist bisher unklar.

Wir wünschen Adrián Ortolá alles Gute für seine Zukunft und danken ihm für seine Leistungen bei Barça B!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE