Adriano in Physiotherapie

StartNewsAdriano in Physiotherapie
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Leider konnte die erfreuliche Nachricht über Adrianos Gesundheitszustand bei eingehenderen Untersuchungen nicht bestätigt werden. Die spanische Sport berichtete, dass bei einer sonntätigen Ultraschalluntersuchung keine Verletzung im Oberschenkel festgestellt werden konnte. Danach war ein Einsatz im Champions League-Kracher gegen den AC Milan im Bereich des Möglichen. Hintergrund: Adriano verspürte im Spiel gegen Granada ein Unbehagen im Oberschenkel und hat bereits in der ersten Halbzeit den Platz verlassen. 

Soeben allerdings twitterte der FC Barcelona eine Meldung, die im Widerspruch zu den Befunden der medizinischen Abteilung am Sonntag steht. Adriano musste der ersten Trainingseinheit der Woche fernbleiben und begab sich in Physiotherapie. Er laboriert an einem Muskelfaserriss. Dagegen konnten Villa und Xavi am Training teilnehmen. 

{loadposition plista}

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE