Alexander Song für 19 Mio Euro zum FC Barcelona

StartNewsAlexander Song für 19 Mio Euro zum FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: Arsenal London

Wochenlang wurde über einen Wechsel des Arsenal-Stars Alexander Song spekuliert, nun ist es amtlich: Der Kameruner wechselt für 19 Millionen Euro zum FC Barcelona und erhält dort einen Fünfjahresvertrag. Seine Ablösesumme wird vertraglich auf 80 Millionen Euro festgelegt. Alex Song entspricht exakt dem Spielertyp, der Tito Vilanova zur Komplettierung seines Kaders noch fehlte. Er ist sehr vielseitig und kann im zentralen und defensiven Mittelfeld eingesetzt werden, bei Bedarf sogar in der Innenverteidigung. Im Vergleich zu Busquets besitzt Song viel mehr Zug zum Tor und macht viele vertikale Wege. Im direkten Zweikampf ist er aufgrund seiner guten Technik und seiner Dynamik sehr stark und schafft so Räume für seine Mitspieler. Möglicherweise ist seine Verpflichtung damit noch wertvoller als jene von Jordi Alba. Eine moderne vertikale “Sechs” fehlte den Katalanen bisweilen und eröffnet dem Trainer viele neue Möglichkeiten. 

Der Spieler wird am Montag nach Barcelona reisen, um sich medizinisch untersuchen zu lassen und seinen Vertrag zu unterschreiben. Sein Tagesprogramm im Detail sieht folgendermaßen aus:

• 09.30: Foto-Session vor der Geschäftsstelle des Klubs
• 10.00: Medizinische Untersuchung im Hospital de Barcelona                                                
• Anschließend noch eine medizinische Untersuchung in der Joan Gamper Sports City
• 17.00: Unterzeichnung des Vertrages in den den Räumen der Geschäftsstelle
• Direkt im Anschluss eine weitere Foto-Session vor der Geschäftsstelle mit Sandro Rosell 
• 21.10: Präsentation im Camp Nou im Rahmen der Joan Gamper Trophy
 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE