Atlético-Boss Gil Marin bestätigt: Griezmann wechselt zu Barça

StartNewsAtlético-Boss Gil Marin bestätigt: Griezmann wechselt zu Barça
- Anzeige -
- Anzeige -

Das offene Geheimnis wird immer konkreter, denn nun ließ Atlético Madrids Boss Miguel Angel Gil Marin die Bombe platzen und verkündete öffentlich: Antoine Griezmann wird nächste Saison für den FC Barcelona spielen. 

Die Spatzen pfeifen es schon seit Wochen von den Dächern, doch nun hat das offene Geheimnis jemand ausgesprochen – und zwar jemand von Rang und Namen. Denn am Mittwochabend erklärte Miguel Angel Gil Marin, seines Zeichens Aufsichtsratsvorsitzender von Atlético Madrid, was seit Wochen gemunkelt wird: Antoine Griezmann wird zum FC Barcelona wechseln.

Angesprochen auf die Personalie sagte Gil Marin gegenüber Radio Estadio: “Ich weiß genau, wo er spielen wird. Ich weiß das seit März. In Barcelona.”

 

Vor wenigen Tagen hatte Griezmann selbst vor Reportern noch um Geduld gebeten, nach dem Spiel der französischen Nationalmannschaft gegen Andorra sagte der Stürmerstar: “Ihr müsst noch ein wenig Geduld haben. Es ist noch zu früh. Ich bin der erste der über meine Zukunftspläne sprechen will, aber im Moment müssen wir noch warten.” 

Der Grund? Am 1. Juli fällt Griezmanns Ausstiegsklausel von aktuell 200 Millionen auf 120 Millionen Euro. Dann kann ihn der FC Barcelona – oder jeder andere Verein, mit dem sich der Spieler einigt – ohne das Atlético etwas machen kann aus dem Vertrag herauskaufen. 

Wie es aussieht, wird dieser Verein tatsächlich der FC Barcelona sein.

Zum Thema:

Joan Laporta: Ich würde nie mehr versuchen, Griezmann zu verpflichten

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE