Barça-Legende Xavi im Interview: „Ich kämpfe, um ein wichtiger Teil im Team zu sein“

StartNewsBarça-Legende Xavi im Interview: „Ich kämpfe, um ein wichtiger Teil im Team...
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Im Rahmen einer Werbeveranstaltung gab Barça-Kapitän Xavi Hernández einige interessante Worte preis. Der Weltmeister der Katalanen sprach über die aktuelle Entwicklung der Mannschaft und kam dabei auch auf die Titelambitionen der Blaugrana in dieser Saison zu sprechen. Des Weiteren äußerte sich der 34-Jährige zu seiner aktuellen Rolle in der Mannschaft und zu seinem Teamkollegen Lionel Messi, den er weiterhin für den besten Spieler der Welt halte.

Über die Entwicklung der Mannschaft: Im Großen und Ganzen machen wir bisher sehr vieles richtig. Das ist ein guter Moment für die Mannschaft. Wir versuchen das umzusetzen, was unser Trainer von uns verlangt, und es herrscht ein sehr gutes Gefühl innerhalb des Teams.“

Über die Titelambitionen: Der Kader ist in der Lage um alle drei Titel in dieser Saison mitzuspielen. Allerdings müssen wir uns noch in Zurückhaltung hüten. Allein die Platzierung in der Liga-Tabelle spricht aber für sich selbst und zeigt, dass wir sehr gut arbeiten.“

Xavis Rolle in der Mannschaft: Ich stehe dem Trainer immer zur Verfügung, egal wann er mich benötigt. Es ist sehr wichtig für mich, dass ich von Verletzungen verschont bleibe, damit ich immer fit genug bin. Aufgrund eines Schlags habe ich einen Teil der Saisonvorbereitung passen müssen, aber ich habe mich Schritt für Schritt an das Level der Mannschaft herangekämpft und mich wohlgefühlt, wenn ich gespielt habe. Ich kämpfe, um ein wichtiger Teil im Team zu sein und will lediglich zeigen, dass ich immer noch meinen Platz in der Mannschaft besitze. Das wird sicherlich eine sehr harte Liga-Spielzeit, genauso hart wie die letzte Saison.

Die Rotation von Luis Enrique: Jeder in der Mannschaft ist dem Team nützlich und muss bereit sein, zu spielen. Das ist ein sehr guter Weg, damit sich möglichst alle Spieler an die Ideen des Trainers angewöhnen. Mit jedem Spiel, das wir absolvieren, fühlen wir uns sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung stetig besser.

Über Lionel Messi: Er sieht sehr gut vorbereitet aus und scheint glücklich zu sein. Es bleibt dabei, dass er einfach ein fundamentaler Bestandteil unseres Teams ist. Er erzielt sowohl viele Tore und bereitet auch eine Menge vor, denn schließlich ist er ja der beste Spieler auf dieser Welt.“ 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE