Barças Juvenil A gewinnt die Liga

StartNewsBarças Juvenil A gewinnt die Liga
- Anzeige -
- Anzeige -

Wächst da eine neue goldene Generation heran? Nach zwei katastrophalen Jahren ist die Juvenil A des FC Barcelona wieder obenauf und gewann bei noch zwei ausstehenden Spielen vorzeitig den Ligatitel in der División de Honor Gruppe III. Damit geht die Saison für die Katalanen aber noch längst nicht zu Ende, denn nun folgen noch Herausforderungen in der UEFA Youth League und der Copa del Rey Juvenil.

Mit einem 1:1 gegen Cornellà holte Barças Juvenil A den letzten nötigen Punkt, um vorzeitig die Meisterschaft in der División de Honor zu sichern. In den letzten beiden verbleibenden Spielen sind sie nicht mehr einholbar und können heute schon den Titelgewinn feiern. In Gruppe III treten die U19-Mannschaften aus den autonomen Regionen Aragón, den Balearen und Katalonien gegeneinander an. Dabei sah es in den vergangenen Jahren für den FC Barcelona sehr düster aus. Beide Male landeten die Jungspunde nur auf Platz vier, mit 19 bzw. 18 Punkten weit abgeschlagen hinter dem größten Konkurrenten, dem RCD Espanyol. Dass dieser nun wieder geschlagen werden konnte, lässt positiv auf die heranwachsende Generation blicken.

Damit qualifizierte sich Barça auch gleichzeitig für die Copa del Rey Juvenil. In dieser treten die Erst- und Zweitplatzierten der sieben Gruppen plus die zwei besten Drittplatzierten im KO-Modus gegeneinander an. Dieser kommende Wettbewerb kann als die ganzspanische Meisterschaft verstanden werden, den der FC Barcelona zuletzt 2011 im Finale gegen Real Madrid gewinnen konnte. Das Abschneiden dort wird sehr interessant, um den Stand der Juvenil A Barças um Vergleich zur Konkurrenz beurteilen zu können. Insgesamt gilt Spanien als einer der Vorreiter in der Ausbildung junger Fußballer, da besonders technische und taktische Werte schon sehr früh und auch in nicht vollprofessionellen Mannschaften vermittelt werden.

Eine weitere große Herausforderung kommt auf die Jungs von Gabri García in der UEFA Youth League zu. Am 21. April wartet im Halbfinale, welches in Nyon ausgetragen wird, der FC Red Bull Salzburg. Parallel spielt Real Madrid gegen Benfica Lissabon. Die Gewinner der beiden Partien treten dann schon am 24. April gegeneinander an. Die allererste Austragung der Youth League gewann der FC Barcelona 2013/14, bevor in den beiden letzten Jahren jeweils der Chelsea FC den Titel holte.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE