Dank Busquets’ und Albas Gehaltsverzicht: Barça registriert Agüero

StartNewsDank Busquets' und Albas Gehaltsverzicht: Barça registriert Agüero
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Nachdem Gerard Piqué bereits vor Saisonstart sich dazu bereit erklärte, sein Gehalt zu reduzieren, um Barça zu helfen, Neuzugänge bei der spanischen Liga zu registrieren, verzichten nun auch Jordi Alba und Sergio Busquets auf einen Teil ihrer Gehälter. 

Jordi Alba und Sergio Busquets stimmen Gehaltsreduzierung zu

Memphis Depay, Rey Manaj und Eric Garcia gehörten dank der freiwilligen Gehaltsreduzierung Gerard Piqués schon seit dem ersten Spieltag zum Liga-Kader des FC Barcelona. Bei Sergio Agüero dauert es aufgrund seiner Sehnenverletzung in der rechten Wade zwar noch mehrere Wochen, bis er eine ernsthafte Option für den Spieltagskader darstellt, seine Registrierung bei der spanischen Liga erfolgte dennoch am Dienstag, dem aus Barça-Sicht absolut verrückten Deadline Day

Mitverantwortlich dafür waren Jordi Alba und Sergio Busquets, die es beide Gerard Piqué nachmachten und Gehaltsreduzierungen in ihren Verträgen zustimmten. Das verkündete am späten Dienstagnachmittag Barça selbst per Mitteilung. Neben Gehaltskürzungen in dieser Saison sollen Alba und Busquets zudem zugestimmt haben, dass manche Lohnzahlungen (vermutlich besonders Prämienzahlungen) für die darauffolgenden Jahre aufgeschoben werden. Albas Vertrag läuft im Sommer 2024 aus, das Arbeitspapier von Kapitän Busquets läuft noch bis 2023. 

Alle Spieler Barças nun bei der spanischen Liga registriert

Schon vor wenigen Tagen berichtete die SPORT, dass Alba dazu bereit wäre, auf 25 Prozent seines Gehalts zu verzichten. Offizielle Angaben über die genaue Summe, auf die die beiden Routiniers bei Barça zukünftig verzichten werden, machte Barcelona nicht. 

Die vom spanischen Liga-Verband LFP vorgeschriebene Gehaltsobergrenze von 347 Millionen Euro stand bisher der Registrierung Sergio Agüeros im Weg, nun sind dank der Gehaltsreduzierung von Jordi Aba und Sergio Busquets alle Spieler Barças beim Ligaverband registriert. 

Benjamin König
Fútbol, Calcio, Fotball - in Spanien, Italien, Skandinavien. Redakteur bei Barçawelt, Podcaster bei Polarlichtspiel - dem skandinavischen Fußballpodcast
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE