Barças Ersatztorwart-Dilemma: Neto will nicht weg – und blockiert damit Iñaki Peña

StartNewsBarças Ersatztorwart-Dilemma: Neto will nicht weg – und blockiert damit Iñaki Peña
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat ein Dilemma auf der Torhüterposition hinter Nummer 1 Marc-André ter Stegen. Neto Murara soll verkauft werden, will aber partout nicht weg. Damit blockiert er Talent Iñaki Peña, der von einer Leihe zurückkommt und unbedingt die Nummer 2 werden will. 

Neto Murara oder Iñaki Peña – Barças Ersatztorhüter-Dilemma

Dem FC Barcelona steht zur neuen Saison 2022/23 respektive bereits vorab in diesem Sommer eine Torhüterproblematik ins Haus. Nicht etwa wegen Marc-André ter Stegen, der ist als Nummer 1 gesetzt – sondern wegen dem Ersatz hinter dem deutschen Schlussmann. Eigentlich hatte Barça vor, Talent Iñaki Peña nach seiner Rückkehr von seiner Leihe bei Galatasaray Istanbul zur neuen Nummer 2 zu machen, doch dieses Unterfangen wird blockiert – von Neto, ter Stegens aktuellem Ersatzmann.

Neto will Vertrag bis 2023 beim FC Barcelona erfüllen

Denn der Brasilianer will seinen Posten partout nicht räumen. Der FC Barcelona möchte Neto in diesem Sommer verkaufen, um Talent Peña einzugliedern und so auch eine Menge Geld zu sparen, denn Neto sitzt auf einem sehr gut dotierten Vertrag, einem Vertrag, der Barça mit Blick auf den strengen Salary Cap La Ligas die Hände bindet. Und genau das ist das Problem für die Blaugrana und der Grund, weshalb der 32-Jährige auch nicht weg möchte aus Barcelona. Schon in den vergangenen Transferphasen war Neto immer wieder auf der Verkaufsliste ganz oben, blieb letztlich aber doch. Wie die katalanische Tageszeitung SPORT berichtet, will Barças Nummer 2 auch diesen Sommer nicht weg, sondern seinen bis 2023 laufenden Vertrag erfüllen. Dies hat Neto dem katalanischen Klub und seinen Beratern so auch schon mitgeteilt, schreibt die SPORT. Das schmeckt dem FC Barcelona gar nicht, der seine Gehaltsliste unbedingt verschlanken will und Neto daher von dieser bekommen möchte.

Iñaki Peña will Nummer 2 beim FC Barcelona werden

Nicht nur aus finanzieller Sicht ist ein Verbleib Netos ein Problem für Barça, sondern auch aus sportlicher – mit Blick auf die kurz- und mittelfristige Zukunft von Iñaki Peña. Denn dieser möchte zur kommenden Saison die Nummer 2 werden – oder gar nicht erst zurückkehren. Das berichtet nun das spanische Medium Relevo.

Peña ließ bei Galatasary sein Talent aufblitzen, beispielsweise just gegen Barça in der Europa League. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft bei den Katalanen ebenfalls nur noch bis 2023, weshalb Barça jetzt in einer schwierigen Lage ist. Wenn Peña nicht die Nummer 2 werden kann, will er verliehen werden – bei einem Jahr Restvertrag ist das aber nicht sinnvoll. Also müsste Barça den Vertrag des in Alicante geborenen Torhüters vorher verlängern, ehe man ihn verleihen kann. Wie Relevo berichtet, sollen Celta Vigo und Real Betis bereits Interesse bekundet haben. Ein vorzeitiger Verkauf wäre aus Barcelonas Sicht kein kluger Schachzug – nicht nur, weil Eigengewächs Peña äußerst talentiert ist. Sondern natürlich auch deshalb, weil Barça dann 2023, wenn Netos Vertrag (endlich) ausläuft, einen neuen Ersatzmann suchen müsste.

Somit verkompliziert Netos Beharren auf seinen Vertrag die Planungen der Blaugrana gehörig. Sportlich wie finanziell.

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

25 Kommentare

  1. Katsura
    26. Juni 2022 At 19:06
    Meine Vorschlag ist eine K. Navas kostengünstig zu bekome damit Marc-Andere ( Ter-Stegen ) eine Zeit hinter ihm lernen kann. Und Pena ein weitere mal verleihen an eine Top club wie Galatasaray und somit den vertrag von Norberto auflöst ( Neto ). Oder man verkauft die Ter Stegen, Neto kostengünstig und verpflichtet eine Onana der free ist aktuell. Was meint ihr ? @neymar meinte noch wir sollen H. Maguiere kaufe aber dass ist eine Witz haha nicht drauf rein fallen zitter nicht ich habe gesagt dass ist eine Witz.

    Neymar
    21. Juni 2022 At 13:50
    Stell dir vor City spielt mit der best Aufstellung zitter nicht ich sagte Stell dir vor. Zudem kann ich für die Saison 2023/24 kaum erwarten dass Messi endlich wieder zurück kommt

    Was ist nur Aus dieser Seite geworden?

    • Du hast Pep nicht erlebt man behauptet,Pep dominierte jedes Spiel aber verliert,weil City keinen Anschlusstoren Spieler hat jetzt haben sie nach Agüero Haaland ich hoffe Pep gewinnt die Champions League.Zudem fang ich an Katsura zu mögen. Zudem noch das 5-0 gegen Real und das 6-2 in Real das war Prime Barca von 2009-2012 (zudem waren nur 9 von 11 spielern in ihrer Prime Stell dir vor jeder wäre in seiner Prime bei Barca unter Pep dann würde Barca 8-0 gegen Real gewinnen )niemand spielte danach mehr so gut außer Messi als er weg war und Neymar und Suarez MSN hätte unter Pep 12 Ballon D´ore würde Pep Bei Barca bleiben und Neymar und Suarez 2009 verpflichten von den 12 Ballon D´ore hätte Messi 9 ,Neymar 2 und Suarez 1 und Barca hätte 6 Cl Titeln,dann hätte jeder gesagt wer ist Real und wer ist Cr7 und wer ist Jose und Ancelotti neben Barca,Pep und MSN die Realität sieht anders aus Pep gibt sein bestes dominiert jedes Spiel mit Bayern und City nach Barca scheidet aber aus,weil Bayern und City groß Chancen vergeben Messi schmollt hinter Barca Der Copa America 2016 und Wm 2014 und das wichtigste die Freundschaft mit Neymar und Suarez was Neymar und Suarez auch ruhen und zudem Neymar nach seinem Ballon D´or und seiner Freundinnen schmollt und Suarez ist traurig und wütend hattest du jemals gesehen dass Suarez mit Messi und Neymar Rot sah ihre Freundschaft ist immer noch stärker als alles andere und ich würde sie nie vergessen dass ist das wichtigste sonst läuft es Werder im Fußball noch neben den Platz

  2. Also es ist ok dass wir es so handhaben. Wir müssen Norberto Murara ( auch bekannt also Neto ) irgendwie aus seine Vertrag entlassen, jedoch würde dies im fortlaufenden sinne eine Gebühr kosten die teuerer ist als das Geld von seine restzeit von die Vertrag. In seine Vertrag steht dass er muss B Torwart sein weswegen er den Weg für Pena blockiert. Meine Vorschlag ist eine K. Navas kostengünstig zu bekome damit Marc-Andere ( Ter-Stegen ) eine Zeit hinter ihm lernen kann. Und Pena ein weitere mal verleihen an eine Top club wie Galatasaray und somit den vertrag von Norberto auflöst ( Neto ). Oder man verkauft die Ter Stegen, Neto kostengünstig und verpflichtet eine Onana der free ist aktuell. Was meint ihr ? @neymar meinte noch wir sollen H. Maguiere kaufe aber dass ist eine Witz haha nicht drauf rein fallen zitter nicht ich habe gesagt dass ist eine Witz.

  3. Mein Wunschsommer:

    1. Dembele verlängert
    2.Kessie christensen gratis
    3. Kounde für max 60
    4. Lewi für MAX 35 mio (ja ich habe oft gesagt ich will ihn nicht aber wenn der Preis stimmt schon) oder Neymar
    5. Sergio Gomez wenn er eine AS von 15 hat

    Was ich gar nicht will:
    Bernardo Silva für über 60 mio (natürlich gibts den nicht dafür)
    Lewi für 45+ mio

    Wenn das so läuft bin ich glücklich :)

  4. Ich nehme mal an, es wird in seinem Vertrag irgendeine Klausel geben, die besagt, dass er zumindest zweiter Torwart ist und somit bei den Spielen zumindest auf der Bank sitzt. Ansonsten könnte man ihn einfach auf die Tribüne setzen und halt den Vertrag aussitzen – aber wie gesagt, ich denke nicht, dass das vertragsbedingt so einfach wäre.

  5. Ich wünschte mir Messi wäre bei Barca dann hätten die die 700 Mio dann könnte man MSN wieder zusammen bilden. Stattdessen hat Psg die 700 Mio. Zudem tut mir Wijnaldum,Messi,S.Ramos,Neymar u. K.Navas sehr leid ich verstehe nicht was der Präsident von Psg macht warum muss man Tuchel abgeben K.Navas schmollt gemeinsam mit Wijnaldum auf der Bank,Messi schmollt Barca hinterher sowie das Achtelfinal aus gegen Real Neymar ignoriert Mbappe, Mbappe regiert Psg und Ramos ist immer verletzt seit dem er Psg ist obwohl er eine Weltklasse Saison bei Real spielte die größte Überaschung war Nuno Mendes er konnte gut Verteidigen und so obwohl er 20 war Und Leute sagen Courtis> K.Navas dein Ernst er wird angeschoßen und springt zu früh und hat Glück dass die Spieler einen Schlenzer machen statt mit Vollspann zu schießen zu dem spannte er die Freundin Von Kdb aus und durfte 1 Jahr später die Cl Tropähe hochstemmen wo war das Kama. Ow Mann der Fußball ist seit 2021 nur langweilig muss man ehrlich so sagen

      • Hoffentlich kommt MSN zurück nach Barcelona Dembele also nach deiner Logik Dembele>Barcelona und einen. Belgier der die Gf von Kdb auszuspannen mehr zu mögen als irgendeinen Mensch. Naja,ich sage nur eins Dembele wird nicht eure ganze Probleme lösen. Nächste Saison kommt Burgstaller nach Barcelona oder lass mal jemanden verpflichten den fast keiner kennt, Messi und Pep sind 60-80% von Barca gefüllt . Zudem bin ich glücklich dass ich Messi mehr mag als Barcelona sowie Pep und Neymar. Wer weiß vielleicht soll Harry Maguire nach Barcelona kommen so ist es gefühlt halt

  6. Offensichtlich werden wir noch eine Weile mit den Altlasten leben müssen. Ich verstehe nicht, wie ein Spieler lieber 1 Jahr auf der Bank versauert, statt in einem anderen Club spielen zu können. Das zeigt schon viel über den Charakter eines Spielers. Na wie auch immer.
    Wo ist jetzt das Problem? Setzt Pena auf Nr 2 und lasst Neto auf der Tribüne ausharren. Sch* dass wir ihn trotzdem bezahlen müssen, aber auf keinen Fall würde ich da nachgeben und meinen Plan umschmeißen lassen an Xavis Stelle. Wird echt Zeit, dass wir die ganzen Schmarotzer endlich los werden, bin da leider zu ungeduldig. Schmarotzer sind für mich Spieler, die mehr verdienen, als sie leisten. Nach und nach kommen immer mehr wahnsinns Verträge zu Tage, die Bartgeier uns eingebrockt hat und unter denen Barca noch eine Weile leiden wird. Statt aus dem Finanztief heraus zu kommen und ein gesundes (was auch immer das im Profifussball heißt) Gehaltsgefüge zu schaffen, belasten uns Gehälter von Spielern, bei denen jede Million wie eine Felswand zum Salary wirkt.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE