Hiobsbotschaft für Barça: Agüero fehlt mehr als zwei Monate

StartNewsHiobsbotschaft für Barça: Agüero fehlt mehr als zwei Monate
- Anzeige -
- Anzeige -

Sergio Agüero wird auf sein Debüt im Trikot des FC Barcelona noch lange warten müssen. Nach einer eingehenderen Untersuchung teilen die Katalanen mit, dass der argentinische Sturm-Neuzugang mehr als zwei Monate ausfällt. Ihn plagt eine Sehnenverletzung in der rechten inneren Wade.

Für Sergio Agüero verläuft der Start nach seinem ablösefreien Wechsel von Manchester City zum FC Barcelona denkbar schlecht. Erst musste der 33 Jahre alte Argentinier mit ansehen, wie sein enger Freund Lionel Messi – wegen dem er auch nach Katalonien gekommen war – den Klub plötzlich doch verlässt, nun erleidet er den nächsten Rückschlag.

Wie die Blaugrana am Montagmittag mitgeteilt hat, wird Agüero etwa zehn Wochen lang ausfallen. Das sei die geschätzte Ausfallzeit nach einer genaueren Untersuchung, die ergab: Der Stürmer-Star laboriert an einer Sehnenverletzung in der rechten inneren Wade. Trainer Ronald Koeman wird daher also nicht nur zum Auftakt der am Sonntag gegen Real Sociedad beginnenden Saison auf seinen Neuzugang verzichten müssen.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE