Javier Mascherano über das Duell gegen Manchester City

StartNewsJavier Mascherano über das Duell gegen Manchester City
- Anzeige -
- Anzeige -

Im Vorfeld der Champions-League-Partie gegen Manchester City äußerte sich Javier Mascherano in einem Interview über viele spannende Themen: Die bevorstehende Aufgabe, den Gegner und seine Form, Lionel Messi, Sergio Agüero, Pablo Zabaleta und Manuel Pellegrini. Das Interview wurde vor der Niederlage in La Liga gegen den FC Málaga durchgeführt.

Das bevorstehende Duell gegen Manchester City

Beide Spiele werden sehr schwierig werden für uns, weil wir gegen ein Top-Team spielen werden. Vielleicht sind sie momentan nicht in ihrer besten Verfassung, aber mit Sicherheit werden sie voll fokussiert in die Champions-League-Begegnungen gehen, weil es ein Schlüssel-Wettbewerb für sie ist. Sie versuchen, sich Jahr für Jahr zu verbessern. Es wird sehr eng werden, aber wenn wir so spielen wie momentan, haben wir gute Chancen.

Die Mannschaft von Manchester City

Wir werden gegen ein Team spielen, bei dem jeder alle Spieler von ihnen kennt, weil alle von ihnen Top-Spieler sind. Die Mehrheit von ihnen spielt im Nationalteam, sie haben ein hohes Ansehen. Wir wissen, wie gut sie sind, aber wir werden, wie immer, unser Bestes geben. Wir wissen, dass Barça im Viertelfinale vertreten sein muss – es ist nicht leicht, aber wenn wir die Motivation und unsere Form beibehalten, haben wir gute Chancen.

Die aktuelle Verfassung von Manchester City (vor dem 5:0-Sieg gegen Newcastle)

Womöglich ist die Form von City momentan nicht mehr ganz so gut, aber in diesem Wettbewerb, der Champions League, werden sie wieder in guter Form sein, weil es für sie und für jeden anderen Verein ein guter Wettbewerb ist. Ich denke, die Hauptsache wird sein, wie wir auftreten und uns auf das Spiel vorbereiten. Man weiß nie, wie das Spiel laufen wird, aber wir haben das nötige Werkzeug, um ein gutes Spiel abzuliefern.

Das letztjährige Duell

Ich denke, es wird diesmal ähnlich ablaufen. Wir haben in unserem Team mehr Veränderungen vorgenommen als sie. Wir haben neue Namen in unseren Reihen, während sie nicht viel geändert haben. Sie haben den gleichen Trainer und werden mit dem gleichen Stil spielen. Man wird mehr oder weniger das gleiche Spiel sehen wie im Vorjahr. Hoffentlich werden wir auch das gleiche Ergebnis einfahren, aber das wird diesmal noch schwieriger werden.

Lionel Messi und Sergio Agüero

Beide haben eine Menge Talent. Kun (Spitzname von Agüero) ist ein sehr guter Spieler. Er ist schnell und gut im eins gegen eins. Es ist sehr schwierig, ihn zu verteidigen, weil er ein Top-Spieler ist. Aber es ist sehr schwierig, einen Spieler mit Leo zu vergleichen, weil Leo der Beste ist. Keiner ist auf seinem Level. Aber Agüero ähnelt Messi in einigen Sachen sehr.

Pablo Zabaleta

Pablo ist ein großartiger Teamspieler. Er ist ein Spieler, der immer 100% für das Team geben wird. Er ist ein Spieler mit großem Engagement.

Manuel Pellegrini

Er ist ein sehr guter Trainer und hat schon einige große Klubs in seiner Karriere trainiert. Er ist sehr ruhig, sehr einfach. Es ist sehr leicht, ihn zu verstehen.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE