Kein Wechsel nach Turin: Arthur sagt Juventus ab

StartNewsKein Wechsel nach Turin: Arthur sagt Juventus ab
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Absage an Juventus Turin: Berichten zufolge hat Arthur Juventus Turins Sportchef Fabio Paratici mitgeteilt, nicht zu Juve wechseln zu wollen. Das hat der Brasilianer anschließend auch nochmal dem FC Barcelona klar gemacht.

Arthur Melo will beim FC Barcelona bleiben. Das hat der Brasilianer Ende April erst öffentlich kommuniziert und nun auch in internen Gesprächen mit Juventus Turin und Barça nochmals verdeutlicht.

Gemäß katalanischen Medienberichten hat Juve am Wochenende Arthur und dessen Umfeld kontaktiert, um ihn davon zu überzeugen, nach Turin zu wechseln. Doch in diesen Gesprächen hat Arthur Juves Sportchef Fabio Paratici deutlich gemacht, dass er an einem Wechsel zu Juve nicht interessiert ist. Das soll Arthurs Vater den Juve-Verantwortlichen klar gesagt haben.

Am Montag hat der Mittelfeldspieler mit Eric Abidal und Ramon Planes gesprochen und den beiden Barça-Funktionären auch nochmal mitgeteilt, dass er bei den Katalanen bleiben möchte. Das berichten zahlreiche spanische Medien und Journalisten übereinstimmend.

Schon Ende April hatte Arthur in einem Statement kommuniziert, bei Barça bleiben zu wollen. Damals schrieb er in der Mitteilung: “Es gibt immer Spekulationen, aber ehrlich gesagt ist meine Idee sehr klar: die einzige Option, die mich interessiert, ist, bei Barcelona weiterzumachen.”

Doch die Gerüchte über einen möglichen Transfer zu Juventus hielten sich weiterhin hartnäckig, die Italiener wollten Arthur unbedingt verpflichten und ins Tauschgeschäft mit Miralem Pjanic einbinden. Medienberichten zufolge hieß es zuletzt sogar, dass Juve nur Arthur als Tauschware in dem Deal akzeptieren würde und sonst niemanden, während Barça zahlreiche Spieler wie Ivan Rakitic, Nelson Semedo und Arturo Vidal anzubieten versuchte.

Nun hat Arthur also gegenüber Juve selbst nochmal klar kommuniziert, dass er nicht zu den Bianconeri wechseln und beim FC Barcelona bleiben möchte. Arthurs Vertrag bei Barça läuft noch bis 2024.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE