Knieprobleme: Samuel Umtiti erneut verletzt

StartNewsKnieprobleme: Samuel Umtiti erneut verletzt
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlechte Nachrichten für den FC Barcelona: Aufgrund von Kniebeschwerden wird Innenverteidiger Samuel Umtiti der Blaugrana auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass der Franzose in dieser Saison verletzt ausfällt.

Es nimmt einfach kein Ende. Wie der FC Barcelona am Freitagvormittag bekanntgab, fällt Samuel Umtiti bis auf Weiteres aufgrund von Beschwerden im linken Knie aus. Der Franzose werde sich einer „konservativen Behandlung unterziehen“, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Über die ungefähre Ausfallzeit wurden keine Angaben gemacht. Von Vereinsseite heißt es lediglich, dass „seine Genesung den Zeitpunkt seiner Rückkehr bestimme“. Details zur Art oder Schwere der Verletzung wurden ebenfalls nicht öffentlich gemacht.

 

Umtiti hatte sich schon beim zweiten Mannschaftstraining nach der Corona-Pause Anfang Mai eine Wadenverletzung zugezogen, nun plagt ihn erneut das Knie – seine Problemzone seit der Weltmeisterschaft 2018. In der aktuellen Spielzeit kam der Weltmeister nur in 14 von 44 möglichen Pflichtspielen von Anfang an zum Einsatz.

Es ist das vierte Mal, dass Umtiti im Laufe der aktuellen Saison verletzt ausfällt. Insgesamt kommt der 26-Jährige bis dato auf 58 Partien, die er seit seinem Transfer zu Barça im Sommer 2016 verletzungsbedingt verpasst hat – eine Zahl, die in den nächsten Tagen und womöglich auch Wochen noch steigen wird.

Bastian Quednau
Redakteur und Autor bei Barçawelt sowie bei Film-Rezensionen.de
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE