Marc Muniesa nimmt Abschied

StartNewsMarc Muniesa nimmt Abschied
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Marc Muniesa wird den FC Barcelona dem Anschein nach im Sommer verlassen. Über seinen Twitter-Account hat Marc sechs Tweets verfasst, mit denen er sich bei allen bedankt, die ihn in der Vergangenheit unterstützt und an ihn geglaubt haben. Es sei ihm eine Ehre gewesen, das Barça-Trikot elf Jahre lang zu tragen und er nehme viele schöne Erinnerungen mit. Zwar hat der talentierte Verteidiger nicht ausdrücklich ausgesprochen, dass er den Verein verlässt; aus der Gesamtschau ergibt sich aber, dass Muniesa mit diesen wenigen Zeilen Abschied nimmt.

Auch Gerard Deulofeu könnte Barcelona bald verlassen. Im Raum steht ein Verleih des Spielers an einen international schlagfertigen Verein, bei dem Deulofeu Spielpraxis sammeln könnte. Und dem Vernehmen nach hätte Deulofeu gegen eine Leihe auch nichts einzuwenden, doch bisher sei noch nicht darüber gesprochen worden. „Ich habe mit niemandem darüber gesprochen. Ich fahre jetzt zur Nationalmannschaft und danach werden wir mit dem Klub über das reden, was es zu bereden gibt”, so Deulofeu. Er würde zwar gerne für die erste Mannschaft des FC Barcelona spielen, aber die Lage sei bei der Vielzahl guter Spieler sehr schwierig. 

Etwas wählerischer scheint Sergi Roberto zu sein, der sich nicht vorstellen kann, den Verein – wenn auch nur auf Leihbasis – zu verlassen. „Ich denke nur an den FC Barcelona. Ich arbeite seit meiner Kindheit daran, in die erste Mannschaft zu kommen und werde daher die nächste Saison dort in Angriff nehmen. Mal schauen, wie es läuft.”

{loadposition google}

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE