MundoDeportivo: Tito Vilanova erneut erkrankt, Barça auf der Suche nach einem Übergangstrainer

StartNewsMundoDeportivo: Tito Vilanova erneut erkrankt, Barça auf der Suche nach einem Übergangstrainer
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Schockierende Nachrichten wurden soeben über den Gesundheitszustand von Neutrainer Tito Vilanova bekannt. Die MundoDeportivo will erfahren haben, dass bei Vilanova erneut ein Tumor diagnostiziert worden ist. Erst im November letzten Jahres war dem damaligen Assistenz-Coach von Pep Guardiola ein Tumor an der Ohrspeicheldrüse entfernt worden. Zurzeit soll der FC Barcelona eine Pressemitteilung vorbereiten, in der nähere Angaben zum Gesundheitszustand von Tito Vilanova vermerkt sein sollen. Des Weiteren habe sich der Verein bereits auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben, der Vilanova in der Zeit seiner krankheitsbedingten Abwesenheit vertreten soll. Auch andere Nachrichtendienste berichten mittlerweile über eine erneute Erkrankung, sodass eine Fehlmeldung immer unwahrscheinlicher wird. Zudem hat der FC Barcelona die heute angesetzte Pressekonferenz mit den Spielern und dem Präsidenten abgesagt. Die heutige Trainingseinheit, zu der die Journalisten für 15 Minuten freien Zugang haben sollten, findet hinter verschlossenen Türen statt. Pinto: „Ich weiß von nichts und kann nichts zum Wahrheitsgehalt der Meldungen über Tito sagen.“ Derzeit sind viele widersprüchliche Meldungen im Umlauf, sodass zunächst die offizielle Erklärung des Vereins abgewartet werden muss.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE