Munir El Haddadi vor seinem Debüt für Spanien

StartNewsMunir El Haddadi vor seinem Debüt für Spanien
- Anzeige -
- Anzeige -

Besser könnte es für Munir El Haddadi in diesem Jahr nicht laufen. Nach einem furiosen Saisonstart für die erste Mannschaft des FC Barcelona verdiente sich der 19-jährige Youngster einen Platz im spanischen Nationalteam im kommenden EM-Qualifikationsspiel gegen Mazedonien.

Vicente del Bosque gab die Nachnominierung von Barças Talent Munir El Haddadi für das Spiel gegen Mazedonien am kommenden Montag bekannt. Der Jugendspieler des FC Barcelona ersetzt Chelseas Diego Costa, der aufgrund einer Verletzung aus dem Kader gestrichen werden musste. Somit könnte der 19-jährige Munir bereits am Montag sein Debüt für die Selección feiern und das gleich in einem Qualifikationsspiel der Europameisterschaft. Bei einem Einsatz für die spanische Nationalmannschaft wird Munir nicht mehr für das marokkanische Nationalteam spielen können. Auch wenn er bereits für die U19 und U21 Spaniens im Einsatz war, könnte er immer noch für die erste Mannschaft von Marokko spielen. So verzichtet del Bosque auf andere bereits im Profisport etablierte Stürmer wie Torres, Soldado oder Lloriente und setzt dafür auf den jungen Munir, um das Talent für die Selección auf Dauer zu sichern. Im Team wird er auf seine Barça-Teamkollegen Sergio Busquets, Pedro Rodríguez, Jordi Alba und Marc Bartra treffen. Den frei gewordenen Platz in der spanischen U21 übernimmt Sandro Ramírez, der dieses Wochenende im Spiel der Barça B gegen Real Zaragoza auflaufen sollte.

Nach seinem Debüt für den FC Barcelona ist das ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Karriere des 19-Jährigen. Unter Luis Enrique konnte Munir sich bereits beweisen und zeigte sowohl in der Saisonvorbereitung als auch in den ersten zwei Ligaspielen sehenswerte Leistungen. Gegen Elche CF konnte der Youngster darüber hinaus seinen Premierentreffer in La Liga feiern.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE