Rakitic: “Wenn ich einen Vertrag unterschreibe, ist immer die Idee, ihn zu erfüllen”

StartNewsRakitic: "Wenn ich einen Vertrag unterschreibe, ist immer die Idee, ihn zu...
- Anzeige -
- Anzeige -

Ivan Rakitic hat sich einmal mehr zu den Transfergerüchten geäußert. Der Kroate betont, dass er sich wohl beim FC Barcelona fühlt – seinen 2021 auslaufenden Vertrag gedenkt er zu erfüllen. Angesprochen auf eine mögliche Rückkehr zum FC Sevilla sagt Rakitic: “Man weiß nie.”

Im Gespräch mit Sky Sport hat Ivan Rakitic über die Wechselgerüchte gesprochen, die es immer wieder um ihn gibt. “Ich habe mich schon ein bisschen daran gewöhnt. Ich bin seit sechs Jahren hier und ich glaube das geht seit sechs Jahren schon so hin und her”, so der Mittelfeldspieler des FC Barcelona.

Zuletzt hieß es immer wieder in spanischen Medien, dass Barça ihn anderen Vereinen als Tauschware anbieten würde, beispielsweise bei der Verrechnung mit Inter Mailands Lautaro Martinez. “Ich verstehe die Situation, aber ich bin kein Sack Kartoffeln, mit dem man machen kann, was man will

“, hatte Rakitic unlängst zu diesen Wechselspekulationen gesagt. Nun erklärte er im Sky-Gespräch: “Ich muss auch auf eine Art und Weise versuchen, das zu verstehen. Fußball ist nicht nur ein Sport, da steckt ein bisschen mehr dahinter – das wissen wir. Das muss man auch versuchen zu verstehen”, so der Kroate über die stetigen Gerüchte in der Presse.

Doch momentan fühle er sich wohl beim FC Barcelona. “Ich bin auf jeden Fall glücklich und genieße jeden Moment. Daher gibt es keinen Grund, mich mit anderen Sachen zu beschäftigen. Das Wichtigste ist, dass ich mich wohlfühle, dass ich ein gutes Feedback vom Trainer und vom Verein bekomme” so Rakitic, dessen Vertrag noch bis 2021 läuft.

 

Rückkehr zu Sevilla? Rakitic: “Man weiß nie”

Zwar hatte er zuletzt in einem Interview angedeutet, eines Tages zurück zum FC Sevilla wechseln zu wollen, doch womöglich passiert das erst nach Vertragsende. “Wenn ich einen Vertrag unterschreibe, ist immer die Idee, ihn zu erfüllen”, erklärt Rakitic. “Wenn es aus irgendeinem Grund sein kann, dass es nicht mehr passt, werden wir uns zusammen setzen und darüber quatschen.”

Speziell auf eine Rückkehr nach Sevilla angesprochen antwortete der Mittelfeldspieler schmunzelnd: “Man weiß nie. Im Fußball muss man immer bereit sein.”

Zum Thema

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE