Saisonabschlussfeier der Barça-Jugend

StartNewsSaisonabschlussfeier der Barça-Jugend
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Gestern Nachmittag versammelten sich die Jugendmannschaften des FC Barcelona im La Masia Centro de Formación Oriol Tort, um das Ende der Saison zu feiern. Der Verein stellte für die etwa 400 Kinder ein festliches Abendessen zusammen und Präsident Sandro Rosell ließ es sich nicht nehmen, einige Worte an die Zukunft des FC Barcelona zu richten. „Wir sind stolz auf eure Arbeit und eure Einstellung”, sagte Rosell zu den Kindern und dankte ihnen außerdem für die Art und Weise, wie sie den Klub repräsentiert haben. Für Rosell seien Titel nur von nachrangiger Bedeutung und es war ihm wichtig, dass diese Botschaft auch bei den jungen Spielern ankommt: „Titel interessieren uns nicht, sondern Werte und Familie. Vergisst niemals, dass Werte und Bildung immer Vorrang haben vor dem Ausgang eines Spiels.”

Auch Jordi Mestre, Sportdirektor für die Barça B, Juvenil A und für den Jugendfußball, relativierte die Bedeutung von Endergebnissen. „Das Wichtigste ist auf höchstem Niveau zu konkurrieren, nicht die Resultate”, so Mestre. Auch er dankte den Kindern für die Anstrengungen und eine spannende Saison, die einfach fantastisch war. Er sprach auch über die Frauenmannschaft des FC Barcelona, die mit dem Sieg in der Liga und dem Triumph in der Copa de la Reina ausgezeichnete Arbeit geleistet hat. 

{loadposition google}

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE