Samuel Umtiti verletzt – Ist die Mauer bei Barça gefallen?

StartNewsSamuel Umtiti verletzt - Ist die Mauer bei Barça gefallen?
- Anzeige -
- Anzeige -

Er gehört zu den besten Transfers, die der FC Barcelona in den letzten Jahren hatte. Ach was rede ich hier. Vermutlich gehört Samuel Umtiti zu den stärksten Deals der Vereinsgeschichte. Selten hat ein Abwehrbolide dermaßen eingeschlagen, wie der Franzose. Nun fällt der Innenverteidiger für 2 Monate aus. Wie wird Barça damit umgehen, denn schließlich befindet sich Piqué in einem Formtief, Vermaelen hat wenig Spielzeit gesammelt bisher und Javier Mascherano ist ebenfalls verletzt.


Vorweg: Was genau geschah? Im Laufduell mit Celtas Stürmerstar, Iago Aspas, bleibt der Franzose plötzlich stehen. Greift sich ans Bein und humpelt vor sich hin. Die Ende der Geschichte: Barça kassiert einen Gegentreffer – Samuel Umtiti erleidet eine Oberschenkelverletzung. Samuel Umtitis Verletzung


Umtiti verpasst ‘El Clasico’

 

Die Diagnose lautet 8 Wochen aussetzen, das sind konkret 14 Spiele. Die Partien, die Samuel Umtiti verpassen wird, seht ihr unten aufgelistet:

 

05.12.2017: Champions League gegen Sporting Lissabon

10.12.2017: La Liga gegen FC Villarreal

17.12.2017: La Liga gegen Deportivo La Coruna

23.12.2017: La Liga gegen Real Madrid

03.01.2018: Copa del Rey Achtelfinale-Hinspiel

07.01.2018: La Liga gegen UD Levante

10.01.2018: Copa del Rey Achtelfinale-Rückspiel

14.01.2018: La Liga gegen Real Sociedad

17.01.2018: Copa del Rey mögliches Viertelfinal-Hinspiel

21.01.2018: La Liga gegen Betis Sevilla

24.01.2018: Copa del Rey mögliches Viertelfinal-Rückspiel

28.01.2018: La Liga gegen Deportivo Alavés

31.01.2018: Copa del Rey mögliches Halbfinal-Hinspiel

04.02.2018: La Liga gegen Espanyol Barcelona

Barça hat verschiedene Optionen

Wir sehen eine Auflistung von vielen Partien, bei denen auch der ein oder andere Kracher auf die Katalanen wartet. Hat Barça überhaupt die nötigen Mittel diese Lücke zu stopfen? Zur Verfügung stehen 5 Optionen.

1) Thomas Vermaelen: Der Belgier hat sich bisher kaum bis gar nicht im Verein beweisen können. Lieferte im letzten Auftritt jedoch eine vernünftige Show ab und dies komplett ohne sich zu verletzten! Thomas – is it time to shine again? 

2.) Javier Mascherano: Der 33-Jährige zählte zuletzt ebenfalls zu den Verletzten, scheint allerdings nicht mehr allzu fern wieder einsatzbereit zu sein. Somit könnte Mascherano in seiner letzten Saison beim FC Barcelona nochmal unter Beweis stellen, was er alles auf dem Kasten hat! [Anm. d. Red.: Javier Mascherano verkündete neulich seinen Abschied zum Sommer hin.]

3) Einbindung der Jugend: Ernesto Valverde hat die Alternative sich in der Jugend der Katalanen zu bedienen. Wer hier in Frage käme, ist allerdings zum jetzigen Stand eher ein offenes Fass. Valverde müsste testen, wer diese Position am besten bekleiden könne.

4.) Das System umstellen: Weiterhin könnte der Spanier die Option ziehen auf eine 3er-Kette umzustellen oder mit einer 5er-Kette den Ausfall des Abwehrspielers zu kompensieren. Auch hier müsste man die Alternativen abwägen und schauen, wie man diesen herben Rückschlag einsteckt.

5.) Shopping-Time: Bekanntlich öffnet das Winter-Transferfenster in wenigen Tagen. Damit verbunden stehen einige Türen für die Blaugrana offen, um neue Akteure zu verpflichten. Das Spektrum für Ersatz ist breit gefächert.

Unabhängig davon welche Option für Ernesto Valverde in Frage kommt, wird wahrscheinlich keine Wahl so eine gute Verteidigung wie Samuel Umtiti darstellen. Nichtsdestotrotz gilt es nun abzuwarten und darauf zu hoffen, dass der Coach der Blaugranas den korrekten Riecher in dieser Angelegenheit hat. 

Samuel Umtiti ist zuversichtlich und postete neulich auf Twitter optimistische Worte. Der Abwehrstar schrieb sowohl auf Spanisch, als auch auf Französisch: Ich werde stärker zurückkehren. Vielen Dank für all eure Nachrichten.

 

Was denkt ihr Culés? Ist der Ausfall von Samuel Umtiti fatal, eins der Worst-Case-Szenarien? Schaffen es die Katalanen diesen herben Rückschlag einfach zu überdecken und durch taktischer oder spielerischer Klasse zu überdecken?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE