Tito Vilanova zurück auf dem Trainingsplatz

StartNewsTito Vilanova zurück auf dem Trainingsplatz
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Bildquelle: fcbarcelona.com

Die medizinische Abteilung des FC Barcelona hat anlässlich der Erkrankung von Tito Vilanova angedeutet, dass die Chemotherapie mit der Tätigkeit als Trainer unter gewissen Umständen zu vereinbaren ist. Nur die wenigsten hätten allerdings für möglich gehalten, dass Tito bereits so zeitig wieder auf dem Trainingsgelände anzutreffen wäre. Gestern leitete der an einem Ohrspeicheldrüsentumor erkrankte Nachfolger von Pep Guardiola die zweite Trainingseinheit am Nachmittag. Der Empfang der Spieler war sehr herzlich und man hatte den Eindruck, dass es Vilanova sichtlich gut tut, wieder bei der Mannschaft zu sein. Ein stressiger Arbeitstag, der dem Heilungsprozess abträglich sein könnte, sieht zumindest anders aus und ist eher bei anderen Mannschaften Europas zu beobachten. Bereits morgens hat der Barça-Chefcoach vor dem Ciutat Esportiva Halt gemacht und die katalanische Nationalmannschaft besucht, in der zahlreiche Barça-Stars vertreten waren. Gemäß den Verlautbarungen des Vereins handelt es sich bei der Rückkehr von Vilanova nicht um eine Ausnahme, sondern um eine vollständige Wiedereingliederung in die Trainerposition. Auch heute stehen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm, die erste beginnt um 11:00 Uhr Vormittags. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE