U21 gegen Belgien: Vier Barça B-Spieler nominiert

StartNewsU21 gegen Belgien: Vier Barça B-Spieler nominiert
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Die spanische U21-Auswahl wird am 5. Februar ein Spiel gegen Belgien im Achter Kazerne Stadium bestreiten. Nationaltrainer Julen Lopetegui hat zu diesem Anlass die Barça B Spieler Sergi Gómez, die Leihgabe von Sevilla Luis Alberto, Grimaldo und Deulofeu geladen. Für die erstgenannten drei Akteure stellt die Einberufung eine Premiere dar, zum ersten Mal werden sie sich in der U21 einfinden. Es ist nicht auszuschließen, dass ihr Auftritt am vergangenen Wochenende im „Mini-Clásico“ mitverantwortlich für die Entscheidung des Trainers gewesen ist. Die Barça B fegte die Madrid Castilla mit 3:1 aus dem Miniestadi, was Lopetegui live vor Ort zu Kenntnis nehmen durfte. Für Deulofeu hingegen steht bereits ein Länderspiel für die U21 zu Buche. In der Qualifikation zur U21-EM konnte er sieben Spielminuten sammeln. Mit nur 18 Jahren ist Gerard Deulofeu der jüngste Spieler in der Auswahl. Am 4. Februar werden die Spieler zur Nationalmannschaft anreisen, ihre Rückkehr wird am 6. Februar erwartet.

Auch Edgar lé und Agostinho Cá werden international gefordert sein. Mit der portugiesischen U20-Auswahl werden sie am 5. Februar ein Freundschaftsspiel austragen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE