UEFA bestätigt: Barça trägt Achtelfinal-Rückspiel gegen Neapel im Camp Nou aus

StartNewsUEFA bestätigt: Barça trägt Achtelfinal-Rückspiel gegen Neapel im Camp Nou aus
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona wird das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den SSC Neapel im Camp Nou austragen. Das hat die UEFA offiziell verkündet. Anschließend geht es in Lissabon mit einem Mini-Turnier weiter.

Barça hat sein Heimrecht erhalten: Wie die UEFA offiziell verkündet hat, wird der FC Barcelona sein Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den SSC Neapel im Camp Nou bestreiten. Die Partie wird am 7. oder 8. August aller Voraussicht nach um 21 Uhr stattfinden. “Gemäß dem Grundsatz der sportlichen Fairness hat das UEFA-Exekutivkomitee entschieden, dass die verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele der UEFA Champions League und der UEFA Europa League in den Stadien der Heimmannschaften ausgetragen werden”, heißt es im Statement des europäischen Fußballverbandes.

Wie der FC Barcelona dürfen auch Juventus Turin (gegen Olympique Lyon), Bayern München (gegen Chelsea) und Manchester City (gegen Real Madrid) ihre Rückspiele in den heimischen Stadien austragen.

Mini-Turnier in Lissabon

Anschließend geht es ab dem Viertelfinale in K.o.-Spielen in Lissabon in einem neuen Format weiter, in jeweils einer Partie wird in einem Mini-Turnier der Champions-League-Gewinner ermittelt. Die Viertelfinal-Spiele steigen zwischen dem 12. und 15. August, die Halbfinal-Spiele am 18. und 19. August. Das Finale findet am 23. August im Estadio da Luz statt.

Am Freitagmittag findet bereits die Auslosung der Viertel- und Halbfinals statt, der Weg des FC Barcelona wird also vorgezeichnet – vorausgesetzt, Barça kann das Rückspiel gegen Neapel für sich entscheiden. Das Hinspiel zwischen dem SSC Napoli und Barcelona endete 1:1.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE