CL-Gruppe E: Barça nach herber Pleite Letzter – Dynamo und Benfica teilen Punkte

StartChampions LeagueCL-Gruppe E: Barça nach herber Pleite Letzter - Dynamo und Benfica teilen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona beendet den ersten Spieltag der Champions-League-Vorrunde als Tabellenletzter von Gruppe E. Während sich die Katalanen dem FC Bayern geschlagen geben mussten, teilten parallel Dynamo Kiew und Benfica die Punkte.

Keine Tore bei Duell zwischen Dynamo Kiew und Benfica

Keine Tore und somit auch kein Sieger in der Ukraine: Während der FC Barcelona am Dienstagabend zum Auftakt der Champions League im Camp Nou eine 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern München einstecken musste, haben sich im Parallelspiel der Gruppe E Dynamo Kiew und Benfica mit einem 0:0 getrennt.

Die Portugiesen konnten ihrer vermeintlichen Favoritenrolle damit nicht gerecht werden. Trotz eines deutlichen Übergewichts mit mehr abgegebenen Schüssen und einem höheren Ballbesitz gelang es ihnen nicht, drei Punkte aus Kiew zu entführen. Um ein Haar hätte Benfica sogar verloren, Dynamo gelang der (vermeintlich) vielumjubelte Siegtreffer in der Nachspielzeit, doch das Tor hatte aufgrund einer Abseitsposition keinen Bestand.

Die Münchner befinden sich damit nun vorerst an der Tabellenspitze, dahinter mit je einem Punkt folgen Dynamo und Benfica. Barça ist ohne Punkt und einer Tordifferenz von minus drei Schlusslicht. Ändern können die Katalanen das am 29. September, wenn sie in Lissabon gastieren. Der deutsche Meister empfängt parallel Dynamo Kiew in der Allianz Arena.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE