Live-Ticker Barcelona vs. Bayern München | Barça kann Bayern nichts entgegensetzen

StartChampions LeagueLive-Ticker Barcelona vs. Bayern München | Barça kann Bayern nichts entgegensetzen
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat am 1. Spieltag der Champions League gegen den FC Bayern München im Camp Nou ein bitteres 0:3 kassiert. Die Partie zum Nachlesen im Live-Ticker.

Der Live-Ticker zum Spiel FC Barcelona vs. FC Bayern München:

81 Kommentare

  1. Unser Hauptproblem ist nach wie vor die Physis, nicht die Spieler. Wir sind nicht fit genug. Wann checkt man es endlich mal, dass man nicht nur die Technik trainieren muss?

    Was die Spieler angeht: Araújo ist mit Abstand unser bester Verteidiger und sollte jedes Spiel starten. Eric García fehlen die körperlichen Voraussetzungen um IV zu spielen. Pedri stand nicht zufällig in der Top-Elf der Euro und wird hier zu unrecht kritisiert. Er ist erst 18 und braucht ein starkes Gerüst um sich herum um zu glänzen, was heute nicht der Fall war. Baldé war heute toll, aber ihn jetzt gleich in den Himmel zu loben, ist übertrieben.

    Barças größtes, sportliches Problem ist seit Jahren die Trainerposition. Valverde, Sétien und Koeman waren bzw. sind nicht das, was Barça braucht.

    • Die Trainingsintensität soll unter Koeman auch ein Witz sein, wenn man Aguero Worten Glauben schenken möchte. Aguero meinte selbst dass das Training bei City viel länger und intensiver war. Aguero wollte eine Stunde eher zum Training kommen um ein paar Übungen im Fitness Raum zu machen, weil er Barcas Training lachhaft findet, aber es waren noch nicht mal die Lichter an. Haha ein 34 jähriger bemängelt Barcas Training. Da sehen wir schon mal die Unterschiede zwischen Pep und die Comicfigur Koeman. Da denkt man sich, ist Koeman dafür verantwortlich oder bestimmen die faulen langsamen Alphatiere um Pique wie und wie lange trainiert werden muss? Kann doch nicht sein, dass jeder Trainer seit Enrique ein kompletter Schwachmat ist? Oder etwa doch? Egal, Barca braucht nen Weltklassetrainer. Die Spieler sollen nach dem Training Blut spucken. Kein Wunder weshalb die Bayern frischer, fitter und schneller wirken. Gegen diese Power hat Barca keine Chance wenn die Spieler sich in nem Zustand von nem Rentner befinden. Da denkt man sogar dass Pedri schon 38 ist. Selbst die kleinen Spanischen Teams sind fitter als Barca, nur haben sie oft das Nachsehen weil sie keine individuelle Qualität besitzen. Aber mit dem Ball agieren sie auf Barcas Augenhöhe und ohne Ball sind sie ne andere Liga.

      Hast du Piques Interview mitbekommen? Der meinte seine schlechteste Saison war 11/12 unter Pep, weil er unglücklich war. Pep soll zu hart gewesen sein. Pep mischte sich immer ein und wollte die Spieler kontrollieren. Pique hat doch nur bestätigt, dass er ein Waschlappen ist. Darum wollte er und seine Kumpels dass Valverde bleibt. Ein anspruchsvoller Trainer wie Pep der den Spielern alles abverlangt ist unerwünscht. Darum ist Pep damals gegangen, nicht nur wegen dem Board sondern auch weil er bemerkte, dass er die Spieler langsam nicht mehr erreicht. Er merkte, dass die Spieler zu mächtig werden und das wurde auch irgendwann der Fall. Pep bekam vom Board keine Rückendeckung und ist eben gegangen. Er wollte immer Barcas Ferguson sein, aber die Umstände zwangen ihn zu gehen. Pique hat sich mit diesem Interview sowas von lächerlich gemacht. Gerade weil viele Spieler so drauf sind wie Pique ging es mit dem Verein doch immer weiter bergab. Und jetzt verliert Barca gegen die Bayern mit 0:3, die Barca nur noch als guten Trainingspartner sahen. Und dann meint Pique noch sein Maul aufreißen zu dürfen und über Pep herzuziehen, der auf den Status und Namen der Spieler gesch1ssen hat weil er den maximalen Erfolg wollte. Mit Pep wäre es niemals so weit gegangen. Pep wusste damals wie solche Spieler wie Pique drauf waren und jetzt schau was aus Barca geworden ist. Jeder sagt Koeman ist schlecht, ich sehe es auch so, aber er ist doch genau der Trainer der von den Piques befürwortet wird weil die guten Trainer zu viel verlangen und das schmeckt den verwöhnten Waschlappen überhaupt nicht. Piques und Agueros Aussagen haben gezeigt wie vieles falsch läuft. Jetzt ist Messi auch nicht mehr da, sie brauchen nen richtigen Trainer der solchen wie Pique zeigen wo der Hammer hängt. So lange diese Alphatiere das Sagen haben, verschwenden die wirklich guten Spieler die immer alles geben ihre Zeit und ihr Potential. Was könnten de Jong und Pedri für Spieler sein wenn sie bei den Bayern wären? Ich sah doch bei diesem Barca verschwenden die ihre Zeit. Jeder Tag mit Koeman und diesen Spielern ist ein verschenkter Tag. Und die Sche1ße geht seit gefühlt 4 Jahren so. Und es hat sich nichts geändert.

  2. Wird Balde etwa unser nächstes Juwel? Geiler Auftritt. Bitte Alba mit seiner Versagermentalität auf die Bank setzen und künftig vermehrt Balde aufstellen. Vielleicht explodiert er ja wie Fati. Ich schätze ihn selbstbewusst genug ein um eine größere Rolle zu spielen. Gleiches gilt für Gavi. Wir sind auf diese Diamanten angewiesen. Je früher sie ihr Können unter Beweis stellen und sich weiter entwickeln desto besser.

    Coutinho brachte frischen Wind rein aber bei ihm sollte man erst mal abwarten bevor man wegen ein paar Szenen so eskaliert und so tut als wäre er unser Heilsbringer. Sehen wir mal was er gegen die Kleinen in der Liga so reißen wird. Aber gegen die Bayern konnte er auf sich Aufmerksam machen.

    Araujo und sogar Pique waren gut. Wird bestimmt in dieser Saison unser Duo. Garcia war echt nicht gut und in Umtiti hab ich kein Vertrauen.

    Depay war verloren, was soll er aber auch alleine machen? Mit diesem unfähigen Luuk würde selbst Messi Probleme kriegen.

    Die Kritik an Pedri kann ich nicht so recht verstehen. Er war heute schwach, aber warum wird gleich so getan als wäre er nichts besonderes? Was soll er als 18 jähriger alleine in einer schlechten Mannschaft reißen? Als Pedri in einer fähigen Mannschaft wie Spanien spielte haben wir doch alle noch gestaunt. Und Roberto soll jetzt auf einmal besser als Pedri sein?

    • Nicht böse gemeint, ich mag dich aber merkst du nicht, dass du dir selbst widersprichst?

      Wenn Depay und Pedri schlecht spielen, dann wegen Luuk de Jong usw aber wenn Roberto schlecht spielt, ist er schlecht weil er Sergi Roberto ist?! Er spielt auf einer Position, die nicht seine ist. Stell doch mal Frenkie, Busquets oder Pedri als Rechtsverteidiger auf?!

      Zu Coutinho, wenn er gut drauf ist kommt aus unserer Mannschaft nicht ansatzweise einer an seine Qualität ran. Ist einfach Fakt!

      Zu Pedri: Meine Meinung zu ihm, ist seit Tag 1 die gleiche. Er ist sehr fleißig und hat eine überragende Technik, also die Technik ist wirklich wirklich überragend. Alles andere ist eher mangelhaft. Vom Gesamtpaket hat er bei weitem nicht die Qualität für Barca STAND JETZT. Mich hat er in keinem einzigen Spiel zum staunen gebracht. Ich bin nach wie vor der meinung, dass er gegen kleinere Mannschaften spielen sollte und eher von der Bank kommen sollte.

      Bei Balde sieht die Sache anders aus. Ein Ballkontakt reicht um zu sehen, der Typ wirds schaffen und hats richtig drauf. Das selbe Gefühl hatte ich auch bei Ansu Fati. Das ist ne andere Nummer als Demir, Pedri, Trincao oder Puig. Merkt euch ruhig meine Worte.

      Bei Araujo hat man auch direkt gemerkt, der Typ hats drauf. Von 1-2 Jahren hat man hier noch Lenglet gehypt oder Garcia vor seinem Wechsel. Ich check barca fans einfach von vorne und hinten nicht..

      Und was bedeutet SOGAR Pique? Ich kann mich an keinen defensiv Spieler erinnern der in den letzten Jahren so geliefert hat wie ein Pique. Ich weiß, er ist euch ein Dorn im Auge und jeder der objektiv ist, erkennt an, dass wir ohne Pique in den letzten Jahren noch viel härter gefist*t worden wären.

    • Lass die. Die leben alle in ihrer fifa welt oder kp in welcher.

      In koeman I trust. Wow!!

      Dass es heute zu eh nichts geworden wäre aber so zu spielen? Bei gott, köln hat besser gegen bayern gespielt als wir! Null mut, 5er kette mit sergi roberto. Wenn ich alba busi und pique zusammen in der startelf nochmal sehe, dreh ixh durxh

        • Ja es macht keinen Sinn, Koeman zu feuern, um Wenger zu holen und den dann auch wieder zu feuern? Was glaubst du wird der bewegen? Er mag der bessere Trainer sein. Die Umstände sind aber andere. Auch ein Interimstrainer macht einfach keinen Sinn. Es muss ein Trainer sein, der den vollen Halt und das volle Vertrauen des Präsidenten und der Mannschaft hat. Ein Interimstrainer stellt die beste und sicherste Mannschaft auf, sprich erstmal die erfahrenen. Das ist nicht das, was wir brauchen. Wir brauchen frischen Wind. Das habe ich verstanden. Es geht nicht um persönliche Eitelkeiten und Koeman raus auf oder nicht. Es geht um den Verein.

    • Ich bin schon hier, keine Angst!
      Nach der Saison ist Koeman weg, keine Frage!
      Vl auch schon im Winter, wer weiß!

      Aber freut euch nicht zu früh, sollte tatsächlich ein Conte kommen!
      Dreierkette ist dann Programm, zudem ist Conte nicht für seine Jugendarbeit bekannt!
      Kann dann gut sein, dass wir Demir, Gavi, Nico etc nicht mehr so häufig sehen werden!

      Schwierige Situation derzeit, keine Frage!
      Wie werden früh genug sehen, ob ein anderer Trainer mit dieser Truppe mehr reißt!

      • Das ist eben das Ding. Bringt nix zu sagen Koeman muss weg koste es was es wolle. Natürlich wird er das nicht mehr hinbekommen. Natürlich kann die Mannschaft auch mehr. Aber gegen diese Bayern hätte gestern jeder Trainer verloren. Die sind die 2. beste Mannschaft der Welt mit nem hervorragenden trainer. Die Mannschaft von uns gestern ist nicht besser als Borussia Dortmund. Wenn alle fit sind, sieht das natürlich anders aus. Und Koeman macht auch nicht genug draus, also nicht falsch verstehen. Mit dem Team kannst dich zumindest mehr wehren. Aber ob’s ein Wenger, den hier viele wollen nach 5-Jahren ohne Job besser macht, bezweifle ich. Conte wird es besser machen. Aber dem musst langfristig power geben. Dann war’s das mit Xavi, der es eigentlich machen sollte (ab 2022).

  3. Für mich war Coutinho wirklich der einzige Lichtblick, hoffentlich bleibt er die Sasion über fit, rein qualitativ ist er jetzt wohl unser bester Spieler, leider ein ziemlich trauriger Fakt. Ansonsten kann man nur Pique lobend hervorheben, für mich ist er einfach der wahre Kapitän dieser Mannschaft, der opfert sich mit aller Kraft für diesen Verein auf. Aber sonst… Die Youngster um Balde machen richtig spaß, aber haben halt eigentlich noch nicht die notwendige Qualität, leider auch Pedri meiner Meinung nach noch nicht ganz. Memphis war heute eher ein Totalaufall. F. De Jong, hat erst auf der 6er Position angefangen gut zu spielen, davor war er fast unsichtbar. Ganz unsichtbar war dagegen sein Namensfetter. Busi, Roberto und Alba wirkten einfach komplett verloren. Garcia rückt für mich langsam hinter Umtiti und Lenglet. Und Ter Stegen kann einem nur Leid tun.

    Wir gehen halt wirklich sehr schweren Zeiten entgegen. Trotzdem bin ich national immer noch hoffnungsvoll. Coutinho ist ein Lichtblick. Mit Fati, Dembele und Aguerös Rückkehr haber wir dann auch eine Offensive. Mit Pique in der Abwehr ist immerhin ein Mentalitätsmonster. Für die Liga ist ein Kampf durchaus möglich. Aber die CL können wir vorherst abhaken, mit Glück ins Achtelfinale,aber dann wieder eine richtige Klatsche bekommen, wir haben international einfach nicht das Niveau.

    • Sehr sehr starker Kommentar!!! Ich stimme in allem zu, außer Umtiti sehe ich stärker als du und ich bin überzeugt davon, dass wenn er spielt wieder abliefern wird. Und Balde wird so eine Nummer wie ansu Fati, der ist nochmal ne andere Klasse als die ganzen anderen Talente.

      Du hast aber ein gutes Auge, muss man dir lassen und nicht diese typische Barca-Fans-Lieblingsspieler Nummer.

  4. Würde mich nicht wundern, wenn bei Bayern JN von oben trotz des Sieges eins drauf bekommt, während bei uns RK sich auch nach einer solchen Niederlage, als Retter von Barca sehen wird. Wie immer könnte man fast die ganze Mannschaft in einen Sack stecken und herzhaft draufhauen und es würde schon ein paar richtige treffen.

  5. SAlud, das spiel hat gezeigt wo wir stehen und das ist gut so. @Sebone. Die Jungen machen Spass. Das stimmt. Aber die Jungen ohne Plan rein zu werfen ist es halt auch nicht. Koeman hatte keinen Plan für das Spiel. Mit Hoffnung gewinnt man auf dem Level nicht! Wir brauchen für den Neuaufbau den richtigen Coach! Je früher desto besser! Busquets ud De Jong überfordert? Ja das stimmt. Als Mittelfeldspieler tut man sich aber auch sauschwer wenn vorne keiner da ist der den Ball halten kann und en richtigen Laufweg geht. Sehr schwierige Situation für uns alle!

  6. Ein vorhersehbares, dennoch schmerzhaftes Ergebnis. Zu mehr reicht es momentan nicht. Die Bayern waren mindestens zwei Nummern zu groß. Wenigstens die Teenager haben ihre Sache im Ansatz nicht schlecht gemacht. Vor allem Gavis Dynamik hat sich erneut positiv hervorgehoben. Aggressiv, noch phasenweise zu ungestüm.
    Am meisten ärgere ich mich über die Einstellung der gestandenen Spieler. So was gäbe es bei unserem nationalen Erzfeind nicht. Schön war es, wie Mario Gomez sich als Barca Fan geoutet hat.

  7. MAtS = gutes Spiel
    Pique = sehr stark
    Araujo = sehr stark
    Garcia = sehr sehr schwach, sehe ihn hinter lenglet
    Alba = schwach
    Roberto = geht so, nichts besonderes
    Busquets = wackelig, langsam
    De Jong = wackelig, gegen goretzka jeden Ball verloren
    Pedri = sehr schwach, in solchen Spielen wie immer verloren
    Depay = enttäuschend + zu passiv
    Luuk = unsichtbar
    Balde = stark hat viel Schwung gebracht
    Demir = sehr schwach + unnötiger ballverlust
    Coutinho = offensiv mit Abstand der stärkste

    • Pedri fand ich besser. Der hat auf links wenigstens Räume zugelaufen, sodass Musiala auf der rechten Seite nicht so zur Geltung kam. Rest geh ich mit.
      Bei Eric muss man sich überlegen, ob das echt ein Verteidiger ist. Der gewinnt ja nicht mal ein Kopfballduell gegen musiala und Sane. Physisch sieht der gegen keinen guten 9er Land. Aber er kann sich noch entwickeln.
      Balde ist aktuell fast der vielversprechendste. Kriege da so leichte Davies vibes. Wie der über die linke Seite durchstartet ist ein Genuss. Ihn mit Ansu würd ich gern bald mal sehen.

    • Ter Stegen tut mir leid. Der hätte schon längst die Fliege machen müssen. Müssen ihm dankbar sein, dass er sich diese Scheisse antut.

      Coutinho und Balde haben ordentlich Frische gebracht. Die sollten diese Saison als Stamm eingeplant sein. Vor allem hat man das Alba Problem dann gelöst.

      Memphis enttäuschend, Luuk de Jong totaler Versager.

      Und das wichtigste: Eric Garcia ist gerade mal Barca B würdig. Sehe ihn als IV Nr. 6 bei uns, also auch hinter Lenglet. Ich merke aber, dass er zu Koemans Lieblingen gehört.

      • Balde ist für mich persönlich so ein Talent, wo ich direkt von überzeugt bin. Dieses Gefühl hatte ich auch bei Ansu Fati oder Araujo. Bei Puig, Pedri, Demir usw nicht, auch wenn alle das anders sehen.

        Ja Eric Garcia, passt vorne und hinten nicht und ich kapier nicht, warum Koeman ihn in die Startelf tut. Umtiti zerfetzt ihn in der Luft. Aber so ist es nunmal, bist du ein liebling spielst du jedes Spiel. Traurig aber wahr.

  8. Koeman wird es nicht schaffen als unser Trainer. Aber man muss (Sammer hat er gesagt) auch sehen, dass das einfach unfair ist. Ein Sergi Roberto ist völlig verloren gegen einen Davies auf links. Busi, frenkie und Pedri kommen überhaupt nicht hinterher. Bayern haut uns in den Zweikämpfen komplett um. Der einzige, der dagegenhält ist Araujo. Wir brauchen Tempo und Physis. Warum wir die immernoch nicht haben, ist mir selbst ein Rätsel. Einige sind leider auch verletztY

    • Das das Mittelfeld überfordert ist, ist nichts neues. Frenkie macht öfters mal gute Spiele aber busi & vorallem Pedri sind in diesen Spielen komplett verloren aber scheint der Trainer nicht zu checken.

      Warum Roberto nicht wieder im MF spielt, wo er mit seiner Dynamik viel mehr bringt ist mir auch ein Rätsel. Und bitte vergiss Pique nicht, der war neben Araujo ein Fels aber 2 Verteidiger gegen Bayern ist hoffnungslos.

    • @Sebone! Ja das stimmt! Die Physis und die Körpersprache gehen gegen Null! Mir gefällt das Spiel von Bayern nicht wirklich weil es quasi wie eine Maschine abläuft. Wir haben im Moment aber keinerlei Mittel dagegen. Prinzipiell war es von Anfang an Schadensbegrenzug. Ich habe Barca niemals so tief stehend gesehen.

      • Das einzige was man aktuell effektiv dagegen tun können, ist im PSG Stile Kontern und sie einfach zu überrennen. Dafür fehlen uns die Spieler (ohne Ansu und Dembele). Wir brauchen Xavi, um ein gegenpressing und Positionsspiel zu installieren. Kommt mir bitte nicht mit Wenger. Zahle keine 10 Millionen um Koeman zu feuern, um dann nochmal 10 zu zahlen, um weniger zu feuern. Wenn Xavi nicht klappt, klappt Xavi nicht. Versuchen muss man es. Koeman wird noch bis zum Winter machen. Sehe uns im Winter auf Platz 4. Den muss Xavi halten in Saison 1 und im kommenden Sommer (mit frischem Personal) angreifen.

        • …der Wechsel ist unausweichlich. Je früher desto besser! Wir brauchen 2 Jahre um aus Potential eine Spitzenmannschaft zu machen. Das ist auch kein Problem wenn Fortschritte erkennbar sind. Im Moment drehen wir uns im Kreis um irgendwie Platz 3-4 zu schaffen. Das kann nicht unser Anspruch sein!

  9. Jungs 4 Sachen:

    1. Die jungen machen Spaß.
    2. Koeman wird das diese Saison nicht schaffen. Müssen überlegen, ob wir die Saison durchziehen und 4. werden oder ob wir die Reissleine ziehen, wahrscheinlich trotzdem 4. werden aber wenigstens ne Aussicht auf Besserung haben.
    3. Busquets und De Jong wie in jedem großen Spiel überfordert.
    4. Cou könnte uns die Saison wirklich helfen.

    • Messi und ich dieser kleine Feigling wird sich wie gewohnt erst mal nicht mehr hier blicken lassen. Ich weiß noch vor 2 Jahren oder so hat er Barca als kommende Weltmacht bezeichnet weil sie teure Spieler geholt haben hahahahaha. Der hat von Fußball einfach keine Ahnung. 2019 sollten sie ne Macht werden, 2020 gibts nen 2:8 und nen Jahr später nen 0:3 hahahah. So schnell gehts.

  10. Hahahaha digga Koeman ist der limitierteste und dümmste Trainer den Barca seit langem hatte. Er denkt sich einfach ‘3 Kette regelt Bruder’ weil die 4 Kette in der Liga am ende nicht so gut funktionierte und nach dem Spiel lässt er demnächst wieder mit 4 Kette spielen. Ey der Typ hat doch nen Rad ab? Seine einzigen Lösungen sind jedes mal das System zu ändern hahahahahah aber dabei merkt er nicht dass es am Fußball liegt. Und wenn Barca mit ner neuen Formation 1 2 Spiele gewinnt dann denkt er dass er die Lösung gefunden hätte bis es wieder in die Hose geht. Koeman ist sowas von unfähig das kannste dir nicht ausmalen.

    Die Bayern haben mies Mitleid mit Barca. Die sehen das als Freundschaftspiel. Aber Real würde die Bayern besiegen. 1000% Die haben ne ganz andere Einstellung.

  11. Roberto verdient 9 Mio
    Davies verdient 3 Mio

    Und Roberto nahm nur eine Kürzung von 25 Prozent an weil die Prinzessin sich sonst nicht wertgeschätzt fühlt. Wers Roberto eigentlich dass der meint hier irgendwelche Ansprüche zu haben? Und das lustige an der Geschichte ist noch dass Barca das mitmacht und nach seiner Pfeife tanzt. Du weißt es läuft etwas gewaltig schief im Verein wenn man sich die Hosen von Roberto ausziehen lässt. Das wäre das gleiche als wenn Bernat oder Rafinha das selbe mit den Bayern abgezogen hätten.

    • nein, wäre es nicht, weil Roberto ist ein echter Blaugrana und wenn du ein echter Cule wärst, wüsstest du das denn echte Cules schützen echte Blaugrana und keine Zigeunerpfeifen, die von einem Club zum anderen tendeln… und er ist flexibel einsetzbar, das hat man auch nicht oft… niemand hat behauptet, er ist ein Topweltklassespieler, er am Allerwenigsten, aber er gibt immer alles im Spiel und das kann man bei Weitem nicht von jedem Spieler sagen inklusive dem ganzen Wohnwagenvolk, das da heute das Barcatrikot trägt.

  12. Pique und Araujo sind die einzigen die gut spielen heute, beide sind absolut überragend.

    Barca mit Mauer Taktik, was einfach nur peinlich ist. Die 3 Holländer sind überhaupt nicht im Spiel. Busi wirkt nicht sehr sicher, Pedri defensiv bekommt keinen Fuß auf dem Platz und Garcia mal wieder die reinste Katastrophe. Sogar Lenglet steht ganz klar über Garcia.

    Mit dem ergebnis kann man noch leben aber was ist das bitte für eine Mauer Taktik?! Lieber verlier ich das Spiel mit 4:0 als auf diese Art nur 2:0 zu verlieren.

    Ich hoffe die reißen sich mal (bis auf Pique und Araujo) den Hintern auf!!

    @Fati_Araujo

    Wo spielen denn Depay, Frenkie und Pedri heute gut?! Also wie können ausgerechnet die einem leid tun hä?!

    • Die sind heute wirklich nicht gut, aber die gehören halt zu den Spielern die entweder am meisten liefern oder eben unsere Zukunft sind. Ich bin mir sicher in einer besseren Mannschaft würden die auch mehr zeigen, wie z.B Pedri bei der EM, darum tun die mir leid. Depay ist kompletter Alleinunterhalter vorne und muss sich mit dem unfähigen Luuk rumschlagen. Er kann es leider nicht alleine richten.

  13. Hochverdientes 0:1. Was zur Hölle machen die da eigentlich? Roberto ist so ein unfassbar schlechter Fußballer. Pedri, Depay, Frenkie und Araujo können einem nur leid tun von solchen unfähigen Spielern umgeben zu sein.

    Ich hatte keine Erwartungen. Barca wird noch höher verlieren, aber ich sehe kein Einsatz, kein Wille, kein Kampf, einfach nichts. Für diese Mannschaft kann man sich nur schämen. Man lässt sich ohne Gegenwehr von den Bayern dominieren. Ja, man wird das so oder so nicht gewinnen, aber hat diese Mannschaft eigentlich keine Ehre? Die wurden mit 2:8 abgeschossen und wollen erneut deutlich verlieren, statt es wenigstens zu versuchen? Was für eine Schande, man kann sich wirklich nur noch schämen. Es ist das erste CL Spiel seit langem, dass Barca vor dem Publikum spielt und dann zeigen die sowas. Ohne Worte wirklich. Mit dem 0:1 sind sie noch sehr gut bedient. Nicht mal eine einzige Torchancen haben die sich herausgespielt. Barca wollte von Anfang an auf ein 0:0 spielen. Ohne Spaß aber selbst Leipzig hat die Bayern viel mehr gefordert als wir. Barca ist einfach ein Witz. Das ist sehr traurig.

    PS: Koeman wäre gut beraten nach der heutigen Klatsche am besten still zu sein. Hat sich mit seinen hirnrissigen Interviews genug lächerlich gemacht. Diese Klatsche sollte ihn wieder auf dem Boden holen.

    • Dieser Koeman sollte sofort zurücktreten, wenn er den Klub doch so sehr liebt.

      Die Bayern haben bisher nur mit angezogener Handbremse gespielt und trotzdem schaffen wir es nicht mal offensiv für Entlastung zu sorgen. Fürchte Bayern packt in der zweiten Hälfte die Dampfwalze aus und überrollen uns.

    • Um ehrlich zu sein habe ich es mir schlimmer u Bayern mit mehr Ballbesitz u dominanter vorgestellt.
      Wenn Alba wüsste wie man flankt u Garcia sich nicht wegdreht u nur die schmale Seite des Körpers zum abprallen da ist würde es weitaus angenehmer aussehen.

      War auf jedenfall Gewöhnungsbedürftig TS mit eine m langen Ball nach vorne zu sehen.
      Denke die werden in HZ das 8:2 endgültig abgelegt haben u etwas besser spielen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE