PK | Trincão: “Die Qualität der Spieler bei Barça hat mich überrascht”

StartChampions LeaguePK | Trincão: "Die Qualität der Spieler bei Barça hat mich überrascht"
- Anzeige -

Francisco Trincão sprach auf der Pressekonferenz vor der Champions-League-Partie bei Ferencváros Budapest über seine bisherige Zeit bei Barça, seine wenigen Spielminuten und eine mögliche Premiere im kommenden Spiel gegen den ungarischen Meister.

Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel am 5. Spieltag bei Ferencváros Budapest (Mittwoch, 21 Uhr, live im Barçawelt-Liveticker und auf DAZN) stellte sich Francisco Trincão den Fragen der Journalisten:

Francisco Trincão…

…über Ferencváros Budapest: “Es ist eine weitere Partie, in der wir drei Punkte einfahren wollen.”

…über das Ziel, das erste Mal für Barça zu treffen: “Das ist eine Herausforderung, die ich meistern möchte. Ich versuche meinen Job zu erledigen und dem Team zu helfen. Mit der Zeit wird alles von selbst kommen und ich werde noch viele Tore schießen.”

…über einen möglichen Wechsel im Winter: “Ich bin sehr glücklich, für den besten Klub der Welt zu spielen, ein Traum wurde wahr. Ich denke nur an Barça und werde sicher bleiben.” 

…zur Frage, ob Messi oder Ronaldo der beste Fußballer der Welt ist: “Das ist unmöglich zu beantworten. Sie sind die beiden besten der Welt, aber sie sind auch sehr unterschiedlich. Das kann ich Ihnen nicht sagen.”

…über seine bisherigen Eindrücke bei Barça: “Die Qualität der Spieler hat mich am meisten überrascht. Wir haben ein großartiges Team und das kann ich nur genießen.”

…über den Umgang in der Kabine: “Ich unterhalte mich mit all meinen Mitspielern auf die gleiche Weise, auch mit den erfahrenen Spielern, und wir [die jüngeren Spieler] versuchen, ihnen zuzuhören und ihren Rat zu befolgen.”

…über seine wenigen Einsatzzeiten: “Ich will immer spielen, aber ich muss meinen Job erledigen und dann ist es der Trainer, der entscheidet. Ich hoffe, dass ich an die Leistungen aus meiner Zeit bei Sporting Braga anknüpfen kann. Es ist nur eine Frage der Zeit.”

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    AKTUELLE USER-KOMMENTARE