Stimmen | Piqué nach epischem Comeback: „Heute wird in Barcelona viel Liebe gemacht“

StartChampions LeagueStimmen | Piqué nach epischem Comeback: „Heute wird in Barcelona viel Liebe...
- Anzeige -
- Anzeige -

Was war das für ein Spiel?! Was für ein geiles Match?! Auch einen morgen nach dem legendärsten Comeback der Champions-League-Geschichte kann man es immer noch kaum glauben, aber der FC Barcelona hat das Unmögliche möglich gemacht. Die Kommentare der Kommentatoren zum Tor von Sergi Roberto wird allen, die das Spiel gesehen haben, noch im Kopf bleiben, als der La-Masia-Absolvent in der 95. Minute den Treffer zum 6:1 und Barça damit ins Viertelfinale schießt. Was haben die Spieler und Luis Enrique dazu zu sagen?

Luis Enrique über …

… seine Gefühle und die Partie:

„Diese Nacht in Worte zu fassen ist nahezu unmöglich. Es war so spannend, wie in einem Horrorfilm – wenn nicht gar ein Thriller. Wir haben die Partie fantastisch gestartet. Heute haben wir das Stadion so gesehen, wie noch nie zuvor. Ich hab in meinem gesamten Leben nur eine einzige Partie gesehen, die mehr Spannung hatte. Ich werde kein Datum nennen, jedoch gebe ich euch einen Tipp. Ich war zu der Zeit ein Spieler. Die Spieler heute waren spektakulär. Sie sind Risiken eingegangen. Wir haben sehr riskant gespielt und ich denke, wir haben diesen Sieg verdient. Wir haben in der ersten Hälfte zwei Tore erzielt. Ich weiß zwar, dass wir zwei Tore geschossen haben, jedoch nicht, wie wir sie erzielt haben. […]
Die Defensive hat großartig gespielt und im Angriff haben wir Gefahr ausgestrahlt. Wir mussten uns eine Strategie einfallen lassen, um eine Balance zwischen Offensiv- und Defensivaktionen herzustellen. Wir hatten den Drang, es war schwer, dies umzusetzen, aber wir haben es geschafft. In der Halbzeitpause haben wir gegrübelt, wie wir das dritte Tor erzielen können. Nach einigen Problemen ging unsere Taktik auf und wir trafen. Leider verwandelte Paris kurz nach uns ebenfalls. Ich denke, wenn sich dieses Spiel mit einem Wort beschreiben lässt, dann ist es der Glaube. Der Glaube, den die Spieler und den die Fans hatten. Im Camp Nou ist jede Minute Gold wert. Wenn jemand das Stadion vorzeitig verlassen hat, dann hat derjenige einen unvergesslichen Abend verpasst. Das Comeback war so episch, wie es nur sein konnte. Wenn wir sechs Tore in den ersten 80 Minuten geschossen hätten wäre es niemals so sagenhaft geworden wie es nun ist. Sie hätten noch mehr Tore machen können, wir haben sehr riskant gespielt. Es hat geklappt. Es ist das Ergebnis, das jeder wollte. Dieser Sport ist für verrückte Leute. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es auch nur eine einzige Person geben wird, die diese Nacht je vergessen wird – natürlich rede ich hier über Barça-Fans.“

… Sergi Roberto: „Ich habe Sergi Roberto auf die rechte Seite gebracht, weil ich mir sicher war, dass er das Spiel mit seinem offensiven Dribbling bereichern kann. Ich sagte ihm: „Ich sehe dich kaum Tore machen!“, und dann trifft er in der 95. Minute. Das ist Fussball.“

 

… die Fans: „Dieser Sieg gehört allen Anhängern die daran glaubten, dass wir gewinnen. Dieser Sieg ist für alle Barçafans, aber besonders für die jenigen die uns nach der 0-4-Schlappe gegen Paris unterstützt haben. Ich habe das Camp Nou noch nie so gesehen. Ich habe heute eine Partie erlebt in der die Spieler und Anhänger so eine geschlossene Einheit wie noch nie waren. Zu jedem Zeitpunkt standen die Fans hinter uns. Wannimmer wir den Ball zurückgewonnen haben, hörte man die Supporter. Wir haben grandios gespielt.“

Gerard Piqué über …

… den Glauben, das Spiel zu drehen: „Viele Leute wollten uns begraben bevor unsere Zeit abgelaufen war. Eines Tages werden wir den Thron abgeben, aber aktuell kämpfen wir weiter. Wir sind im Viertelfinale. Wir haben es geschafft, in Paris sah es schwer aus. Aber nun ist es vollbracht. Ich habe nicht aufgegeben, ich hab immer an die Mannschaft geglaubt und das trifft auf das gesamte Team zu. Die Fans haben auch an uns geglaubt, auch wenn sie manchmal pessimistisch sind. Man sieht, dass die neue Generation uns vertraut. Dieses Vertrauen hat uns unglaublich geholfen.“

… über die Epik dieses Sieges: „Es ist nicht so, als hätten wir noch nie ein Comeback hingelegt. Gegen Milan zum Beispiel gelang uns das ebenfalls. Aber dort stand es 2:0, gegen Paris 4:0. Wir haben etwas geschafft, was sonst noch nie so in der Geschichte vorkam. Ich denke, die Krankenhäuser in Barcelona müssen mehr Krankenschwestern einstellen. In neun Monaten werden viele Babys zur Welt kommen. Heute wird in Barcelona viel Liebe gemacht.“

Rafinha über …

… den Sieg: „Ich denke, die heutige Nacht geht in die Geschichte ein. Die Nacht war magisch. Es war sehr emotional für alle. Ich bin stolz, dass wir etwas nahezu Unvorstellbares geschafft haben. Ich werde diesen Moment für den Rest meines Lebens nicht vergessen und mich immer daran erinnern – das habe ich auch schon Sergi Roberto erzählt. Ich könnte am liebsten weinen. Das macht Fussball so großartig.“

Sergi Roberto über …

… sein Tor zum 6:1: „Ich bin nur zum Ball gerannt und dann sah ich, dass der Torwart nicht auf dem Weg war, ihn aufzuhalten. Ich weiß nicht einmal, wie ich getroffen habe. Ich bin einfach nur sehr glücklich. Es war ein sehr kompliziertes Spiel. Nach Cavanis Treffer mussten wir drei erzielen. Wir haben hart gearbeitet und es uns verdient. Wenn dieses Spiel etwas bewiesen hat, dann eins: Barça ist für solche Partien gewappnet. Wir haben dieses Wunder dank den Fans geschafft. Nun feiern wir und denken an die Liga.“

Neymar über …

… die Partie: „Das war die beste Partie, die ich je in meinem Leben bestritten habe. Alles drumherum macht dieses Spiel so cool. Dieser Moment ist ein hervorragender. Wir wussten, wozu dieses Team in der Lage ist. Wir haben unsere Defizite wettgemacht und an uns geglaubt. In Paris haben wir zwar verloren, aber hier haben wir mit Spielspaß, Druck und Verantwortung gespielt – ach ja: Und mit dem Ball! Die erste Woche nach dem Hinspiel war schmerzhaft und schwer, danach haben wir uns jedoch erholt und mental regeneriert. In der zweiten Woche habe ich nur an das Spiel gedacht.“

… über Messis Vertragsverlängerung: „Leo wird seinen Vertrag verlängern.“

Andrés Iniesta über …

… den Glauben an den Sieg: „Wir haben etwas Historisches erlebt. Wir haben nie aufgehört an uns zu glauben. Es schien unmöglich, allerdings hat es geklappt. Uns war klar, dass wir dem Gegner Zweifel eintreiben könnten, wenn wir früh treffen würden.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE