Spielerkritik | Neymar beendet Anoeta-Fluch per Elfmeter

StartCopa del ReySpielerkritik | Neymar beendet Anoeta-Fluch per Elfmeter
- Anzeige -
- Anzeige -

Die spannendere Phase in der Copa del Rey beginnt für den FC Barcelona bereits im Achtelfinale. Der Angstgegner schlechthin wartet auf die Katalanen im gefürchteten Anoeta. Die Mannen von Luis Enrique spielten zielstrebig und ergebnisorientiert. Vom ‚Angstgegner‘ Real Sociedad war in der ersten Hälfte nicht viel zu sehen. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel spannender und nahm an Fahrt auf. Welche Akteure sich in den Vordergrund spielten und großen Teil am Sieg trugen, steht im Nachfolgenden.

Jasper Cillessen

Im so wichtigen Spiel gegen Real Sociedad in der Copa del Rey bekam wieder einmal Jasper Cillessen das Vertrauen von Luis Enrique ausgesprochen. Der Ersatztorhüter enttäuschte nicht und hielt den Kasten sauber. Das lag aber auch daran, dass die Basken zu Beginn der Partie nicht gefährlich wurden. In der etwas hitzigeren Phase der zweiten Halbzeit war Cillessen bei Bedarf zur Stelle. Barçawelt-Note: 2-

Sergi Roberto

Sergi Roberto legte eine ruhige Performance ab. In die Offensive schaltete er sich auch einige Male mit ein und überzeugte mit überlegten und klaren Entscheidungen.  Barçawelt-Note: 3+

Gerard Piqué

Nach der Pause in der Liga stand Piqué erwartungsgemäß in der Startaufstellung im Hinspiel der Copa del Rey. Der Abwehrchef ging seiner Aufgabe nach und ließ nicht viel anbrennen. Zwar war Real Sociedad für eine gewisse Zeit energischer, aber wurde von Barça leicht verteidigt. Barçawelt-Note: 2

Samuel Umtiti

Zwei unnötige Fehlpässe leistete sich Umtiti in der eigenen Hälfte, welche zum Glück keinen Folgen hatten. Nach diesen Aussetzern fing sich Umtiti und stabilisierte mit Piqué und den anderen Verteidigern die Abwehr der Blaugrana. Barçawelt-Note: 2

Lucas Digne

Der Linksverteidiger schaltete sich ein wenig öfter in die Offensive ein als Sergi Roberto, aber konnte keine Akzente durch Hereingaben setzen. Sein Laufpensum war wie immer recht hoch. Barçawelt-Note: 3+

Sergio Busquets

Busquets scheint ein starkes Selbstbewusstsein zu besitzen, anders kann man sich die teilweise äußerst gefährlichen Aktionen am eigenen Strafraum nicht erklären. Als Ballführender am Sechszehner hielt er den Ball ziemlich lange und wurde teilweise von drei Gegenspielern gepresst und spielte im letztmöglichen Moment den Ball ab – das hätte auch schwerwiegende Folgen haben können. Für das Herz von so manchen Culés war das bestimmt zu viel. Ansonsten agierte Busquets solide. Barçawelt-Note: 3

Ivan Rakitić

Ivan Rakitić, um den es in den letzten Wochen einige Spekulationen und Gerüchte gab, zeigte auch gegen die Mannschaft aus dem Baskenland keine grandiose Leistung. Die Darbietung war keineswegs schlecht, aber er hatte keinen Einfluss auf das Spiel.  Barçawelt-Note: 3-

Andrés Iniesta

Iniesta absolvierte eine unauffällige Partie. Nichtsdestotrotz war seine Ruhe am Ball sicherlich wichtig. Eine Passquote von 95% spricht für sich. Der Kapitän wurde für André Gomes ausgewechselt. Barçawelt-Note: 3

Lionel Messi

Ein seltenes und kurzes, aber schönes Bild: Messi beteiligt sich an Defensivpflichten. Wohl gemerkt übte Messi kein Offensivpressing aus, womit er nicht einmal größere Distanzen zurücklegen müsste, sondern gewann einen Zweikampf am eigenen Strafraum. Ein solches Engagement von Messi wirkt sich sicher motivierend auf die Mitspieler aus. Einige Dribblings schloss Messi ab und setzte in der Offensive Akzente. Leider sprang für ihn heute nichts Zählbares heraus. Barçawelt-Note: 2-

Luis Suárez

Luis Suárez rannte sich in einigen Szenen die Seele aus dem Leib. Einige Sprints legte er für das Offensivpressing zurück. Wenig glücklich verlief der Abend heute für die ‚Nummer 9‘ Barças. Er ackerte auch in der 80. Spielminute und wurde am Ende nicht belohnt. Die Einstellung aber stimmte. Barçawelt-Note: 3

Neymar Jr

Nachdem Neymar das Foul herausspiellte verwandelte er auch selbst den fälligen Strafstoß und erzielte den Führungstreffer der Blaugrana. Nicht nur offensiv war Neymar auffällig, sondern fing auch einige lange Bälle vom Gegner ab. Klasse Einsatz von Neymar. Barçawelt-Note: 2+

André Gomes

Der portugiesische Neuzugang wurde mit Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt. Nach dem er am Anfang seiner Einwechslung kurz in Erscheinung traf, verblasste er mit zunehmender Spieldauer. Barçawelt-Note: 4+

Denis Suárez

Denis Suárez wurde für Ivan Rakitić eingewechselt. Barçawelt-Note: Keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE