Fc Barcelona vs Fc Bayern

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 461)
  • Autor
    Beiträge
  • #476083
    jan
    Teilnehmer

    So Leute, diesen Freitag auf sky das Spiel aller Spiele.

    https://www.youtube.com/watch?v=YrINhLwn1L8

    Es wird wieder Zeit den Goat-Mode zu aktivieren B)

    #615761
    Amar
    Teilnehmer

    Mit Suarez wird das nichts. Ich würde ihn draußen lassen und einfach mal Fati starten lassen. In der zweiten HZ kann man dann Dembele bringen, der durch die Müdigkeit der Spieler etwas bewegen könnte.

    Setien, die Pussy, wird aber wieder mit Griezmann und Suarez starten. In der 89. Minute kommen dann die Leute, die Tempo ins Spiel bringen können bzw. er wird erst dann wechseln, wenn Hopfen und Malz verloren sind.

    Insgesamt erwarte ich nicht viel in dem Spiel. Unsere AV sind absoluter Durchschnitt. Wie man da mit dem Tempo von Davies, Gnabry und Co. mithalten will, weiß ich nicht. Bayern wird alles daran setzen, Messi nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Schaffen sie das, wird Barcelona kein Tor schießen.

    Edit:

    Kaum schreibe ich es:

    – Busquets and Vidal return from suspension and will start along with de Jong.

    – Rakitic will be on the bench because his performance against Napoli left many doubts within the coaching staff.

    – Messi, Suarez, Griezmann will start.

    [as.com]

    Okay, das mit Rakitic geht in Ordnung, weil er einfach schlecht ist. Aber Suarez war um nichts besser. Bei diesem Club gibt es seit Jahren kein Leistungsprinzip mehr.

    #615762
    Anonym
    Gast

    Wenn das so stimmt bin ich enttäuscht. Roberto wäre unser Trumph im Mittelfeld gewesen.

    #615763
    Matt Mattschuh
    Teilnehmer

    Sollte Setien so aufstellen bestätigt dies nur meine Befürchtungen. Mutlos und auch dumm, einen Puig und Fati nicht zu nutzen.

    Wenn dann der Hut brennt interessieren niemanden mehr irgendwelche Alibiwechsel.

    Schade, denn die Jugend wäre diesmal DIE Chance gewesen um dem Haufen Grandpas wieder Leben einzuhauchen!

    #615764
    Tarek Janson
    Teilnehmer

    Da steigt die Freude auf das Spiel sehr…. es Bedarf wohl noch eine weitere Klatsche, wenn Bayern ins Spiel findet und sie Lust haben ist ein 5:1 oder so ähnlich drin. Es ist dieser Mannschaft auch einfach nur zu gönnen und selbst dann sehen wir nächstes Jahr die selben Fehler

    #615765
    Hense
    Teilnehmer

    Die Aufstellung, auf die ich hoffe:

    Mats
    Semedo-Lenglet-Pique-Alba
    Roberto-De Jong-Puig
    Messi-Griezmann-Fati
    Ab der 60 min. dembele für fati für die Konter und den speed
    10 Minuten danach busquets für de jong um frische Kräfte auf den Platz zu bringen, was für Zweikämpfe/ Laufduelle und gutes Positionsspiel essenziell ist.

    Die Aufstellung, die es letztendlich wird:

    Mats
    Semedo-Lenglet-Pique-Alba
    Roberto-Busquets-Vidal
    Messi-Suarez-Griezmann

    #615766
    Anonym
    Gast

    Diese Aufstellung wird es bestimmt nicht, de Jong spielt immer.
    Puig würde ich draußen lassen, wir müssen Goretzka und Kimmich knacken, wenn wir gewinnen wollen, dafür ist Roberto auf der rechten Acht der Schlüssel. Suarez würde ich draußen lassen, weil alle konzentriert nach hinten arbeiten müssen und wir genug Räume für die spielerische Lösung bekommen werden. Griezmann auf die 9, dann kann Messi gegen Davies rechts bleiben und wir sind im Zentrum läuferisch und kämpferisch stark. Dembélé muss falls er fit ist links spielen gegen Pavard und Boateng/Süle nach langer Pause. Hier ist Bayerns größte Schwäche. Falls er noch nicht fit ist sollte Fati spielen. Wenn wir es schaffen ihrer Schaltzentrale um Kimmich und Alaba die Luft zu nehmen, mit Griezmann, Roberto und de Jong oder Vidal können wir sie in ihre Hälfte pressen. Ansonsten sind wir den Außen, Lewy und Müllers Auge für Chancen leider gnadenlos ausgeliefert. Die einzige Chance die wir haben ist ein unfassbares Gegenpressing, das sie so nicht gewohnt sind, wie damals Dortmund. Die haben vorgemacht wie es geht und hätten meiner Meinung nach gewinnen müssen. Am wichtigsten ist ein starker Flügel, also Dembélé oder Fati, Roberto in Topform und kein Suarez.

    Was ist eigentlich mit Braithwaite? Steht er uns zur Verfügung? Für solche Spiele scheint der wie gemacht. Wenn es in der 75. Minute Unentschieden steht oder Bayern mit einem führt würde ich Braithwaite vorne rein bringen.

    #615767
    Konfuzius
    Teilnehmer

    Klingt verrückt, aber ich würde Griezmann als falsches OM spielen lassen und Messi als richtige falsche Neun, die nur vorne ihr Unwesen treibt. Griezmann hat ein sehr gutes Passspiel und ist auch ballsicher. Denke, dass er diese Rolle als falsche “10” gut erfüllen würde. Denn wir brauchen im Mittelfeld DYNAMIK und Spieler, die defensiv mitarbeiten. Messi wird das leider nur im äußersten Fall nicht mal bringen.

    Setien bzw. das Team muss sich eine außergewöhnliche Konstellation überlegen. Griezmanns Läufe da vorne gehen vor die Säue, weil er wenig bis ungünstig angespielt wird. Messi spielt gerne nach vorne und möchte auch Tore schießen, vorlegen etc…Also warum nicht mal so eine Idee versuchen, dass man das Material, was man ja hat, anders kombiniert?

    Was haltet ihr davon?

    #615768
    Raphael
    Teilnehmer

    Ich würde gegen Bayern mit Alba,Lenglet, Piqué und Roberto hinten spielen. Roberto ist sicherer im Passspiel und kan im Aufbau ins zentrale mittelfeld rücken um Überzahl Situationen herzustellen. Im mittelfeld mus Busquets, De jong und Puig spielen, damit hätte man enorme ballsicherheit und Kreativität. Vorne als falsche 9 messi und rechts Dembele und links Fati, natürlich nur wen Dembele fit ist sonst messi auf rechts und Grizmann in der Mitte. Mit Semedo, Suarez, Grizmann und Braithwaith hätte man auch noch gute offensiv Optionen für die Schlussphase. Sollte man führen und Bayern die Kontrolle übernehmen kan man Vidal einwechseln. Ich glaube es gewinnt der das spiel der das zentrale mittelfeld kontrollieren wird deswegen Roberto als RV und Messi als falsche 9 aber natürlich würde Fati,Messi und Dembele vorne gut die Positionen dauschen können. Bin echt gespannt

    #615769
    Andreas L
    Teilnehmer

    https://www.barcablaugranes.com/barcelona-uefa-champions-league/2020/8/11/21363099/papers-barcelonas-anti-bayern-plan-for-the-champions-league

    Haha…”Anti-Bayern-Plan”, Setien ist echt ein Trottel, wenn er das wirklich vorhat…Was denkt er sich, dass Barca plötzlich einen auf Atletico macht? Der Typ ist so hoffnungslos und geht mir richtig auf den Keks. Mann, wie ich die Nase voll habe von diesen Valverdes und Setiens, alles Loser-Trainer…

    #615770
    Anonym
    Gast

    @Barca Tiki-Taka

    Roberto als Rechtsverteidiger halte ich für extrem kontraproduktiv. Am Freitag geht es nicht um einen sicheren Spielaufbau oder Ballsicherheit, da knallts mal richtig. Da brauchst du einen Dauerläufer und Kämpfer wie Roberto im Mittelfeld. Als Rechtsverteidiger wurde er in großen Spielen oft düpiert, weil er nicht mit dem Tempo von z.B. Vinicius mithalten konnte. Was Davies mit dem machen wird möchte ich mir gar nicht ausdenken, da wäre Semedo schon die bessere Wahl. Busquets auf der 6 ist meiner Meinung nach auch Pflicht weil er brutal gut darin ist Bälle bei schnellem Gegenpressing zu antizipieren und abzufangen, außerdem ist jetzt keine Zeit für Experimente. Das Wichtigste wird sein, dass wir mit Intensität ins Spiel reinkommen und am besten auch bleiben. Deshalb zentral Griezmann und Roberto für mich Pflicht. Der dritte Mann ist Ansichtssache, man könnte auch wie gegen Villareal spielen lassen, und dann Dembélé und Fati gleichzeitig reinschmeißen

    #615771
    Lukas
    Teilnehmer

    In meinen Augen ist Bayern komplett überbewertet. Klar großteils waren da viele gute Spiele dabei, aber welche Mannschaft war den da ein echter Gradmesser? Evt. am ehesten noch Leipzig und da kam man über ein 0:0 nicht hinaus. Chelsea und Tottenham sind für mich dieses Jahr keine Gradmesser. Auch Dortmund nur bedingt. Also das ist am Freitag das erste Richtungsweisende Spiel für die Bauern. Klar sind sie Favorit und klar können sie gewinnen. Aber bei all dem Hochmut ist doch die Fallhöhe umso größer.

    Ich erwarte sehr übermütige Bauern, die von beginn an Vollgas Spielen. Und weil sie so hoch Pressen sind sie extrem anfällig überspielt zu werden. Da braucht man unbedingt Griezmann UND Dembele/Fati ABER KEINEN Suarez auf dem Rasen.

    Man kann am Freitag auf jedenfall gewinnen. Die Frage wird nur sein wie Motiviert und wie gut eingestellt die Mannschaft ist. Meine Aufstellung:

    Fati/Dembele – Griezmann
    Messi
    Frenki – Busi – Roberto
    Alba – Lenglet – Pique – Semedo
    Mats

    Puig könnte man auch bringen, ich weis aber nicht ob die Bühne dann nicht doch noch etwas zu groß ist. Vor allem weil man sich hier KEINE Ballverluste und oder Fehlpässe erlauben darf.

    Ein Ergebnis kann ich bei Gott nicht tippen. Ich kann mir einen Kantersieg in beide Richtungen genauso gut vorstellen wie Unentschieden mit Elfmeterschießen oder einen Knappen Sieg.

    Denke aber das grade die Bayern mit Komplett offenem Visier spielen werden und gehe daher von einem offen Schlagabtausch aus den das Team mit der besseren Chancenauswertung gewinnen wird.

    #615772
    Anonym
    Gast
    lukasfroehli wrote:
    Fati – Griezmann
    Messi
    Frenki – Busi – Roberto
    Alba – Lenglet – Pique – Semedo
    Mats

    Das ist das Beste, was wir momentan aufstellen können.

    #615773
    Raphael
    Teilnehmer

    Haba: deine Einschätzung ist sehr interessant aber ich sehe das eben etwas anders da ich finde das gerade Semedo in großenspielen oft schwach wahr. Mit Roberto könnte man eine Dreierkette spielen lassen im Aufbau und somit die konter gut verhindern. Ich glaube wir haben in diesen spiel taktisch ganz gute Chancen zu gewinnen. Davis ist ein super LV aber wen er gegen einen messi spielen mus wird es auch für ihm schwer. Ich würde gegen Bayern versuchen das Spiel zu kontrollieren und die beiden Außenverteidiger einrücken lassen ins mittelfeld um die Flügel (Fati,Dembele oder Messi) Platz zu verschaffen. Durch das einrücken mus sich ein Spieler entscheiden ob er mit geht oder bleibt und egal was er macht wir werden in diesen Bereichen Überzahl haben. Wen wir dan durch ein langes Zuspiel eine 1vs1 am Flügel haben müssen wir diese ausnutzen. Das ist glaube ich ein Taktisches Mittel um gegen Bayern zu bestehen da sie dan Probleme bekommen wen sie offensiv mit guten positionsspiel beschäftigt werden

    #615774
    Adel1
    Teilnehmer

    finds cool das man sich hier so gedanken macht.

    Lukasfroehli hat schon recht, auch wenn die Bayern als Favorit ins Spiel gehen, müssen die ihr Spiel erstmal aufziehen. Fatal wäre es von Barca, wenn man ihnen das Gefühl gibt (gar kein bock Modus) das was zu holen ist. Ich kann mir auch jedes Ergebnis vorstellen. Auch wenn es wahrscheinlicher ist ordentlich den Hintern versohlt zu bekommen, kann Barca auch in ihrem alt Herren Style noch jeden schlagen.

    Was die Spielerwahl angeht ist, wäre vieles sinnvoll aber es ist am wichtigsten, dass wir kollektiv eine geschlossene Leistung zeigen. Vidal und Suarez könnten mit ihren Läufen hinter die Linien ganz vorne drin z. B. goldwert sein, da ich davon ausgehe dass die Bayern ziemlich hoch stehen und aktiv gegen denn Ball verteidigen werden.

    Die Sache mit Messi als falscher 9er oder Griezmann klingt in der Theorie nicht so gut, da beide eher aus dem Rückraum kommen und da niemand vorne ne Lücke reißen wird. Man müsste sich dann mit viel Klein, klein die Chancen erspielen. Man würde vllt so Überzahl im Mittelfeld schaffen und das Spiel kontrollieren aber ich denke wir würden uns sehr schwer tun chancen zu erspielen.

    Mit Pressing und schnellem Umschalten kann man den Bayern sehr weh tun. So Sattelfest sind sie hinten nicht und sie rücken alle gerne weit auf, wenn man im richtigen Moment den Ball erobert kann man sehr oft zustechen. Kann mir das bei diesem Barca aber eher schwer vorstellen, die machen das eher ziemlich gemütlich leider.

    Was Puig und Fati angeht hätte ich nichts dagegen, wenn sie spielen. Diese unbekümmerte Art und vor allem direkte Spielweise fehlt oft an allen Ecken und kanten. unbekümmert sind unsere Herrschaften eher oft im negativem Sinne.

    wenn Dembele fit sein sollte wäre das natürlich ziemlich geil.

    Roberto im MF wäre für Semedo eine riesen Unterstützung. Gegen Napoli hat er ihn fast non stop abgesichert und gegen einen Davies + Koman wäre das sehr wichtig. Semedo sehe ich defensiv als größter Schwachpunkt als Einzelspieler betrachtet.

    Naja natürlich alles Theorie, hoffe nur Setien packt nicht wirklich so eine Abwehrbollwerk-Feigling Taktik aus.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 461)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.