Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Bundesliga FC Bayern München

FC Bayern München

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,430)
  • Autor
    Beiträge
  • #623164
    konfuzius
    Teilnehmer

    Hans hat keine Lust auf Hasan.

    Geile Überschrift wäre das doch oder? :)

    #623163
    Anonym

    Hansi will zum DFB da bin ich mir sicher.

    Sorry Leute, aber der Gedankengang mit Barca ist sehr sehr unrealistisch. Flick schätze ich als Typen ein, der sich gerne in einem Umfeld bewegt in dem man ihn kennt und das für ihn einen familiären Charakter hat. Barca ist in dieser Hinsicht nochmal größer und distanziert er aufgebaut als die Bayern, Flick ist eben kein Katalane sondern Kraichgauer. Er hat früher für die Bayern gespielt und kannte noch die ganzen Spieler. Er setzt auch stabil auf seine DFB Lieblinge wie Neuer, Boateng und Müller, welche unter ihm alle eine Leistungssteigerung erfahren haben. Ich denke der Grund dass er weg will ist das affige Gehabe von Brazzo und Co., sowie der mediale Druck. Bei Barca wäre das alles ja nochmal schlimmer, ich glaube im gesamten Weltfußball gibt es keinen Trainerstuhl der einen psychisch so foltert wie der in Barcelona, es gibt Gründe warum in der Vergangenheit wenige Bock drauf hatten.

    Beim DFB hat er seine alte Wohlfühloase und kann mit den ganzen Spielern was aufbauen, ich bin mir ziemlich sicher, dass die EM für Deutschland in die Hose geht, spätestens gegen den ersten Großen ist Schluss und in der Vorrunde sind schon 2 Große Gegner am Start. Flick kennt die aktuelle Entwicklung natürlich auch und könnte ohne großen Druck bei 0 anfangen.

    Übrigens haben sich die Bayern noch nicht entschieden, Flick hat nur seinen Wunsch geäußert, aber sowie ich sie einschätze werden sie die falsche Entscheidung treffen. Ich will Brazzo nicht zu nahe treten, aber selten so einen nervigen Selbstdarsteller erlebt. Damit passt er perfekt zum Rest der Chefetage. Van Gaal haben sie damals auch rausgeekelt.

    #623162
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Habe das gerade gelesen und ich muss sagen, dass ich extrem schockiert bin. Zwar ist noch nichts offiziell aber die Bayern Bosse wären so absolut dämlich, wenn sie zu Salihamidzic, statt zu Hansi Flick halten.

    Hansi ist der Grund für den Bayern Erfolg, der unsympathische Sportdirektor da, will einfach nur sein Revier markieren und den harten spielen aber der Typ ist ein niemand.

    Ich kann mir vorstellen, dass Hansi einfach Druck auf die Bosse ausüben möchte, alles andere wäre von den Bayern an dämlichkeit nicht zu überbieten.

    Ich glaube nicht, dass Hansi zu Barca gehen würde und die Spieler so ein intensives Spiel mitmachen wollen würden. Er wäre eigentlich der Perfekte Mann für Liverpool, wo es aussieht, dass Klopp vielleicht sein Zenit bei der Mannschaft erreicht hat bzw die Mannschaft nicht mehr erreichen kann. Ich muss auch sagen, dass Flick es geschafft hat, den Jürgen Klopp Sytle nochmal extremer und intensiver zu machen. Beim DFB wäre er sicherlich auch der perfekte Mann, also mal schauen was passieren wird.

    #623080
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Sutrich: Erstmal muss ich dich loben da deine Beiträge aus meiner Sicht deutlich besser geworden sind und ich dachte du willst nur provozieren zu beginn.

    Jetzt zu Flick. Ich mag seine art als Trainer und das Pressing das er spielen lässt auch sehr gut. Er währe eine Weiterentwicklung wen auch nicht meine Wunschlösung aber das wahr Luis Enrique auch nicht und trotzdem habe ich unseren Fußball damals ( vor allem 2015 ) sehr gemocht. Prinzipiell spricht ja nichts gegen umschaltspiel wen es funktioniert und der Trainer eine echte Idee hat, auch wen ich anderen Fußball bevorzuge

    #623074
    sutrich
    Teilnehmer

    es ist jetzt offiziell. hansi flick wird gehen. haha die bayern sind einfach nur bekloppt. halten lieber zu brazzo statt zu dem trainer der das triple gewonnen hat. so ein trainer hat sich unterstützung verdient. hoffentlich stürzen die bayern jetzt sportlich richtig ab. sind ja ohne lewa eh schon auf dem absteigenden ast.

    barca tiki taka:

    welchen gedanken? flick bei barca? seine art vom fußball imponiert dir doch net?

    #623073
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Barca_King: hatte heute den selben Gedanken :)

    #623070
    barca_king
    Teilnehmer

    Die Bayern sind so blöd und lassen Flick gehen. Er wird wahrscheinlich DFB Trainer. Wenn nicht, hat Barca dann vielleicht ein Auge auf ihn? Halte ich zwar für sehr unrealistisch, aber einfach als Gedankenspiel: Was würdet ihr davon halten?

    #621912
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Da es bei unserem FC Barcelona wenig zu lachen gibt, schicke ich euch 2 Videos die euer Lachen bestimmt wieder richten werden.

    Von 2013:
    https://www.youtube.com/watch?v=VCTMcmuN7RQ

    Von gestern, ab Minute 7:15

    #621681
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Egal was da jetzt gesagt wurde, aber ich bin schon froh das der Fussball weiter geht. Und ich glaube das sehen viele ähnlich, in Zeiten wo diesen, ist es doch sehr angenehm wenn man zumindest an dem ein oder anderen Abend guten Fussball sehen kann.

    #621664
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer
    mäsi1893 wrote:
    Lauterbach hat es schon kritisiert, dass die grossen Ligen im Sommer die Saison zu ende gespielt haben. Schon da wurde ihm (glaub von Zorc) vorgeworfen, dass er sich nur profilieren wolle.
    Flick sagt zwar einerseits, dass er schon über 100 mal getestet wurde, sagt aber gleichzeitig, dass es darum geht, „miteinander“ aus der Krise zu kommen. Ja, wenn man selbst eben zugang zu 1000en Tests hat und dann unter diesen Voraussetzungen arbeiten kann, lässt es sich gut von einem „Miteinander“ reden. Ob das die Gastrobranche ähnlich sieht?

    Es trifft so wahnsinnig viele Bereiche, man sollte wirklich sehr vorsichtig sein was gerade in der Covid Situation passiert, es besorgt mich zu tiefst. Das hat aber hier im Forum nichts verloren also wen jemand etwas dazu schreiben will was nichts mit Fußball zu tun hat bitte bei PN

    #621663
    mäsi1893
    Teilnehmer

    Lauterbach hat es schon kritisiert, dass die grossen Ligen im Sommer die Saison zu ende gespielt haben. Schon da wurde ihm (glaub von Zorc) vorgeworfen, dass er sich nur profilieren wolle.
    Flick sagt zwar einerseits, dass er schon über 100 mal getestet wurde, sagt aber gleichzeitig, dass es darum geht, „miteinander“ aus der Krise zu kommen. Ja, wenn man selbst eben zugang zu 1000en Tests hat und dann unter diesen Voraussetzungen arbeiten kann, lässt es sich gut von einem „Miteinander“ reden. Ob das die Gastrobranche ähnlich sieht?

    #621662
    IniestaElMejor
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Ja das ist das Problem im Fußball, man ist mittlerweile so weit bin der Realität Weck. Das man jetzt wirklich fordert frühzeitig geimpft zu werden ist natürlich absolut pervers wen man bedenkt daß die Corona Krise fast nur Menschen mit 65+ betrifft ( intensiv Medizin und Totes Fälle) ich bin noch sehr jung und denke deswegen gar nicht darüber nach mich in impfen zu lassen ( bin gegen die wichtigsten Sachen natürlich geimpft aber nicht gegen die Grippe da ich es für mich für nicht notwendig empfinde) ich finde das ist eine persönliche Entscheidung die auch ein Fußballer Dan treffen sollte wen er an der Reihe ist, bei der Aroganz der Bayern wahr das aber natürlich nur eine Frage der Zeit

    Wow – auf so vielen Ebenen.

    #621661
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Ja das ist das Problem im Fußball, man ist mittlerweile so weit von der Realität Weck. Das man jetzt wirklich fordert frühzeitig geimpft zu werden ist natürlich absolut pervers wen man bedenkt daß die Corona Krise fast nur Menschen mit 65+ betrifft ( intensiv Medizin und Totes Fälle) ich bin noch sehr jung und denke deswegen gar nicht darüber nach mich mich impfen zu lassen ( bin gegen die wichtigsten Sachen natürlich geimpft aber nicht gegen die Grippe oder Corona da ich es für mich für nicht für notwendig empfinde) ich finde das ist eine persönliche Entscheidung die auch ein Fußballer dan treffen sollte wen er an der Reihe ist, bei der Aroganz der Bayern wahr das aber natürlich nur eine Frage der Zeit

    #621659
    barca_king
    Teilnehmer

    https://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-flick-corona-lauterbach-1.5205952

    https://www.n-tv.de/sport/fussball/Dieser-Irrsinn-sendet-fatale-Botschaften-article22355213.html

    Sextuple hin oder her, aber das ist einfach richtiger Scheissklub. Wer zur Hölle ist Flick, dass er Lauterbach die Expertenrolle abspricht? Und Rummenigge, so blöd wie er ist, fordert jetzt unter vorgeschobenen Aufwand Impfprivilegien für die Fußballer. Ist ja nicht so, dass die schon genug privilegiert sind und in ihrer eigenen Parallelwelt leben. Und den Hoeneß nicht vergessen, der sich neulich wegen den Reiseproblemen beschwert hat. Es ist einfach unfassbar, wie eingebildet und hirnlos man zugleich sein kann. Von Boatengs Skandal mit dem Selbstmord seiner Ex-Freundin mal ganz zu schweigen.

    Immerhin liefern sie auf dem Transfermarkt: Bayern hat leider Upamecano verpflichtet. Dem völlig abgehobenen Alaba zeigen sie jetzt tatsächlich den Vogel. Bei respektlosen Gehaltsverhandlungen sind Rummenigge und Co immerhin konsequent.

    #619312
    Anonym
    Barca_King wrote:
    Nachfolger soll Upamecano sein. Die wollen wohl bei ihm jetzt ernst machen.

    Würde mich überhaupt nicht überraschen.

    Bayern ist sehr schlau.

    Upamecano, einer der besten 3 Youngstars in der Innenverteidigung des Weltfußballs.

    Kostenpunkt: 42 Mio. per Klausel.

    Das ist ein Schnäppchen.

    Übrigens:

    Firpo = 18 Mio.
    Matheus Fernanded = 7 Mio.
    Braithwaite = 18 Mio.

    18 + 18 + 7 = 43 Mio.

    Macht ein Upamecano + ne Mille.

    Barca steht sinnbildlich für die Dummheit im Weltfußball.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,430)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.