Real Madrid – FC Barcelona

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 182)
  • Autor
    Beiträge
  • #623014
    Anonym

    Koeman hat gestern leider erneut keine gute Figur abgegeben. Ich bin ihm unendlich dankbar dafür, was er aus dieser Chaostruppe im Sommer geformt hat. Meine düstere Befürchtung ist aber, für den zweiten großen Schritt in die europäische Elite könnte es mit ihm evtl. nicht reichen.

    Sein stures Festhalten an Pedri, sowie Griezmann und Dembélé hat uns zu Fall gebracht, nachdem es uns schon ein paar mal zuvor ins Schwanken gebracht hat. Seine Rotation ist einfach unterirdisch, ansonsten macht er es nicht schlecht wie ich finde. Man sollte meiner Meinung nach nicht nur nach Titeln bewerten, gut möglich, dass wir das Double mit ordentlich Glück noch gewinnen und uns sportlich aber nicht weiterentwickeln. In diesem Fall sollte man daran setzen, dass im Sommer Pimienta oder Nagelsmann Coach wird, für Xavi kommt der Sommer denke ich persönlich noch zu früh. Auf einen zweiten Lampard, Henry, Pirlo könnte ich verzichten – er soll sich langsam nach oben coachen, sowie Zidane.

    Natürlich muss man auch den Kader im Zuge dessen weiter umbauen, auch schon im Hinblick darauf, wie man gewisse Spielertypen miteinander kombinieren könnte.
    Ich will mich da jetzt nicht weiter aus dem Fenster lehnen, aber Ilaix Moriba und Mingueza haben gestern gezeigt, dass sie für größere Aufgaben bereit sind.


    @Chris_Culers
    .
    Sorry, aber deine Argumentation bzgl. Riqui Puig ist absolut an den Haaren herbeigezogen und leider nur so ausgelegt, dass sie dich in deinem konservativen Denken bestätigt.
    Bei der Nationalmannschaft wird in der Regel kaum trainiert, da die Spiele so eng getaktet sind, meistens bereiten sich die Spieler nur entsprechend vor, das ist nichts, wo man sich groß anbieten kann. Auch die Trainerfrage ist lächerlich: Valverde war ein Angsthase, der Angst vor Veränderung hatte und den lauffaulen alten Hasen nach dem Mund geredet hat. Setien hat Puig spielen lassen und er hat geliefert, aber in den großen Spielen ist auch er eingeknickt und hat auf die alten Hasen gesetzt, das wurde umgehend bestraft (8:2). Übrigens hat Puig damals sehr stark gegen Atletico Madrid gespielt. Was Koeman gegen ihn hat weiß ich nicht, aber Fakt ist er hat so gut wie gar keine Spielpraxis und liefert immer ab, wenn er eingewechselt wird. Er belebt das Spiel jedes einzelne mal positiv.

    Zu Real: Real hat gestern die Früchte der Uralt-Generation geerntet, die selben Spieler, welche bereits die 3 CLs nach Madrid geholt haben, haben das Spiel wieder entschieden. Der Umbruch heißt bei denen lediglich Valverde, Vinicius und Mendy, sonst ist da nicht viel. Wenn sie nicht mit Mbappe ein neues spielerisches Element an Land ziehen, das ihr Spiel beflügelt, wird die Bruchlandung kommen, sobald das Mittelfeld-Trio KCM mal nicht mehr die Fäden in der Hand hält.

    #623013
    chris_culers
    Teilnehmer

    Mag sein, nur scheinen die Experten Puig nichts zuzutrauen.
    Wird schon seine Gründe haben, ist mir auch egal da es bessere Talente gibt.
    Ich persönlich hätte Ilaix für Pedri gebracht und zwar schon vor Minute 60.

    #623012
    andrucha
    Teilnehmer

    Der Punkt ist weniger, dass Puig es besser gemacht hätte, sondern, dass er frischer ist, weil Pedri schon viel zu viele Spiele in den Knochen hat. Das kann so nicht weitergehen…

    #623011
    chris_culers
    Teilnehmer

    @Barca TIKI TAKA
    Ich würde Koeman erst nach der Saison bewerten. Es sind noch viele Punkte zu vergeben und das Pokalfinale zu spielen.
    Wird letzteres verspielt und der Ligatitel deutlich verpasst wird sich das Board mit Koeman zusammensetzen müssen.
    In diesem Punkt stimme ich dir zu.

    Allerdings verstehe ich nicht, wie du das gestrige Spiel als perfekte Aufgabe für Puig sehen kannst.
    Ich weiß, dass du dir mehr als alles andere wünscht, dass Puig wichtig für Barca ist/wird, das entspricht jedoch nicht der Realität.
    Was hätte Puig, der bei der !!!U21!!!! ganze !!8 Minuten!! spielen durfte und bei Barca kaum zum Zug kommt gegen Casemiro besser gemacht als Pedri??
    Wird haben mit Pedri einen außergewöhnlichen Spieler in unseren Reihen, der mit 18 Jahren in der A-Nationalmanmschaft debütieren durfte.
    Der Junge kann nur besser werden und lernt genau durch solche Spiele wie gestern.
    Möglicherweise hätte Koeman Ilaix früher für Pedri reinwerfen müssen, jedoch nicht Puig.

    Und bitte sieh endlich ein, dass für den mittelmäßigen Alena kein Platz mehr im Kader ist.
    Den Typen brauchen wird mal absolut nicht mehr.
    Ilaix steckt sowohl Puig als auch Alena in die Tasche. Von Kaderleichen wie Pjanic fange ich gar nicht erst an.

    #623010
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Ich persönlich finde das insgesamt das spiel viel zu negativ gesehen wird! Real hat schwach gespielt und hatt eben das schlechte Stellungsspiel unserer jungen Abwehr ausgenutzt. Trotzdem hatten wir viel Kontrolle über das Spiel und hätten das Unentschieden verdient gehabt! Es ist übrigens nicht irrelevant das der Schiedsrichter den Elfmeter nicht kontrolliert hat und alleine für die Technik schon 3 Minuten gebraucht hat und dan nur vier Minuten Nachspielzeit gibt! Trotzdem kan man auf das Team insgesamt stolz sein wobei man Koeman natürlich kritisieren muss für sein absolut unterirdisches Coaching.

    Lieber Chris_Culers da du so oft betont hast das ich sagte das Koeman nach dieser Saison nicht mehr Traininer ist darfst du das gern wieder machen wen wir jetzt auch noch gegen Bilbao das Duell verlieren, den wer in dieser schwachen spanischen Liga keinen Titel holt gehört natürlich sofort entlassen!

    Übrigens hat Koeman wieder mal nicht verstanden das er Pedri schonen muss. Pedri spielt seit mindestens fünf Wochen nicht mehr gut und gehört weniger eingesetzt. Perfekte Aufgabe für Puig. Und Busquets oder de jong kan man auch gern mal schonen und dafür Ilax bringen. Koeman sollte ebenfalls lernen das er Grizmann nicht Einwechseln sollte da der Typ für 30-50 Millionen an Manchester United, Juventus oder PSG abgegeben werden sollte, die sagen sicher nicht nein zu dem Franzosen. Anstelle kan Trincao oder Konrad spielen.

    Mein Fazit zu der Saison kan ich jetzt schon ziehen da ich sie sowieso nicht nach Titel bewerte. Das Team hat sich deutlich verbessern und spielt besseren Fußball. Der Kader ist sehr gut und hat Potenzial. Die Bewertungen des Traininers sehe ich anders. Er hat zu Beginn stur am 4/2/3/1 Festgehalten und wahr nicht Flexibel bei seiner Taktik. Er hat uns in wichtigen Spielen die Punkte genommen ( Juventus, PSG, Sevilla, Bilbao und Real) er hat einige Spieler zu früh wieder eingesetzt ( Piqué, Pedri, Roberto) und er hat einige Spieler verheizt ( Fati, Pedri). Ebenso ist er Stur und wechselt einige Spieler mit Potenzial nicht ein da er lieber andere Spieler hätte und deswegen aus prinzip auf sie verzichtet ( Puig, Konrad, Trincao, Umtiti, Alena ) Insgesamt währe mir das zu wenig und ich würde Koeman mitteilen das er gehen muss, mit dem Barça B Trainer Garcia Pimenta hat den Coach für das nächste Jahr bereits ihm Club, der würde Spieler wie Collado auch in die erste Mannschaft integrieren. Insgesamt also eine verbesserte Saison und eine verbesserte Mannschaft aber der Trainer hat leider deutlich zu wenig geleistet und sollte gehen

    #623009
    apophis82
    Teilnehmer

    Ein paar Real Trolle bei den Comments unterwegs :lol:

    #623008
    Guadrado
    Teilnehmer

    Man sollte echt keine Ausreden wegen dem Elfmeter suchen jetzt.

    Klar hätten wir den elfmeter bekommen müssen, aber Messi hätte den eh wieder verschossen :lol: :lol:

    Spass bei Seite.

    Real hat als Einheit gut gespielt.
    Klar war das nicht Weltklasse, aber sie haben insgesamt bisschen besser zusammen gespielt.

    Man sollte sich mehr fragen warum vorallem in Der 1 Halbzeit jeder Konter fast ein Tor war??

    Wie kann sowas passieren?
    Ich glaube einer hatte es schon ganz gut beschrieben.

    Wir haben einfach kein Niveau auf Weltklasse.

    Koemann hat kein schlechten Job gemacht.
    Er war ganz OK.

    Aber wir brauchen einfach jemanden auf ein viel höheren Level.

    Und man sollte dringend Spieler austauschen, bzw entfernen die nicht notwendige Klasse mitbringen.

    Man sollte langsam aufhören sich auf der ganzen Fussball Welt zu blamieren mit dieser Transferpolitik seit 6 Jahren fast.

    Irgendwann reicht es einfach.
    Es muss doch endlich durch Laporta und Co. Hingekriegt werden daß wir Spieler brauchen wir wirklich zu uns passen….

    ich will dennoch der Mannschaft obwohl die Saison nicht vorbei ist trotzdem für die letzten Monate mich extrem bedanken, weil es eine erhebliche Leistungssteigerung als vorher war.

    Man darf nicht vergessen das wir in Hinrunde deutlich stärker dominiert wurden.

    Ich würde euch auch raten alle auch wenn es schwer fällt die guten Sachen mitzunehmen.

    Es kann nur besser werden!

    #623007
    sutrich
    Teilnehmer

    klammert euch jetzt bitte net am net gegebenen elfer fest. wir haben keine taten gezeigt weil unsere mannschaft net aus echten kerlen besteht. wer dieses desolate catenaccio real net besiegen kann der verdient auch keine meisterschaft. wir haben weiber in unserer mannschaft. spieler ohne herz und seele. schaut euch an wie real mit ihren alten säcken gekämpft hat. dann vergleicht das mal mit unserer ersten halbzeit. wir waren in der zweiten halbzeit besser aber ein spiel besteht nunmal aus zwei halbzeiten. in der ersten waren wir beschissen darum haben wir net gewonnen und es interessiert im nachhinein niemanden ob wir uns gesteigert haben. eine topmannschaft spielt 90 minuten vollgas und hochkonzentriert. das haben wir net geschafft. die erste halbzeit war grauenerregend. die haben wir komplett verschenkt.

    auch wenn ich koeman mag soll er net rumheulen und die schuld immer beim schiedsrichter suchen. ob real diesen elfer bekommen hätte ist auch irrelevant. fakt ist wir waren beschissen und werden deshalb auch kein meister. wir haben unsere hausaufgaben net gemacht und bekommen jetzt unsere quittung. koeman muss sich etwas einfallen lassen.

    und was dieser dembele noch bei uns zu suchen hat weiß auch nur gott. genau solche seelenlosen söldner zerstören unseren verein. wir können mit solchen spieler net erfolgreich werden. was würde ich nur alles tun um pedro rodriguez wieder zu bekommen.

    wir müssen unseren kader komplett erneuern.

    und ilaix moriba ist ein baller.

    #623006
    apophis82
    Teilnehmer

    Ich glaub, wir sind alle noch etwas gefrustet, aber das legt sich wieder. Nur kein Twitter und Co. heut und morgen lesen. xD

    Glaube, keiner gibt hier den jungen Spielern
    die Schuld und was aus Pedri etc. wird, lassen wir uns (hoffentlich) positiv überraschen.

    #623005
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    pangaea75 wrote:
    MesqueunClub wrote:
    Ich bleib dabei, Koeman ist absolut nicht geeignet für diesen Posten und einige Spieler wie Pedri werden in eine Rolle gedrängt, der sie nicht gerecht werden können. Selbiges gilt für Dest. Beides talentierte Spieler, ohne Frage aber die brauchen noch eine Weile.

    Jedes Mal wenn ich solche Dinge aussprechen werde ich für einen irren gehalten aber Gott sei Dank bermerken mit der Zeit immer mehr Leute :lol:

    Jetzt verdreh hier nicht wieder die Dinge.
    Du hast Pedri hier zeitweise komplett niedergemacht, was völliger Unsinn war und bleibt.
    Natürlich hat er einen Haufen Talent. Das haben hier viele schon vor dir bemerkt.
    Wenn aber ein Trainer es nicht kapiert, dass er den Jungen mit der vielen Spielzeit total verheizt, dann ist das eine völlig andere Sache.
    Einem dermaßen jungen Spieler praktisch Einsatzgarantie zu geben und ihm damit jeglichen Kampfgeist und Feuer zu nehmen, ist an schlechtem Coaching kaum noch zu unterbieten.
    Natürlich ist Pedri total grün hinter den Ohren und wirkt überfordert in diesen Spielen. Er ist eben erst 18!
    Das hat aber nichts mit mangelnder Qualität zu tun, wie du sie ihm zeitweise unterstellt hast.
    Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass er ein ganz Großer werden kann, wenn er behutsam rangeführt wird.
    Macht Koeman aber so weiter, wird Pedri irgendwann wie Flasche leer in der Versenkung verschwinden.

    Zeig mir bitte wo ich Pedri nieder gemacht haben soll? Jedes mal erwähne ich dass er !NOCH! nicht weit genug ist. NOCH!

    Ich wüsste gerne, wo ich gesagt haben soll, er sei schlecht. Ich habe nie ihm, sondern immer Koeman die Schuld gegeben. Ich hab auch mehrmals erwähnt, dass mir in Pedris Alter die ersten Sackhaare gewachsen sind und er somit eig gar nicht kritisiert werden dürfte.

    Ich habe mal gesagt dass ich in ihm nicht das sehe, was andere sehen, weil nicht wenige sagen er sei das größte Talent im Mittelfeld aber das ist wohl weit entfernt von schlecht oder niedermachen?! Ich sehe bei ihm einfach noch viel zu viele Defizite, die ich anspreche. Aber wo ist das bitte niedermachen :lol:

    Genau das es für so jemanden etwas besonderes sein sollte ein paar Minuten in einem CL KO-Spiel oder Claisco ran zu dürfen, hab ich übrigens auch vor einer Weile gesagt. Also wenn hier jemand Wörter verdreht, dann bist du es aber sei es drum ich habe keine Lust auf irgendwelche persönlichen Beefs. Fühl dich gedrückt.

    #623004
    pangaea75
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Ich bleib dabei, Koeman ist absolut nicht geeignet für diesen Posten und einige Spieler wie Pedri werden in eine Rolle gedrängt, der sie nicht gerecht werden können. Selbiges gilt für Dest. Beides talentierte Spieler, ohne Frage aber die brauchen noch eine Weile.

    Jedes Mal wenn ich solche Dinge aussprechen werde ich für einen irren gehalten aber Gott sei Dank bermerken mit der Zeit immer mehr Leute :lol:

    Jetzt verdreh hier nicht wieder die Dinge.
    Du hast Pedri hier zeitweise komplett niedergemacht, was völliger Unsinn war und bleibt.
    Natürlich hat er einen Haufen Talent. Das haben hier viele schon vor dir bemerkt.
    Wenn aber ein Trainer es nicht kapiert, dass er den Jungen mit der vielen Spielzeit total verheizt, dann ist das eine völlig andere Sache.
    Einem dermaßen jungen Spieler praktisch Einsatzgarantie zu geben und ihm damit jeglichen Kampfgeist und Feuer zu nehmen, ist an schlechtem Coaching kaum noch zu unterbieten.
    Natürlich ist Pedri total grün hinter den Ohren und wirkt überfordert in diesen Spielen. Er ist eben erst 18!
    Das hat aber nichts mit mangelnder Qualität zu tun, wie du sie ihm zeitweise unterstellt hast.
    Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass er ein ganz Großer werden kann, wenn er behutsam rangeführt wird.
    Macht Koeman aber so weiter, wird Pedri irgendwann wie Flasche leer in der Versenkung verschwinden.

    #623003
    apophis82
    Teilnehmer
    Alesi wrote:
    apophis82 wrote:
    Alesi wrote:
    Wenn es gegen Barca so einen Elfer gegeben hätte dann würden sich hier die Hälfte der User auskotzen wie man das geben kann. Sorry aber für mich war das nicht im Ansatz ein Elfer und wenn man ehrlich ist hat es auch nicht an dieser Aktion gelegen ob Barca was mitnimmt oder nicht… Der Kommentator von DAZN auch peinlich das als glasklaren Elfer verkaufen zu wollen.

    Schlecht eingestellt und gerade in Halbzeit 1 hat man Vinicius machen lassen was er wollte. Wenn die ihre Chancen besser ausspielen gehen wir hier mit 3+ Tore unter die Räder. Taktisch war das einfach schwach und wie das letzte mal schon war Real reifer. Mund abputzen…

    Gab es nicht schon genug solche Elfer in LaLiga? Ich hätte wahrscheinlich 90% davon nicht gepfiffen, aber zu meiner aktiven Zeit, ist man auch nicht bei jedem Hauch auf dem Boden gelegen und hat geschrien. Ich meinte das mit dem Schiedsrichter eher sarkastisch, da Barca ja seit Jahren die Schiedsrichter kauft etc. Und vergiss DAZN, die wechseln ihre Meinungen wie Unterhosen.

    Meine Hoffnung ist, dass sie aus diesen Niederlagen lernen. Wir können eh nichts daran ändern.

    Ich weiß nicht… Um ehrlich zu sein sehe ich nicht mal das Mendy da halten würde. Das war nicht mehr als ne kleine Berührung im Lauf für mich und das an der Torauslinie wo der Ball nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden konnte. Braithwaite will eben das Beste aus der Situation holen aber das sowas gepfiffen wird bzw gepfiffen werden soll laut dem ein oder anderen… Puh… Dieses Thema mit den Schiedsrichter kann ich ohnehin einfach nicht mehr hören. Auch mit dem VAR kehrt keine Ruhe ein weil man die Regeln eben immer etwas anders auslegen kann. Man sollte eher darüber reden was Dembele auf der 9 soll oder wo Griezman mal wieder rumturnte… Pedri heute leider auch auf verlorenen Posten, physisch war das aber gegen Casemiro und Co wohl auch ne Nummer zu groß.

    Für mich wars keiner. Es war auch beim Hinspiel keiner an Ramos. Da gab es so einige zb. Suarez, Moreno, etc. Ich hab mich wirklich über den VAR gefreut, aber so wie er zurzeit ist…. ernüchternd und das in allen Ligen

    #623002
    apophis82
    Teilnehmer

    Pedri musste auch noch im NT spielen. Wieso hat er vorige Woche nicht anders spielen lassen? Der ist noch sehr jung und muss so viele Spiele machen, sorry, aber da hat Koeman etwas übertrieben. Einen Pedri kann er öfter von der Bank bringen. Dann hätte man Puig und vielleicht sogar Pjanic besser integrieren können. In einer Corona-Saison wäre das wichtig gewesen.

    Auch ein Iniesta wurde langsamer ans Team herangeführt und der hatte ganz andere Mitspieler. Ich hoffe, er gibt ihm jetzt ein paar Pausen, es muss ja nicht nur die körperliche Müdigkeit sein, Mental musst du das alles auch erst mal verkraften.

    Waren wirklich so viele hier gehyped nach der Serie? Mich haben die Ergebnisse gefreut und, dass ein Ilaix so gut ins Team passt und eine wirklich hervorragende Einstellung hat, aber man hat schon die Probleme gesehen, die wir noch haben. Leider hat Koeman heute die falschen Schlüsse gezogen. Ob er Trainer bleibt? Die Saison ist noch nicht vorbei, mal abwarten, aber irgendwie bin ich zeitweise ratlos bei ihm – ok, das war ich bei Valverde und Setien auch :lol:

    Hätten wir Bartomeu nicht schon 2018 loswerden können :dry:

    #623001
    Alesi
    Teilnehmer
    apophis82 wrote:
    Alesi wrote:
    Wenn es gegen Barca so einen Elfer gegeben hätte dann würden sich hier die Hälfte der User auskotzen wie man das geben kann. Sorry aber für mich war das nicht im Ansatz ein Elfer und wenn man ehrlich ist hat es auch nicht an dieser Aktion gelegen ob Barca was mitnimmt oder nicht… Der Kommentator von DAZN auch peinlich das als glasklaren Elfer verkaufen zu wollen.

    Schlecht eingestellt und gerade in Halbzeit 1 hat man Vinicius machen lassen was er wollte. Wenn die ihre Chancen besser ausspielen gehen wir hier mit 3+ Tore unter die Räder. Taktisch war das einfach schwach und wie das letzte mal schon war Real reifer. Mund abputzen…

    Gab es nicht schon genug solche Elfer in LaLiga? Ich hätte wahrscheinlich 90% davon nicht gepfiffen, aber zu meiner aktiven Zeit, ist man auch nicht bei jedem Hauch auf dem Boden gelegen und hat geschrien. Ich meinte das mit dem Schiedsrichter eher sarkastisch, da Barca ja seit Jahren die Schiedsrichter kauft etc. Und vergiss DAZN, die wechseln ihre Meinungen wie Unterhosen.

    Meine Hoffnung ist, dass sie aus diesen Niederlagen lernen. Wir können eh nichts daran ändern.

    Ich weiß nicht… Um ehrlich zu sein sehe ich nicht mal das Mendy da halten würde. Das war nicht mehr als ne kleine Berührung im Lauf für mich und das an der Torauslinie wo der Ball nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden konnte. Braithwaite will eben das Beste aus der Situation holen aber das sowas gepfiffen wird bzw gepfiffen werden soll laut dem ein oder anderen… Puh… Dieses Thema mit den Schiedsrichter kann ich ohnehin einfach nicht mehr hören. Auch mit dem VAR kehrt keine Ruhe ein weil man die Regeln eben immer etwas anders auslegen kann. Man sollte eher darüber reden was Dembele auf der 9 soll oder wo Griezman mal wieder rumturnte… Pedri heute leider auch auf verlorenen Posten, physisch war das aber gegen Casemiro und Co wohl auch ne Nummer zu groß.

    #623000
    Toma
    Teilnehmer

    Die ganz große Euphorie hier in letzter Zeit habe ich sowieso nicht verstanden.
    Wir haben uns zwar gebessert aber wir sind noch lange nicht dort wo wir hingehören. Nur fürchte ich, dass das unter Koemann nicht mehr viel besser wird. Unser Trainer bringt immer die gleiche 11 aufs Feld und tätigt auch immer die gleichen Auswechslungen. Einige Spieler sind mittlerweile ziemlich platt. Kann mich erinnern wie Pedri am Anfang viele Belle erobert hat und sehr viel nach hinten ausgeholfen hat. Er war auch deutlich besser im Zweikampf. Mittlerweile trabt er die ganze Zeit im gleichen Tempo übers Feld und wirkt einfach übermüdet. De Jong ähnlich. Und genau von diesen zwei Jungs kommt immer weniger und unser Spiel leidet zunehmend deswegen. Obwohl wir in letzter Zeit ergebnistechnisch gut unterwegs waren hätte unser Trainer diese Beobachtung machen und vor allem Pedri viel mehr entlasten müssen. Genauso hätte Koemann schon längst erkennen müssen, dass Dembele am Flügel spielen muss, sonst ist er nicht zu gebrauchen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.