La Liga Kompakt: Runde 4

StartLa LigaLa Liga Kompakt: Runde 4
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Länderspielpause ist vorbei und La Liga ist endlich zurück. Wer in welcher Form wieder zurückgekommen ist, könnt ihr hier lesen.

Atlético und Málaga in Torlaune

Atlético Madrid konnte am Wochenende gegen UD Almería seine Erfolgsserie fortsetzen. David Villa brachte seine Mannschaft in Führung, bevor Filipe Luis einen Elfmeter herausholte, den Diego Costa souverän verwandelte. Doch noch vor der Pause konnte Rodri für die Gäste verkürzen. Wie schon in der ersten Hälfte spielte Atlético bis zum Schluss hauptsächlich in einer auf Fehler lauernden Position und hatte damit auch deutlich mehr Chancen als ihr Gegner. Tiago und Koke entschieden das Spiel schließlich, der Treffer von Aleix Vidal in der 90. Minute zum 4:2 Endstand hatte keine Bedeutung mehr.

Einen absolut perfekten Tag erwischte der FC Málaga, als Rayo Vallecano zu Gast war. Zwar hatten letztere Vorteile in Sachen Ballbesitz, doch die Defensive von Málaga stand einfach zu gut. Und wenn die Andalusier dann selbst einen Angriff starten konnten, wurde es auch häufig gefährlich. Schnelle Kombinationen brachten so viele Torszenen, bei denen Rayo auch mehrere Male nicht gut aussah. Auffälligster Akteur war dabei El Hamdaoui, der selbst 3 Tore machte und dazu noch eine Vorlage auf Portillo gab. Da auch Eliseu treffen konnte, hieß das Ergebnis am Ende 5:0.

Bale trifft, doch Real hat Probleme

Ein absolut spannendes Spiel gab es zwischen dem FC Villareal und Real Madrid. Beide Mannschaften standen bis dahin mit 3 Siegen da. Für mindestens eine Mannschaft musste das Siegen jetzt also ein Ende nehmen. In den Anfangsminuten hatte die Abwehr von Madrid deutlich sichtbare Probleme, was nach 20 Minuten durch Cani folgerichtig bestraft wurde. Doch noch vor der Pause glich Gareth Bale mit seinem Debüttor aus. Beide Mannschaften hatten in dem Spiel etliche Chancen, wobei der Vorteil leicht beim FC Villareal gelegen hat. Trotzdem war es Cristiano Ronaldo, der nach einem Konter in der 64. Minute die Führung für sein Team erzielte. Doch nur 5 Minuten später konnte Giovani dos Santos das 2:2 Unentschieden wiederherstellen. In der Schlussphase hätte auf beiden Seiten noch das Siegtor drin sein können, doch es blieb bei dem letztendlich annähernd verdienten Unentschieden. Damit liegen diese beiden Kontrahenten nun 2 Punkte hinter dem FC Barcelona und Atlético Madrid zusammen auf Rang 3 der Tabelle.

Hier wollen wir euch die Highlights nicht vorenthalten:

 

Wenige Tore in schwachen Spielen

In der Partie zwischen UD Levante und San Sebastian gab es keinen Sieger. 0:0 stand es auch noch nach 90 Minuten. Real Sociedad hatte zwar mehr vom Spiel, aber klare Chancen gab es lange nicht. Höhepunkt war ein Lattentreffer von Levantes Diop bei einem Freistoß. Insgesamt geht die Punktteilung zwischen den beiden Teams aber in Ordnung.

Auch der FC Elche und Real Valladolid trennten sich ohne Tore. Chancenmäßig hatte Elche zwar leichte Vorteile, aber die ganz großen Aktionen waren auf beiden Seiten eine Seltenheit. Da zugleich auch die Torhüter gut aufpassten, stand es am Ende 0:0.

In einer Partei, die spielerisch auf relativ niedrigem Niveau war, begegneten sich der FC Granada und Espanyol Barcelona. Granada setzte dabei mehr Akzente nach vorn und hätte einen Sieg verdient gehabt. Das entscheidende Tor fiel aber für Espanyol. Zu Unrecht gab der Schiedsrichter einen indirekten Freistoß nach angeblichem Rückpass, woraufhin Manuel Lanzarote eine Viertelstunde vor Schluss auch traf. Odion Ighalo vom FC Granada holte sich kurz darauf wegen Meckerns über eine gelbe Karte gegen ihn noch eine zweite und flog vom Platz. Espanyol ist dank dieses 1:0 Sieges weiterhin ungeschlagen und bleibt an der Spitzengruppe dran.

Valencia weiterhin auswärtsschwach

Real Betis ist immer für eine Überraschung gut, das ist allgemein bekannt. Bestätigen konnten dies die Andalusier im Spiel gegen den FC Valencia. Nicht zuletzt durch haarsträubende Fehler der Abwehrspieler der Gäste kam Betis zu jeder Menge Chancen. Durch Tore von Jorge Molina und zweimal Salva Sevilla war schon nach 45 Minuten alles klar. Ricardo Costa machte später noch den Ehrentreffer nach einem Freistoß, so dass es am Ende 3:1 stand.

Mit Getafe und Osasuna trafen am Wochenende zwei sehr punktearme Teams aufeinander. Roberto Torres war es, der Osasuna nach 10 Minuten in Führung brachte. Doch einen auf Seiten Getafes gab es jemanden, der damit ein sehr großes Problem zu haben schien: Miku. Noch in der ersten Hälfte glich er nach einem Eckball aus, traf per Fallrückzieher den Pfosten und nach der Pause machte er noch das 2:1. Daraufhin verpasste es Getafe aber mehrmals, den Sack zuzumachen und hatte Glück, dass Osasuna seinerseits auch kein weiteres Tor erzielen konnte. Somit stehen die Männer aus Pamplona noch immer ohne Punkt da.

Bilbao präsentiert neues Stadion

Ein großer Tag für Athletic Bilbao! Am Montag wurde das neue San Mamés Stadion eingeweiht, an dem drei Jahre lang gebaut wurde. Die neue Spielstätte ist somit 100 Jahre nach dem alten San Mamés fertig und verfügt über 53.332 Plätze. 36.000 davon waren beim Spiel gegen Celta de Vigo besetzt. Und die Gäste waren es, die nach einer Viertelstunde in Führung gingen. Rafinha eroberte früh den Ball und gab ihn nach innen zu Charles, der ihn verwandelte. Doch schon kurz danach glich Mikel San José nach einem Freistoß aus. Anschließend vergab Celta noch einen Elfmeter. Im zweiten Durchgang schossen Iraola und Beñat Bilbao in Führung, das Tor von Santi Mina zum 3:2 änderte schlussendlich nichts mehr.

Barçawelt-Tippspiel: Erneut 19 Punkte zum Sieg nötig

Und diese 19 Punkte holte sich in dieser Woche „Barcelona1899“ und spülte sich damit gleich um 18 Plätze nach vorn. Gratulation! Daran sieht man, wie viel ein einziger guter Spieltag bei diesem engen Feld schon ausmachen kann. Platz 1 und 2 sind weiterhin „Xavilla67“ und „Spongebob“, neuer Dritter ist „Roland.“ Der Abstand zwischen diesen beträgt jeweils 4 Punkte, danach folgen im Ein-Punkte-Takt oft mehrere Tipper, die alle noch gute Chancen haben.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -