Luis Enrique: „Messi ist der beste Fußballer aller Zeiten“

StartLa LigaLuis Enrique: „Messi ist der beste Fußballer aller Zeiten“
- Anzeige -
- Anzeige -

Am Samstagabend trifft der FC Barcelona im ersten Heimspiel der Liga-Saison auf den FC Málaga. Luis Enrique stellte sich wie üblich am Vortag des Spiels der Presse und beantwortete unter anderem Fragen bezüglich der Verletzten, der Champions-League-Auslosung, Leo Messi und Luis Suárez. Barçawelt fasst für euch zusammen.

Luis Enrique …

… über die zugeloste Champions-League-Gruppe: „Wie jede andere Mannschaft haben wir eine harte Auslosung gehabt, aber es wird sehr aufregend. Unsere Champions-League-Gruppe wird nicht einfach sein. Doch wir sind die Champions und wir werden versuchen, den Titel zu verteidigen.“

… über die Rückkehr zur AS Roma, seinem Ex-Verein: „Ich bin sehr gespannt darauf, nach Rom zurückzukehren. Ich freue mich auf eine wundervolle Stadt und darauf, einige Leute wiederzusehen.“

… über die Gegner in der Gruppenphase: „Rom war das stärkste Team im dritten Lostopf und Leverkusen – als deutsches Team – ist immer ein harter Gegner.“

… über Neymars Gesundheitszustand: „Neymar ist es in den letzten Tagen sehr gut ergangen, er konnte normal trainieren. Wir werden morgen eine Entscheidung treffen. Er konnte zwei Wochen nicht trainieren, aber er hat eine besondere Physis, die ihn sehr schnell in Form bringt. Er könnte morgen bereits spielen.“

… über das Wohlergehen von Sergio Busquets: „Bei Sergio sieht es ebenso sehr gut aus, wir werden es morgen entscheiden.“

… über Sergi Roberto: „Er ist in erster Linie ein Mittelfeldspieler, aber er ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler. Es ist großartig für einen Trainer, so einen Spieler im Kader zu haben.“

… über die Frage, ob man Usain Bolt als den Leo Messi der Leichtathletik bezeichnen kann: „Usain Bolt ist der beste Sprinter aller Zeiten und Leo Messi ist der beste Fußballer aller Zeiten, es ist ein guter Vergleich.“

… über das kommende Spiel gegen den FC Málaga: „Das morgige Spiel wird sehr hart werden. Wir werden sehen, ob wir in der Lage sind, irgendwelche Schwierigkeiten gut zu verarbeiten. Málagas defensive Strategie war sehr effektiv letztes Jahr. Es hat uns sehr wehgetan. Aber ich hoffe, dass es morgen anders läuft. Ich weiß, dass sie nach Wegen suchen, die Dinge für uns sehr schwierig zu machen. Ich hoffe, dass wir diesmal besser sind als sie.“

… über die Andalusier im Detail: „Die Spiele der vergangenen Saison dienen uns als Referenz – sie haben den gleichen Trainer, einige Spieler wurden ausgetauscht und im ersten Spiel [dieser Saison] haben sie keinen Gegentreffer kassiert. Es erwartet uns eine attraktive Herausforderung. Wir müssen effektiver sein.“

… über Luis Suárez: „Er musste eine sehr harte Zeit durchleben, bevor er zu uns gewechselt ist. Nun ist er ein sehr wichtiger Spieler. Er ist ein Schlüsselspieler für uns, nicht nur das Toreschießen macht ihn so wichtig. Die Arbeit, die er ausführt, beeinflusst unsere Spielweise enorm.“

… über den Kader: „Barça kann jederzeit den Kader verbessern. Wir werden damit fortfahren, den Kader zu bewerten, aber es gibt keine Dringlichkeit, weitere Transfers zu tätigen.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE