Spielerkritik | Barça – Real Sociedad: Lenglet mit Köpfchen, Alba mit dem schwachen Fuß

StartLa LigaSpielerkritik | Barça - Real Sociedad: Lenglet mit Köpfchen, Alba mit dem...
- Anzeige -
- Anzeige -

Noch sechs Punkte bis zur Meisterschaft. Gegen Real Sociedad setzten sich die Katalanen dank zweier ungewöhnlicher Torschützen im heimischen Camp Nou durch. Die Offensive um Lionel Messi blieb dieses Mal blass. Die Einzelkritik.

Zeigte im ersten Durchgang eine klasse Parade im 1-gegen-1, war später beim Gegentor allerdings machtlos. Mit dem Ball am Fuß erneut souverän. Barçawelt-Punkte: 7

Der Portugiese sorgte für viel Wirbel auf der rechten Seite, leider ohne entsprechenden Erfolg. Bot sich stets als Anspielstation und versuchte mit guten Läufen und Dribblings für Gefahr zu sorgen. Defensiv überwiegend solide. Barçawelt-Punkte: 7

Beim Gegentor entwischt ihm der Stürmer zwar im Rücken, grundätzlich zeigte Piqué aber erneut eine wirklich gute Leistung. Besonders in Halbzeit eins stets aufmerksam, handlungsschnell und souverän im Zweikampf, zudem fast immer mit der richtigen Entscheidung, wenn er den Ball am Fuß hatte. Befindet sich in einer super Form! Barçawelt-Punkte: 8

Lenglet durfte nach einer Ecke sein Premierentor für die Katalanen in La Liga und im Camp Nou feiern. Auch sonst lieferte er mal wieder einen absolut sehenswerten Auftritt an der Seite von Piqué und rettete ein paar Mal in höchster Not. Spieler des Spiels. Barçawelt-Punkte: 9

Auch Alba konnte sich nur kurz nach dem Ausgleich in die Torschützenliste eintragen und somit den Siegtreffer erzielen. Nach guter Messi-Vorarbeit zog er in die Mitte und schloss sogar mit seinem deutlich schwächeren rechten Fuß ab; der Schuss kam unerwartet fulminant. Insgesamt ist man aber mehr gewohnt und seine Hereingaben fanden zu selten einen Mitspieler. Barçawelt-Punkte: 8

Rakitić spielte die meiste Zeit auf der 6 als Busquets-Ersatz. War defensiv engagiert und gewann alle seiner fünf geführten Zweikämpfe, offensiv kam entsprechend wenig, da auch Vidal immer wieder in die Spitze vorstieß. Vergab eine gute Chance vorm Tor, nachdem er von Suárez freigespielt wurde. Barçawelt-Punkte: 6

Bei dem Brasilianer fehlt momentan ein wenig die Spritzigkeit. So gut wie kein Ballverlust und eine Passquote von 95% sind zwar ansehnlich, doch von ihm erwartet man sich im Offensivspiel einen größeren Einfluss, den er dem Spiel gegen ‚La Real‘ nicht geben konnte. Ging entsprechend nach 55 Minuten für Busquets vom Platz. Barçawelt-Punkte: 4

War im Mittelfeld – vom eigenen bis zum gegnerischen Sechzehner – überall zu finden und tatktisch eine äußerst flexible Option, ohne aber irgendwo große Akzente zu setzen. Fiel überwiegend durch Fouls und kopfloses Herumrennen auf, als dass er mal für Gefahr sorgte; ließ zudem eine recht gute Chance aus. Eine schlicht durchschnittliche Leistung. Barçawelt-Punkte: 5

Dembélé war im ersten Durchgang offensiv noch der gefährlichste Spieler bei Barça und versuchte immer wieder mit schnellen Antritten die Gegner aus dem Konzept zu bringen. Dies gelang aber leider zu selten. Schlug kurz vor der Pause eine gute Ecke, die Lenglet mustergültig einköpfte. Baute im Verlauf des Spiels immer mehr ab und ging folglich nach ca. 70 Minuten vom Platz. Barçawelt-Punkte: 6

‚La Pulga‘ wirkte wenig spritzig und verzettelte sich zu oft im Dribbling. Außerdem verpasste er das ein oder andere Mal das richtige Anspiel zur richtigen Zeit, was ungewähnlich für Messi ist. Allein durch seine Präsenz natürlich ein wichtiger Faktor, doch gegen Real Sociedad sprang wenig Zählbares bei ihm heraus. Spielte dennoch den guten Pass auf Alba vor dem Siegtor. Barçawelt-Punkte: 5

Suárez arbeitete natürlich unermüdlich und übernahm gegen die Basken teilweise sogar auch kreative Elemente im Angriffsspiel. Zeigte dabei aber zu viele technische Fehler, wie bspw. sein komplett verunglückter Rabona-Versuch. Kam zudem selten in Abschlusspositionen. Barçawelt-Punkte: 5

Seine Einwechslung für Arthur nach ca. 55 Minuten ordnete das Spiel Barças zumindest ein wenig besserBarças zumindest ein wenig besser, als noch davor. Spielte allerdings auch ein paar Fehlpässe, die ohne Folgen blieben, und hatte nicht den erwarteten Einfluss auf das Aufbauspiel. Barçawelt-Punkte: 6

Kam nach gut 70 Minuten für Dembélé ins Spiel, konnte dem Spiel aber keine Highlights mehr geben. Barçawelt-Punkte: keine Bewertung

Sergi wurde kurz vor Schluss gebracht, um Zeit von der Uhr zu nehmen. Barçawelt-Punkte: keine Bewertung

Einen Sergio Busquets ausgerechnet gegen das spielstarke und pressingfreudige ‚La Real‘ zunächst auf der Bank zu lassen, war zumindest interessant. Korrigierte das bereits früh in der zweiten Halbzeit und am Ende stehen wichtige drei Punkte auf dem Weg zum Titel zu Buche. Gab nach dem Spiel zu, dass man in diesen Tagen, geprägt von der Champions League, mit Fitness- und Motivationsproblemen zu kämpfen haben könnte, die Meisterschaft aber noch nicht entschieden sei, weshalb er wohl diese starke Aufstellung wählte. Am Dienstag gegen Alavés und am Samstag gegen Levante dürfte wieder etwas mehr rotiert werden. Barçawelt-Punkte: 6

Erklärung zur Punktevergabe

10 Punkte: außergewöhnliche Leistung
9 Punkte: sehr gute Leistung
8 – 7 Punkte: gute Leistung
6 – 4 Punkte: durchschnittliche Leistung
3 – 2 Punkte: schlechte Leistung
1 Punkt: Totalausfall

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE